- Anzeige -

Anfängerfragen zu 3play

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Anfängerfragen zu 3play

Beitragvon PATRIOT » 24.11.2009, 23:25

Hallo & guten Tag!
Hab mich mal angemeldet, da ich gemerkt habe, daß hier viele Leute mit Ahnung am Werk sind... :zwinker:
Habe ein paar Fragen zum 3play-Vertrag. Entschuldigt bitte, wenn sie etwas laienhaft daher kommen, bin auf diesem Gebiet wahrlich kein Experte!
Also, Stand der Dinge ist, daß ich vor zwei Wochen den 3play-Vertrag abgeschlossen habe, beginnend ab dem 1. Dezember (wg. Umzug habe ich bei der Telekom gekündigt weil mir dieses Angebot insgesamt attraktiver erschien). Habe auch schon den ersten Rückruf bekommen, der Techniker kommt am kommenden Freitag vorbei.
Nun meine Fragen:
1. Heute (als ich grad in der noch nicht fertigen neuen Wohnung (wo ich bisher noch nicht mal gemeldet bin!) am renovieren war) kam ein Mensch in UM-Jacke vorbei um "vorab ein paar Dinge zu klären": Er sagte, daß ich noch einen Vertrag fürs Kabelfernsehen abschließen müsste, der mich zusätzlich 12,90 Euro im Monat kostet. Habe das auch unterschrieben weil mir deutlich gemacht wurde, daß ich ansonsten das komplette 3play-Angebot nicht nutzen könne (zumindest den TV-Teil des Angebots). Jetzt meine Frage dazu: Ist das korrekt, daß ich diesen "Zusatzvertrag" machen musste, dachte vorher, die 25 Euro wären alles an Fixkosten, die auf mich zukommen würden? Habe in den Nebenkosten diese UM-Grundversorgung, 6,90 Euro oder sowas monatlich...Das reicht nicht als Voraussetzung um 3play nutzen zu können? Ist das kein bestehender Kabelanschluss?
2. Wie läuft das genau ab wenn der Techniker ins Haus kommt? Was wird genau gemacht? Muss ich schon alles bereit stellen (Telefon, Computer, Fernseher)? Was wird wie angeschlossen bzw. was wird an Geräten bereitgestellt und was muss ich selber haben oder besorgen?
3. Wenn der Techniker weg ist, kann ich dann sofort loslegen und alles funktioniert? Sprich telefonieren, das Internet nutzen und digital fernsehen? Oder gibt es dann was zu tun für mich?
4. Wie läuft das mit dem Telefon? Der UM-Typ heute sagte, daß das Telefonieren übers Kabel läuft und daß man dafür spezielle Telefone benötigt? Davon habe ich noch gar nichts gehört...Wird die normale Telefondose an der Wand gar nicht mehr gebraucht oder wie soll ich das verstehen?
5. Sind die Flatrates für Telefon und Internet tatsächliche Flatrates? Ich meine, ich hab den Computer täglich bestimmt zehn Stunden im Netz, nicht daß da später böse Überraschunge folgen...
6. Die Zusätze, die bei Vertragsabschluss mit gebucht werden mussten (Sicherheitspaket, Pay-TV o. ä., war da noch mehr?) lassen sich doch problemlos schnell wieder kündigen, oder?
7. Da die ersten drei Monate ja kostenlos sind, bekomme ich also auch nichts abgebucht (wenn ich vertragsgemäß auch nur ins deutsche Festnetz telefoniere), oder?
8. Wenn ich in einem anderen Raum auch noch Fernsehen möchte, lege ich dann einfach ein Kabel von der Fernsehdose, die aktiviert wurde rüber ins andere Zimmer oder wir funktionert das?
Sind einige Fragen und wahrscheinich auch nicht besonders ansprechend formuliert aber habe wie gesagt wenig bis gar keine Ahnung von dem ganzen Kram. Deshalb würde ich mich freuen wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.
Ich sag schonmal vielen Dank im voraus.
PATRIOT
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.11.2009, 23:07
Wohnort: Bonn

