- Anzeige -

UM Radio über Kabel, nur Rauschen :(

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

UM Radio über Kabel, nur Rauschen :(

Beitragvon Peter_Enis » 09.01.2010, 10:48

Hi Leute,

erstmal danke für dieses Forum, hier stehen wirklich coole Sachen drin :)

Nun aber zu meinem Problem:
Seit dem 6.01.10 habe ich UnityMedia und bin damit soweit auch sehr zufrieden, aber mein Radiosignal treibt mich in den Wahnsinn. Ich gehe von der Buchse (TV-Out) zu meinem Digitalreciever von UM und schleife von da ein Kabel weiter zum Verstärker (Pioneer AHK 919). Prinzipiell sollte doch das Kabel Radio und TV Signal übertragen, oder? Resultat ist ein komplett verrauschtes Radioprogramm. Eins live kann ich höheren, WDR2 so grade noch, aber lokale Sender (Aachen) oder auch überregionale wie Funkhaus gehen mal gar nicht :(.....und ich checks nicht....habe auch schon ein Kabel gezogen von dem Radio-Out Anschluss an der Buchse zum Verstärker, dann wird es ein bisschen besser aber keinesfall gut. Hat der wer ne Idee

Greetz
Peter_Enis
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.01.2010, 10:40

Re: UM Radio über Kabel, nur Rauschen :(

Beitragvon gordon » 09.01.2010, 12:33

(gelöscht)
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UM Radio über Kabel, nur Rauschen :(

Beitragvon benifs » 09.01.2010, 12:48

Meinst du jetzt UKW Empfang oder Digitalradio? Die Antennendose hat nen Radio und einen TV-Ausgang, je nach Dose werden auch nur die entsprechenden Bereiche durchgelassen, es kann also durchaus sein das dein Verstärker nichts auf dem Kabel findet, dass im TV-Anschluss steckt. Wenn das Kabel hingegen im Radioanschluss steckt und du keinen Empfang hast, ist es entweder ne Störung oder irgendetwas in der Empfangskette (auch dein Verstärker) hat ein Problem. Defektes Kabel, kaputte Dose, schwacher Verstärker... Bei uns hat das Radio mal alle eingespeicherten Radio-Frequenzen partout geblockt und erst nach nem neuen Suchlauf wieder abgespielt. Alternativ kannst du auch deinen Digitalreceiver auf Radio stellen und per Cinch an den Verstärker klemmen, dass sollte dann die gewünschte Qualität bringen, allerdings fehlen dann einige Sender die nur analog verbreitet werden.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: UM Radio über Kabel, nur Rauschen :(

Beitragvon Peter_Enis » 10.01.2010, 11:20

Danke schonmal für die die Antwort. Wenn ich vom TV-Out (Dose) zum Verstärker gehe, habe ich einen ähnlich schlechten Empfang als wenn ich eine kleine Tischantenne anschließe. Wenn ich meinen Reciever auf Radio umstelle ist alles 1A. Aber es kann ja nicht wahr sein, dass ich immer den Reciever anhaben muss....
Peter_Enis
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.01.2010, 10:40

Re: UM Radio über Kabel, nur Rauschen :(

Beitragvon Grothesk » 10.01.2010, 12:18

Wir reden von analogem Radio?
Dazu muss die Kabeldose direkt mit dem Audio-Receiver verbunden werden. Der Digital-Receiver von UM spielt da in der Verkabelung überhaupt keine Rolle. Die Dose hat auch für Radio eine separate Buchse.
Wenn bei der direkten Verbindung nichts empfangen werden kann, dann würde ich mal einen Techniker anfordern, der dann die Hausanlage einstellt.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: UM Radio über Kabel, nur Rauschen :(

Beitragvon mischobo » 11.01.2010, 11:39

Peter_Enis hat geschrieben:Hi Leute,

erstmal danke für dieses Forum, hier stehen wirklich coole Sachen drin :)

Nun aber zu meinem Problem:
Seit dem 6.01.10 habe ich UnityMedia und bin damit soweit auch sehr zufrieden, aber mein Radiosignal treibt mich in den Wahnsinn. Ich gehe von der Buchse (TV-Out) zu meinem Digitalreciever von UM und schleife von da ein Kabel weiter zum Verstärker (Pioneer AHK 919). Prinzipiell sollte doch das Kabel Radio und TV Signal übertragen, oder? Resultat ist ein komplett verrauschtes Radioprogramm. Eins live kann ich höheren, WDR2 so grade noch, aber lokale Sender (Aachen) oder auch überregionale wie Funkhaus gehen mal gar nicht :(.....und ich checks nicht....habe auch schon ein Kabel gezogen von dem Radio-Out Anschluss an der Buchse zum Verstärker, dann wird es ein bisschen besser aber keinesfall gut. Hat der wer ne Idee

Greetz

... ein UKW-Empfänger wird grundsätzlich an Radio-Out der Antennendose angeschlossen. Wenn der TV-Empfang einwandfrei ist, könnte es sein, dass das UKW-Signal für deinen AV-Receiver zu stark ist, was sich durch Rauschen bemerkbar macht. In dem Fall könnte ein Dämpfungsregler das Problem beheben.
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn


Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste