- Anzeige -

Neuvertrag bei UM

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Neuvertrag bei UM

Beitragvon sicak » 12.11.2009, 16:49

Servus hätte eine frage bezüglich einem neuen Vertrag bei UM.
Bin bis ende April bei Arcor, und habe vor 3 tagen am telefon bei UM zugesagt.
Ich bin davon ausgegangen dass der Techniker sich nach ein paar tagen meldet um einen Termin zu machen.
Habe noch Papiere bekommen, wisst ihr vielleicht wie das abläuft und wie lange es dauert ??
Gruß
Dieter
sicak
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.11.2009, 16:36

Re: Neuvertrag bei UM

Beitragvon identic » 12.11.2009, 19:05

Techniker meldet sich aber ich denke mal nächste Woche wird er kommen, hoffendlich klappt die Portierung deiner Rufnummer, Arcor mach da manchmal Probleme..
identic
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.02.2009, 16:21

Re: Neuvertrag bei UM

Beitragvon sicak » 12.11.2009, 22:25

Ahso, hoffe mal nicht dass sie Probleme machen, haben mir schon öfters Probleme gemacht (Arcor).
Bin mal gespannt wie das ist 3play habe ich bestellt für 25 euro, eigentlich ein guter Preis vor allem die ersten 6 Monate keine Grundgebühr.
Ich danke für die Antwort.
sicak
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.11.2009, 16:36

Re: Neuvertrag bei UM

Beitragvon Dlog » 13.11.2009, 03:28

rufnummern portierung ist rechtlich vorgeschrieben:
http://www.bundesnetzagentur.de/enid/Ru ... z_3s2.html

und der anruf vom subunternehmen kann schonmal was dauern.....bekannte haben vorletzten sonntag 2play bestellt und das unternehmen hat sich erst gestern gemeldet
Dlog
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 19:48

Re: Neuvertrag bei UM

Beitragvon cathe » 13.11.2009, 15:15

sicak hat geschrieben:Bin mal gespannt wie das ist 3play habe ich bestellt für 25 euro, eigentlich ein guter Preis vor allem die ersten 6 Monate keine Grundgebühr.
Ich danke für die Antwort.


Hallo,

ja 25 EUR steht da, aber im Kleingedruckten steht dann noch plus 4 EUR für Sicherheitspaket.

Nachdem Unitymedia uns unfreiwillig zu sich portiert hat, mussten wir feststellen, dass da nix ist mit 6 Monate keine Grundgebühr.
Die Rechnung kam sofort für den ersten Monat.


Gruß
cathe
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 27.09.2009, 20:44

Re: Neuvertrag bei UM

Beitragvon Dlog » 13.11.2009, 17:50

cathe hat geschrieben:Hallo,

ja 25 EUR steht da, aber im Kleingedruckten steht dann noch plus 4 EUR für Sicherheitspaket.

Nachdem Unitymedia uns unfreiwillig zu sich portiert hat, mussten wir feststellen, dass da nix ist mit 6 Monate keine Grundgebühr.
Die Rechnung kam sofort für den ersten Monat.


Gruß


kann es sein, dass du bestandskunde warst in einem unternehmen, das nun zu unitymedia gehört? weil dann bist du weiterhin bestandskunde und hast keine vorteile eines neukunden
zumindest lese ich das aus dem "unfreiwillig zu sich portiert" heraus


das mit dem sicherheitspaket ist aber wirklich so eine geschichte:
bekannte haben 2play bestellt, wollten das sicherheitspaket nicht haben und haben es jetzt trotzdem.....warum auch immer....
aber wenn man das direkt kündigt, dann kostet es wenigstens nichts
Dlog
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 19:48

Re: Neuvertrag bei UM

Beitragvon identic » 16.11.2009, 10:28

Das mit dem Sicherheitspaket ist taktik von UM, man geht davon aus, das der Kunde vergessen wird das Paket zu kündigen und dann verdient UM ja immerhin 4 Euro mehr im Monat.
Das ist wie beim TV Digital plus, vergessen zu kündigen und schon sind 8,90 € meh im Monat fällig.
Meiner Meinung nach gehört so etwas verboten, da andere Provider so etwas zwar anbieten aber der Kunde kann das als Option zu buchen.
identic
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.02.2009, 16:21

Re: Neuvertrag bei UM

Beitragvon koax » 16.11.2009, 16:28

identic hat geschrieben:und dann verdient UM ja immerhin 4 Euro mehr im Monat.

Du kennst den Unterschied zwischen Verdienst und Einnahme?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Neuvertrag bei UM

Beitragvon cathe » 17.11.2009, 17:05

Dlog hat geschrieben:
kann es sein, dass du bestandskunde warst in einem unternehmen, das nun zu unitymedia gehört? weil dann bist du weiterhin bestandskunde und hast keine vorteile eines neukunden
zumindest lese ich das aus dem "unfreiwillig zu sich portiert" heraus



Hallo,
wenn die Telekom zu Unitymedia gehört muss ich dir Recht geben.

Unfreiwillig portiert bedeutet, dass wir von der Telekom nicht zu Unitymedia wechseln wollten, dies auch Unitymedia und der Telekom mehrfach mitgeteilt haben, trotzdem wurden wir zu Unitymedia portiert.

(Inzwischen haben wir es aber geschafft, wieder zurück zur Telekom zu kommen.)

Gruß

.
cathe
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 27.09.2009, 20:44

Re: Neuvertrag bei UM

Beitragvon Dlog » 17.11.2009, 18:11

ah okay....hörte sich an nach einem wechsel von einem alten kabel anbieter zu UM....von telekom zu UM ist natürlich sehr seltsam
Dlog
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 19:48


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 27 Gäste