Re: Anfängerfragen zu 3play

Beitragvon gordon » 25.11.2009, 00:46

PATRIOT hat geschrieben:1. Heute (als ich grad in der noch nicht fertigen neuen Wohnung (wo ich bisher noch nicht mal gemeldet bin!) am renovieren war) kam ein Mensch in UM-Jacke vorbei um "vorab ein paar Dinge zu klären": Er sagte, daß ich noch einen Vertrag fürs Kabelfernsehen abschließen müsste, der mich zusätzlich 12,90 Euro im Monat kostet. Habe das auch unterschrieben weil mir deutlich gemacht wurde, daß ich ansonsten das komplette 3play-Angebot nicht nutzen könne (zumindest den TV-Teil des Angebots). Jetzt meine Frage dazu: Ist das korrekt, daß ich diesen "Zusatzvertrag" machen musste, dachte vorher, die 25 Euro wären alles an Fixkosten, die auf mich zukommen würden? Habe in den Nebenkosten diese UM-Grundversorgung, 6,90 Euro oder sowas monatlich...Das reicht nicht als Voraussetzung um 3play nutzen zu können? Ist das kein bestehender Kabelanschluss?

ja, ist korrekt. nein, ist kein vollständiger Kabelanschluss. aber red doch mal mit deinem Vermieter, ob der nicht seinen Vertrag mit UM auf einen über Vollversorgung umstellen will, schrecklich viel teurer wird das auch nicht, und die Mieter würden bei Vollversorgung in jedem Fall sparen.

PATRIOT hat geschrieben:2. Wie läuft das genau ab wenn der Techniker ins Haus kommt? Was wird genau gemacht? Muss ich schon alles bereit stellen (Telefon, Computer, Fernseher)? Was wird wie angeschlossen bzw. was wird an Geräten bereitgestellt und was muss ich selber haben oder besorgen?.

soweit ich mich erinnere, brauchst du gar nix. Der Techniker hat auch ein Notebook zum Testen dabei.

PATRIOT hat geschrieben:3. Wenn der Techniker weg ist, kann ich dann sofort loslegen und alles funktioniert? Sprich telefonieren, das Internet nutzen und digital fernsehen? Oder gibt es dann was zu tun für mich?

den Router musst du noch selbst konfigurieren.

PATRIOT hat geschrieben:4. Wie läuft das mit dem Telefon? Der UM-Typ heute sagte, daß das Telefonieren übers Kabel läuft und daß man dafür spezielle Telefone benötigt? Davon habe ich noch gar nichts gehört...Wird die normale Telefondose an der Wand gar nicht mehr gebraucht oder wie soll ich das verstehen?

die Dose wird nicht mehr gebraucht, man schließt das Telefon ans Kabelmodem an. (oder hast du Telefon Plus/"ISDN" genommen?) Adapter ist dabei, du kannst dein altes analoges Telefon weiter benutzen.

PATRIOT hat geschrieben:5. Sind die Flatrates für Telefon und Internet tatsächliche Flatrates? Ich meine, ich hab den Computer täglich bestimmt zehn Stunden im Netz, nicht daß da später böse Überraschunge folgen...

die Internetflat ist eine Flat, die Telefonflat umfasst Anrufe ins deutsche Festnetz. Zu Mobil und Sonderrufnummern sowie ins Ausland muss man natürlich zahlen.

PATRIOT hat geschrieben:6. Die Zusätze, die bei Vertragsabschluss mit gebucht werden mussten (Sicherheitspaket, Pay-TV o. ä., war da noch mehr?) lassen sich doch problemlos schnell wieder kündigen, oder?

ja. aber beim 3Play ist kein Pay-TV-Testabo mit dabei (oder mittlerweile doch?)

PATRIOT hat geschrieben:7. Da die ersten drei Monate ja kostenlos sind, bekomme ich also auch nichts abgebucht (wenn ich vertragsgemäß auch nur ins deutsche Festnetz telefoniere), oder?

wenn du keine Sonderoptionen wie Telefon Plus, Spar International oä hast und nur ins Festnetz telefonierst, wird nix abgebucht.

