- Anzeige -

Unitymedia wird an Liberty Global verkauft !

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Unitymedia wurde verkauft an Liberty Media !

Beitragvon kris26 » 13.11.2009, 14:48

Da fragt der Kunde sich nun ob das gut ist, was er liest oder nicht, Zitat:

"Nach der Vereinbarung wird die deutsche Unitymedia gezwungen, sich neu zu verschulden. Denn die Übernahme soll zum Teil über einen Kredit von Unitymedia selbst in Höhe von 2,5 Milliarden Euro finanziert werden. Den Rest will Liberty stemmen. (dpa)"

Hört sich an als ob der Gegenwärtige Zustand für die Kunden besser war, als der zukünftige sein wird.
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

Re: Unitymedia wurde verkauft an Liberty Media !

Beitragvon kju » 13.11.2009, 14:49

Die Überschrift ist im übrigen falsch. Der Zustand "wurde verkauft" wird erst im nächsten Frühjahr eintreten.
kju
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 20.10.2008, 20:39

Re: Unitymedia wurde verkauft an Liberty Media !

Beitragvon megaheld » 13.11.2009, 16:00

Wenn man so will ist UM jetzt aus den Händen von zwei Heuschrecken raus. Üblicherweise ändert sich anfangs nichts, mal abwarten.
megaheld
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 04.05.2008, 20:47

Re: Unitymedia wurde verkauft an Liberty Media !

Beitragvon Mecki » 13.11.2009, 17:34

Hi,

ich bin jetzt schon gespannt, ob es großartige Veränderungen ( Betreff Vertrag, Kosten, Kabelempfang, Internet ) für uns als Kunden geben wird. :kratz:

LG
Mecki
Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
 
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 12:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn

Re: Unitymedia wurde verkauft an Liberty Media !

Beitragvon opa38 » 13.11.2009, 17:43

Das einzige,was wohl sicher sein wird, man wird die unrentable ARENA SAT Plattform einstampfen... :zwinker:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Unitymedia wurde verkauft an Liberty Media !

Beitragvon Dlog » 13.11.2009, 17:47

wenn sie die preise jetzt wieder erhöhen und sich bei der telekom zwischenzeitlich nichts ändert, wird der trend dann wieder zur telekom schwenken

die kabelbetreiber sind ja immer noch dabei, die leute aus den "klauen" der telekom zu "befreien", deswegen wäre es unlogisch, wenn sie ihre aktuellen angebote mit einem höheren preis wieder unattraktiver machen
Dlog
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 19:48

Re: Unitymedia wurde verkauft an Liberty Media !

Beitragvon gordon » 13.11.2009, 18:02

kju hat geschrieben:Es ist vielleicht keine ausgewiesene Heuschrecke. Aber Liberty Media lässt Unitymedia die eigene Übernahme bezahlen indem Unitymedia einen neuen Kredit aufnehmen muss. Das ist eine abstoßende Methode die durch Heuschrecken eingeführt und perfektioniert wurde, und dass Libery Media auch so etwas macht, lässt nichts gutes ahnen.

aber wem gehört Unity denn? Hauptsächlich zwei Finanzinvestoren, die raus wollten. Und das mit den Schulden - naja, ist wohl mittlerweile Usus, aber zumindest ist der Liberty-Einstieg ja einer eines Unternehmens aus der Branche, und nicht der eines Finanzuinvestors.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Unitymedia wurde verkauft an Liberty Media !

Beitragvon Red-Bull » 13.11.2009, 18:38

Kann mir vorstellen das jetzt Sky HD noch schwieriger wird.. Malone und Murdoch HASSEN sich ja...
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1774
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Unitymedia wurde verkauft an Liberty Media !

Beitragvon mischobo » 13.11.2009, 21:34

opa38 hat geschrieben:Das einzige,was wohl sicher sein wird, man wird die unrentable ARENA SAT Plattform einstampfen... :zwinker:
... oder arenaSAT wird UPC Direkt zugeführt, die die Plattform dann betreuen. Bei UPC Direkt ist alles vorhanden was man zum Betrieb einer Satplattform benötigt. UPC Direkt verschlüsselt wie arenaSAT in Cryptoworks ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Unitymedia wurde verkauft an Liberty Media !

Beitragvon LinuxDoc » 13.11.2009, 21:53

Der US-Medienkonzern Liberty Media übernimmt den zweitgrößten deutschen Kabelnetzbetreiber Unitymedia. Der Kaufpreis beträgt 3,5 Milliarden Euro, wie beide Unternehmen am Freitag mitteilten. Etwa 1,5 Milliarden Euro des Kaufpreises machen die Schulden des Kabelkonzerns aus. Im ersten Halbjahr 2010 will Liberty 100 Prozent des Stammkapitals von Unitymedia erwerben. Ein ursprünglich noch für dieses Jahr geplanter Börsengang von Unitymedia soll laut einem Bericht der Wirtschaftswoche abgesagt werden.

Mit Unitymedia erreicht Liberty Media nach eigenen Angaben weltweit insgesamt mehr als 40 Millionen Haushalte. Der Kabelkonzern unterhält weltweit Netze in 14 Ländern unter anderem in Europa, Japan, Chile und Australien. Unitymedia ist der zweitgrößte Anbieter von Kabelfernsehen in Deutschland mit Schwerpunkten in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Hessen.

Nach der Vereinbarung wird die deutsche Unitymedia gezwungen, sich neu zu verschulden, denn die Übernahme soll zum Teil über einen Kredit von Unitymedia selbst in Höhe von 2,5 Milliarden Euro finanziert werden. Den Rest will Liberty stemmen.

Quelle http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 58960.html

Ein guter Kommentar dazu:
Der Kaufpreis beträgt 3,5 Milliarden Euro
Etwa 1,5 Milliarden Euro des Kaufpreises machen die Schulden des
Kabelkonzerns aus
Die Übernahme soll zum Teil über einen Kredit von Unitymedia selbst
in Höhe von 2,5 Milliarden Euro finanziert werden

Also:
Liberty überweist aus der rechten in die linke Tasche 3,5 Mrd
Unity tilgt 1,5 Mrd Schulden
Bleiben in der linken Tasche 2 Mrd Miese
Unity überweist an die rechte Tasche 2,5 Mrd

Bleibt für Liberty ein Gewinn von 500 Mio zu stemmen...

Ich nehm' euch gern was ab...
hinz & kunz

Quelle http://www.heise.de/newsticker/foren/S- ... 0820/read/

hehe Die Rechnung ist gut :-)
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 24 Gäste