- Anzeige -

Verfügbarkeit auf einmal negativ

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Verfügbarkeit auf einmal negativ

Beitragvon Firefucker112 » 17.11.2009, 23:23

Hallo zusammen,

ich wollte mich mal erkundigen ob es bei euch ählich ist wie bei mir (mit der Verfügbarkeit)

Ich wohne in einem 6Familien Haus. Zuerst hatte ich den einzigen UM Anschluß , nach und nach sind dann auch andere Nachbarn gewechselt.

Aktuell nutzen von den 6 Parteien 4 das 3Play von UnityMedia.
Jetzt wollte eine weitere Partei wechslen und haben mich angesprochen wie das denn so funktioniert.
Dann habe ich auf der UM seite eine Verfügbarkeitsabfrage für "unser" Objekt gemacht. Ergebnis: nicht Verfügbar.

In den Häußern vor und nach uns geht´s ohne Probleme zu bestellen.

Ist es denn möglich, dass ein Haus das 3 Play nicht komplett nutzen kann?

Vielleicht kennt sich damit jemand hier aus?!?


Gruß Firefucker112
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)
Firefucker112
Kabelexperte
 
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: Verfügbarkeit auf einmal negativ

Beitragvon gordon » 17.11.2009, 23:26

vielleicht technische Probleme beim letzten Ausbau, oder der Vermieter hat gekündigt und auf Sat umgestellt. Ruf doch einfach mal bei Unity an und frag nach, ist aus dem UM-Netz ja kostenlos.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Verfügbarkeit auf einmal negativ

Beitragvon Firefucker112 » 17.11.2009, 23:35

Auf Sat wurde bestimmt nicht umgestellt - wir sind Eigentümer :zwinker:

Das mit den technischen Problemen klingt für mich am wahrscheinlichsten. Wir haben hier nur eine "Baumstruktur" von 1975.

Und wenn ich mich recht erinnere, gab es beim letzen anschluß etwas probleme. Obwohl ich da nicht genau sagen kann wesshalb es die gab.
Auf jeden Fall war mal ein "Richtiger" UnityMedia Mensch hier und hat Fotos von dem Kasten gemacht in dem der Verteiler befestigt ist.

Ich glaube das hat dem nicht wirklich gut gefallen. Danach rückte nochmal die Installationsfirma an und hat 5 Stunden herumgeschraubt.

Meldet z.B. die Installationsfirma Probleme direkt bei UM und die Nehmen das Objekt dann aus der Versorgung raus?
Wie wäre das denn z.B. bei einer Umstellung auf DOCSIS 3 und einem eventuellen Wechsel auf die 120MBit/s ? Würde dann ein Upgrade überhaupt funktionieren?

Firefucker
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)
Firefucker112
Kabelexperte
 
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: Verfügbarkeit auf einmal negativ

Beitragvon Dlog » 18.11.2009, 00:01

am besten dort anrufen und fragen, warum der verfügbarkeitscheck bei so vielen 3play kunden im haus negativ ist

und musster der name sein?
Dlog
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 19:48

Re: Verfügbarkeit auf einmal negativ

Beitragvon Dinniz » 18.11.2009, 00:11

Es kommt auch vor dass Objekte Kuafmännisch gesperrt werden, wenn diese in nächster Zeit komplett umgerüstet werden zu einer Multimediaanlage.
Das hättest du dann aber sicher mitbekommen :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Verfügbarkeit auf einmal negativ

Beitragvon Dlog » 18.11.2009, 00:16

Dinniz hat geschrieben:Es kommt auch vor dass Objekte Kuafmännisch gesperrt werden, wenn diese in nächster Zeit komplett umgerüstet werden zu einer Multimediaanlage.
Das hättest du dann aber sicher mitbekommen :D

das wären dann evtl die 5 std rumgetüftel vom techniker gewesen
Dlog
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 19:48

Re: Verfügbarkeit auf einmal negativ

Beitragvon Dinniz » 18.11.2009, 00:17

Nein das war wahrscheinlich 5std lang eine Anlage zusammenflicken die man nicht hätte installieren dürfen :brüll:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Verfügbarkeit auf einmal negativ

Beitragvon Firefucker112 » 18.11.2009, 00:33

Was passiert denn bei der Umrüstung zu einer Multimediaanlage?

Die 5Stunden Arbeit bezogen sich wohl auf diverse "klanken" die schon bei meiner erstinstallation gemacht wurden...

Was ich vom optischen sagen konnte: In dem Kasten war der Verteiler nur mit einer schraube festgeschraubt und hing schräg ab, die Kabel waren total Wirr in dem Kasten "verlegt" bzw. total durcheinander, bei der Erstinstallation bei mir (war ja der erste im haus) hat der Techniker im Schlafzimmer einen zusätzlichen Verstärker istalliert (eher auf den Boden gelegt) - warum keine Ahnung - aber er hat es getan.

Als ich dem "UM Menschen" das gezeigt habe hat er ganz schnell seine Digicam rausgekramt und wieder tüchtig fotografiert.

Die Techniker kamen dann ca. 1 woche später, haben den Verteiler neu befestigt, den Verteiler aus meinem Schalfzimmer entfernt, die Kabel neu ansgeschlossen und vernünftig befestigt. Naja - zwischendurch hat man schonmal öfter ein herzhaftes Fluchen vernehmen können.

Hatte mich mal mit einem Unterhalten. Der sagte es wäre zum k*o*t*z*e*n - manche seiner kollegen machen nur "husch husch die Waldfee -ich bin dann mal weg" - und andere müssen darunter leiden und "den pfusch wegmachen".

Mein Nachbar hatte wohl das Problem dass er ständig Internetabbrüche hatte. Nach der "neuinstallation" hat sich die sache gelegt - zumindest hab ich bis jetzt keine weiteren beschwerden mehr gehört.
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)
Firefucker112
Kabelexperte
 
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: Verfügbarkeit auf einmal negativ

Beitragvon Dinniz » 18.11.2009, 17:47

Bei zusätzlichem Verstärker im Wohnbereich dürfte es bei so ziemlich jedem Techniker läuten der weiss was er tut :D

Ein Multimediaanlage wird von Unitymedia o.ä. ausgebaut.
Dort wird die gesamte Anlage modernisiert und überall Multimediadosen verbaut, so dass überall HSi möglich ist.
Kommt aber meist nur bei grösseren Verwaltungen zum Zuge.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Verfügbarkeit auf einmal negativ

Beitragvon Firefucker112 » 19.11.2009, 20:07

jaja- der Gesichtsausdruck des UM Mannes war mit Geld nicht zu bezahlen.
Der Installationstechniker hatte mir da ne Multimediadose hingebaut mit nem Nigelnagelneuen Verstärker.
Den tieferen Sinn bei der Aktion konnte ich auch nicht ganz verstehen - aber ich bin da ja komplett Laie - von daher gesehen hab ich die einfach mal machen lassen...

Der lag dann tüchtig auf dem Boden und hat den selbigen gewärmt :zwinker:

Dann denke ich eher dass die Techniker Probleme in unserem Haus gemeldet haben - ich werd da mal anrufen und nachfragen.

schonmal vorab: wenn ich (angenommen) nächstes Jahr upgraden möchte (wenn ausgebaut) auf 120MBit/s , würde das dann gehen oder mangels Verfügbarkeit direkt blockiert werden?

Firefucker
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)
Firefucker112
Kabelexperte
 
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 49 Gäste