PATRIOT hat geschrieben:8. Wenn ich in einem anderen Raum auch noch Fernsehen möchte, lege ich dann einfach ein Kabel von der Fernsehdose, die aktiviert wurde rüber ins andere Zimmer oder wir funktionert das?

kannst du tun. auch am TV-Ausgang, und nimm nicht das billigste T-Stück.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Anfängerfragen zu 3play

Beitragvon Dlog » 25.11.2009, 08:15

gordon hat geschrieben:den Router musst du noch selbst konfigurieren.

das bedeutet aber nur, dass du den router ans modem steckst, deinen pc an den router und die mitgelieferte CD ins laufwerk legst
das dann startende programm fragt dich ein paar sachen (zB wie das wlan passwort heißen soll), die aber alle einfach sind und danach ist der router komplett eingerichtet und du kannst direkt damit ins internet gehen

achja: soviel ich weiß, wird dir bei telefon plus die fritzbox komplett eingerichtet....zumindest ist das mein letzter stand der dinge
Dlog
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 19:48

Re: Anfängerfragen zu 3play

Beitragvon PATRIOT » 25.11.2009, 11:00

Schonmal vielen Dank für die Antworten!
Telefon plus oder irgendeine Zusatzotion habe ich nicht gebucht.
Pay-TV-Testpaket für drei Monate ist doch dabei (Digital TV Family)!?
Und dieses Sicherheitspaket benötigt man doch nicht wirklich, oder?
PATRIOT
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.11.2009, 23:07
Wohnort: Bonn

Re: Anfängerfragen zu 3play

Beitragvon Dlog » 25.11.2009, 18:23

das sicherheitspaket ist so eine sache....viele kommen mit zB avira antivir aus, andere finden es [zensiert], wieder andere haben von einschlägigen "besseren" firmen illegale versionen laufen oder sich davon eine legale version gekauft....

wenn du nicht mit den frei verfügbaren sicherheits-programmen aus kommst, ist das sicherheitpaket sicherlich eine option....ansonsten sind es 4 euro pro monat, die rausgeschmissenes geld sind (aber keine ahnung, was da alles drin ist...ich klick die sachen eigentlich immer ab, weil ich mit antivir, peerblock und windows firewall bestens bedient bin)

aber bei freunden haben sie es zB jetzt einfach dazu getan, obwohl die bei der anmeldung online extra geguckt hatten, dass es nicht dabei ist....das war wieder freude mit der hotline....
Dlog
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 19:48

Re: Anfängerfragen zu 3play

Beitragvon PATRIOT » 27.11.2009, 17:05

Hallo, muss nochmal nachhaken!
Der Techniker war heute da, hat auch alles reibunslos geklappt, zumindest zunächst. Er hat alles angeschlossen und zeigte mir noch das Modem und meinte, daß ich ne halbe Stunde warten müsste, dann wäre alles aktiviert. Das könnte man auch am Modem erkennen weil dann mehr von diesen Lämpchen an sind. Kurz nachdem er weg war, tat sich dann allerdings überhaupt nichts und jetzt blinkt am Modem kein einziges Lämpchen mehr. Noch nicht mal mehr das Power-Lämpchen. Was kann ich jetzt machen?
PATRIOT
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.11.2009, 23:07
Wohnort: Bonn

Re: Anfängerfragen zu 3play

Beitragvon gordon » 27.11.2009, 17:42

Stecker wieder reinstecken? :confused:

ernsthaft: ruf den Techniker an. Der muss vor Ort testen, dass es läuft, und es dir eigentlich auch zeigen.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Anfängerfragen zu 3play

Beitragvon Dlog » 27.11.2009, 18:20

gordon hat geschrieben:Stecker wieder reinstecken? :confused:


das hab ich mir grade auch gedacht^^

wenn nicht mal die power led leuchtet, dann hat das zu 99,9% damit zu tun, dass das teil keinen strom kriegt
Dlog
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 19:48

Re: Anfängerfragen zu 3play

Beitragvon PATRIOT » 27.11.2009, 18:27

Ja, ist mir auch klar.Nur hat es ja funktioniert als der Techniker da war und danach plötzlich nicht mehr, die Steckdosen sind einwandfrei. Muss wohl das Gerät kaputt sein!? Toll, WE kein Telefon...
PATRIOT
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.11.2009, 23:07
Wohnort: Bonn

Re: Anfängerfragen zu 3play

Beitragvon koax » 27.11.2009, 18:31

PATRIOT hat geschrieben:Ja, ist mir auch klar.Nur hat es ja funktioniert als der Techniker da war und danach plötzlich nicht mehr, die Steckdosen sind einwandfrei. Muss wohl das Gerät kaputt sein!? Toll, WE kein Telefon...

Hast Du den stecker mal rausgezogen und wieder rein gesteckt?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste