- Anzeige -

Faxen über Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Faxen über Unitymedia

Beitragvon Michel123 » 09.11.2009, 19:38

Haben Unitymedia 3play zu Hause.
Welche Möglichkeiten gibt es denn mit diesem Gerät über den Unitymedia Anschluss zu faxen ? Einfach in den zweiten Eingang vom Modem stecken?
Bin da etwas "planlos" ..

Geht um dieses Gerät: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B ... XY/schn-21
Michel123
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 18.07.2009, 22:34

Re: Faxen über Unitymedia

Beitragvon koax » 09.11.2009, 19:46

Michel123 hat geschrieben:Haben Unitymedia 3play zu Hause.
Welche Möglichkeiten gibt es denn mit diesem Gerät über den Unitymedia Anschluss zu faxen ? Einfach in den zweiten Eingang vom Modem stecken?
Bin da etwas "planlos" ..

Ich nehme mal an Du hast kein Telefon Plus.
Ein Fax-Gerät hat einen TAE-N-Stecker.
Wenn Du 2 Nummern bei Unitymedia bestellt hast, steckst Du den mitgeliefeten TAE-Adapter in den 2. Ausgang vom Modem und den TAE-N-Stecker in eine N-Buchse.

Wenn Du nur 1 Nummer hast, kannst Du nur den 1. Ausgang benutzen, ebenfalls mit dem TAE-Adapter.
Das HP-Gerät hat eine eingebaute Faxweiche, die Du wahrscheinlich entsprechend Deinen Bedürfnissen konfigurieren musst.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Faxen über Unitymedia

Beitragvon Michel123 » 09.11.2009, 19:49

Verstehe ich aber richtig, das ich praktisch immer wenn ich faxen möchte, dass Telefon ausstöpseln muss und das Fax rein, oder gibts da entsprechende Adapter? Das mit der Faxweiche hab ich nicht ganz verstanden. Sorry, wenn ich mich etwas blöd anstelle ;)
Michel123
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 18.07.2009, 22:34

Re: Faxen über Unitymedia

Beitragvon HariBo » 09.11.2009, 20:13

du hast mit dem Modem einen Adapter bekommen, der drei TAE Eingänge hat, die Belegung ist N-F-N, das Telefon steckst du in die Mitte, auf F, das Fax links oder rechts, auf N.
So kannst du beides problemlos benutzen, ohne was umzustöpseln.
Wenn du kein Fax erwartest, solltest du schnell am Telefon sein und den Ruf vor dem Fax annehmen :zwinker:
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Faxen über Unitymedia

Beitragvon Gregor » 28.11.2009, 23:40

HariBo hat geschrieben:du hast mit dem Modem einen Adapter bekommen, der drei TAE Eingänge hat, die Belegung ist N-F-N, das Telefon steckst du in die Mitte, auf F, das Fax links oder rechts, auf N.
So kannst du beides problemlos benutzen, ohne was umzustöpseln.
Wenn du kein Fax erwartest, solltest du schnell am Telefon sein und den Ruf vor dem Fax annehmen :zwinker:


Hallo,

so hatte ich das auch vor, aber sobald ich auch nur den Stecker vom Multidrucker in eine der N-Belegungen stecke, ist telefonieren nicht mehr möglich. :confused:
Woran liegt das? Also doch umstöpseln?
Gregor
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.11.2009, 19:12

Re: Faxen über Unitymedia

Beitragvon Dlog » 29.11.2009, 00:57

infos zur faxweiche: http://de.wikipedia.org/wiki/Faxweiche

wie schon gesagt musst du dein faxgerät wahrscheinlich so konfigurieren, dass du gleichzeitig ein telefon am gleichen anschluss betreiben kannst

das handbuch des faxgerätes sollte da helfen
Dlog
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 19:48

Re: Faxen über Unitymedia

Beitragvon koax » 29.11.2009, 01:40

Gregor hat geschrieben:so hatte ich das auch vor, aber sobald ich auch nur den Stecker vom Multidrucker in eine der N-Belegungen stecke, ist telefonieren nicht mehr möglich. :confused:
Woran liegt das? Also doch umstöpseln?

Bist Du sicher, dass Du das richtige Kabel für das Faxgerät genommen hast?
Beim N-Stecker wird das Signal zum Faxgerät geführt und dort wieder zurück zur F-Dose. Der TAE-N-Stecker ist daher auf beiden Seiten belegt. Wenn also Telefonieren nicht möglich ist, scheint da das Problem zu liegen.
Schau Dir mal die Funktionsweise hier an:
http://www.tocker.de/tae-prinzip/tae-schaltbild/tae-schaltbild.html
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste