- Anzeige -

sixx

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

sixx

Beitragvon mupukel » 08.05.2010, 15:12

Hey Leute,
Seit gestern gibt es ja den neuen Sender sixx.
Heute habe ich mich mal rangemacht und versucht ihn in meinem Tv einzustellen. Jedoch ohne erfolg.
Habt ihr schon den Sender sixx?
Ich kenn mich nich so genau aus ,aber die Sender werden doch über die Frequenz angegeben in MHz bestimmt.
Kann mir da jemand die Freuquenz in MHz sagen? Oder ist die bei jedem verschieden so dass man mir das garnicht sagen kann?
Hoffe mir kann jemand helfen. Danke schonmal :)
mupukel
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.05.2010, 15:06

Re: sixx

Beitragvon Reinhold Heeg » 08.05.2010, 15:17

Hallo, mupukel
Was nützt eine Frequenz, wenn das entsprechende Programm nicht ins Kabel eingespeist wird? SIXX kommt sicher und so wie ich UM kenne, nur digital und dann verschlüsselt.
Ach, übrigens, es existiert schon ein Thread, der sich mit SIXX befasst. Erst schauen, dann posten!
Schönes Wochenende
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: sixx

Beitragvon benifs » 08.05.2010, 15:20

Unitymedia Digitalreceiver als auch Fernseher mit Digitalempfänger die die NIT auswerten setzen sixx auf den Programmplatz 281, bei 538 MHz (Ausbaugebiet). Aber wenn du schon im analogen Teil des Forums schreibst... Analog gibt es den Sender nicht.

Nachtrag: @Reinhold Heeg, dann sei doch so nett und poste den entsprechenden Link. Mal abgesehen davon, dass im Kabel die Grundverschlüsselung vorherrscht speist Unitymedia das Programm seit Sendebeginn ein.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: sixx

Beitragvon mupukel » 08.05.2010, 15:44

Hey viele dank für die schnelle Hilfe.
Und sorry ich wollte nicht spammen hab mich eben erst angemeldet.
Ich ging davon aus dass es den sender im Analogen Tv gibt.
Aber anscheined ja doch nicht. Wird das irgendwann möglich sein?
Oder geht das definitiv nur digital? Und wiso?
mupukel
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.05.2010, 15:06

Re: sixx

Beitragvon benifs » 08.05.2010, 15:55

Die ProSiebenSat1 Media vertreibt den Sender sixx nur digital, wahrscheinlich um Kosten zu sparen. Zum einen belegt ein digitales Programm weniger Platz als ein Analoges und zum anderen ist durch die Grundverschlüsselung im Kabel die Anzahl der potenziellen Zuschauer a) geringer und b) genau bestimmbar, was zu geringeren Urheberabgaben führen dürfte. Unitymedia könnte das digitale Signal theoretisch parallel auch in ein analoges umwandeln, aber warum? Der Kunde hätte dadurch Vorteile, aber allein das ist Grund genug es nicht zu tun :D Genau sagen warum was wie ist, ist im Kabel schwer möglich. sixx wird vom Programmanbieter nur digital verbreitet, warum der Kabelbetreiber es nicht in Eigenregie auch analog einspeist kann viele Gründe haben. Nur weil sie etwas können, heißt es nicht automatisch, dass sie es auch dürfen.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58


Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste