- Anzeige -

Internet viel zu langsam!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Internet viel zu langsam!

Beitragvon Jonas09 » 12.12.2009, 00:08

Hallo Leute,

ich habe seit 2 Wochen nun das 3play 20000 Angebot von Unitymedia. Internet war beim Einstellen des Routers beim ersten Speedtest bei 12.000 und dann über wlan habe ich nur 4000 oder manchmal nicht mal 1000.
Das kann doch irgendwie nicht normal sein oder?
Wir wohnen in einem Altbauhaus und in einer kleinen Stadt bei Essen, wo wir eigentlich sogar minimum 6000 kriegen müssten!
Vorallem das Schwanken stört mich!
Was kann man da am besten machen?!

Bild
Jonas09
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 13.11.2009, 21:18

Re: Internet viel zu langsam!

Beitragvon Grothesk » 12.12.2009, 00:21

Kein WLAN nutzen und für eine ordentliche Hausanlage sorgen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internet viel zu langsam!

Beitragvon mischobo » 12.12.2009, 15:52

@Jonas09

... welchen Speedtest hast du denn genutzt ? Mit den im Internet verfügbaren Speedtest sind nicht unbedingt für die genaue Ermittlung der Übetragungsgeschwindigkeiten geeignet, denn das angezeigte Ergebnis ist auch abhängig von der Serverauslastung.

Die maximale Datenrate bei WLAN ist von vielen Faktoren abhängig. Ein Faktor von vielen ist die Signalstärke. Grundsätzlich kann man sagen: Je schwächer das Signal , desto geringer die Datenrate, je größer die Entfernung zwischen beiden Station, desto geringer ist die Signalstärke.
Optimal wäre eine direkte Sichtverbindung ziwschen beiden Stationen. Wände dämpfen das Signal, was dann eine noedrigere Datenrate zur Folge hat.
Ein weiterer Faktor können Störeinflüsse anderer WLAN-Netze in der Umgebung sein. Auch andere funkbasierte Dienste wie Bluetooth können das WLAN-Signal stören.

Wenn du über WLAN die max. Datenrate erreichen möchtest, mußt du dafür sorgen, dass ein ausreichend starkes Signal ankommt. Wenn dein WLAN-Router über eine angeschraubte Antenne verfügt, kannst du diese Antennen gegen eine mit höherem Gewinn austauschen. Wenn WLAN nur in eine Richtung abgestrahlt werden soll, kann eine direktionale WLAN-Antenne von Vorteil sein.

Evtl. kannst du auch mal die ct' WLAN-Antenne ausprobieren.

Die beste Lösung ist und bleibt die Verlegung eines Netzwerkkabels.
Eine Alternative zu WLAN wäre evtl. dLAN, was allerdings auch nicht frei von Störeinflüssen ist ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Internet viel zu langsam!

Beitragvon opa38 » 12.12.2009, 19:01

mischobo hat schon Recht. Die Vielfalt der Störeinflüsse macht eine Fehlersuche fast aussichtslos. Ich habe hier auch schon mal Schwankungen die von 20Mbit bis unter 10Mbit schon mal vorkommen.
Allerdings kann ich damit noch gut leben. Mein Router ist nur auf halbe Leistungsstärke eingestellt und das reicht in meiner Wohnung völlig aus..... :smile:
Wer sicher gehn will, kommt an LAN eh nicht vorbei.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 26 Gäste