- Anzeige -

Nochmal Sonderkündigungsrecht. Brauch Hilfe!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Nochmal Sonderkündigungsrecht. Brauch Hilfe!

Beitragvon Benutzername_ » 25.11.2009, 11:50

Hallo zusammen, ja ich weiß das thema hatten wir schonmal. hier z.B http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=10&t=2062
aber ich wollte nochmal wissen wie es aussieht in meinem fall. kann ja nicht schaden.

ziehe jetzt ende dezember in meine eigene wohnung, wohne derzeit in einer 2er WG und wir haben dort UN über meinen Namen. Die WG wird aufgelöst und dort wo ich jetzt hinziehe bietet UN keine Leistungen an!

Wie formuliere ich jetzt die kündigung konkret? hat der Aspekt das ich aktuell in einer WG wohne demnächst aber alleine eine Sonderstellung?




in dem theard oben hat verwirrt folgendes geschrieben.
Hallo Micha,

ich fasse es kurz und knapp zusammen:

Du meldest deinen Umzug bei Unitymedia an mit einer gleichzeitigen Kuendigung!
Dann wirst du erstmal fristgerecht zum Ende deiner MVLZ gekündigt mit dem Hinweis, dass du eine Ummeldebescheinigung einreichen sollst, denn dann hast du ein Sonderkuendigungsrecht mit 30 Tagen zum Monatsende.

Daher -> Kuendigst du noch in diesem Monat wird deine Kuendigung zum 01.01.2008 eingestellt bzw. 31.12.2007

Es ist uebrings ein weit verbreiteter Irrglaube, dass man immer ein Sonderkündigungsrecht, wenn man umzieht und der Dienst dort nicht verfuegbar ist.

Dieses ist in den AGBs definiert und kann manchmal sehr verzwickt sein.

Gruß,
verwirrt




Habe ich verwirrt richtig verstanden, dass ich erstmal eine ganz normale Kündigung schreibe mit dem Hinweis das in meinem neuen Wohnort UN nicht verfügbar ist und dann muss ich die Unmeldebescheinigung nachreichen?

Kan ich nicht auch sofort eine Sonderkündigung schreiben mit dem Verweis das UN nicht verfügbar ist und dann dabei schon sofort die Unmeldebescheinigung als Anlage erstellen?


Vielen Dank schonmal!
Benutzername_
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.11.2009, 11:39

Re: Nochmal Sonderkündigungsrecht. Brauch Hilfe!

Beitragvon jenne1710 » 25.11.2009, 16:40

Mal eine ersnte Frage: warum fragst Du das nicht an der Service-Hotline? oder guckst in den FAQ´s auf deren HP mal nach?

UM ist nicht generell ein verbrecher Haufen. da kriegst auch schon eine vernünftige Antwort. Zumal man hier ja über eine sicherlich recht allgemeinen Vorgang spricht.
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 689
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Nochmal Sonderkündigungsrecht. Brauch Hilfe!

Beitragvon Dlog » 25.11.2009, 18:19

er fragt zunächst allgemein nach, weil das evtl schon jemand gemacht hat und besser bescheid weiß, ob UM (und viele andere unternehmen wie zB telekom) einem da hürden in den weg stellen

bei 1&1 kommst du zB allerhöchstens raus, wenn du ins ausland ziehst, weil die da ja keine leistungen erbracht bekommst und das hab ich auch nur nach zehntausenden malen von hotline anrufen heraus bekommen, dass sowas geht

dennoch kann es natürlich sein, dass die sagen "nein ist nicht", weil du zB nur noch 3 monate bis zum ende der MVLZ hast....die geräte, die du bekommen hast, gehören dir ja auch erst, wenn die MVLZ vorbei ist und ich kann mir gut vorstellen, dass die die alten teile, die sie dir vor bis zu 2 jahren gegeben haben, nicht mehr wieder haben wollen und sich dann versuchen rauszuwinden

von daher ist das schon garnicht verkehrt, erstmal hier zu fragen, bevor man an der hotline auf taube ohren stößt (das wissen und die fähigkeit der leute an der telekom hotline zB konnte man damals, als ich viel bei denen anrufen musste wegen umstellung von isdn auf analog, wirklich als gaussverteilung ansehen)
Dlog
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 19:48

Re: Nochmal Sonderkündigungsrecht. Brauch Hilfe!

Beitragvon HariBo » 25.11.2009, 20:22

Kan ich nicht auch sofort eine Sonderkündigung schreiben mit dem Verweis das UN nicht verfügbar ist und dann dabei schon sofort die Unmeldebescheinigung als Anlage erstellen?


natürlich kannst du das, wenn du sie hast.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Nochmal Sonderkündigungsrecht. Brauch Hilfe!

Beitragvon jenne1710 » 25.11.2009, 23:21

Dlog hat geschrieben:er fragt zunächst allgemein nach, weil das evtl schon jemand gemacht hat


Im ernst: wer hat sowas häufiger gemacht als UM? Und ganz sicher bin ich mir, das da keine Illuminaten arbeiten.Also diese reine Veschwörungstheorie kann ich immer anz schwer nachvollziehen.
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 689
Registriert: 27.04.2009, 12:05


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste