- Anzeige -

Wechsel Arcor -> UM

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Wechsel Arcor -> UM

Beitragvon EricFlat » 28.10.2009, 19:52

Hi @ all,

ich habe gestern meinen 3play-Anschluß bei Unitymedia bestellt.
Nun hab ich noch einige Fragen:

1) Mein alter Vertrag bei Arcor/Vodaphone läuft noch bis Mitte Februar 2010. Daher "verlängert" sich mein Vertrag bei UM ja auch auf 18 Monate, wobei die ersten 6 Monate frei sind. Der Techniker stellt demnächst den Anschluß auf UM (hoffe ich zumindest) um. Bezahle ich dann bis Februar weiter an Arcor oder wie läuft das?

2) Um was für einen Telefon-Anschluß handelt es sich bei dem Anschluß. Zur Zeit hab ich noch ISDN, aber die "Beraterin" meinte, das ich den eigentlich nicht mehr brauche, da es die Zeiten des "Surfen & Telefonieren = nicht gleichzeitig möglich" nicht mehr gibt. Liegt es daran, das ich nun per VOIP telefoniere? Sie meine nämlich, das es sich bei dem Telefonanschluß um einen ganz normalen Analoganschluß handelt. Gibts dann die Funktionen der Rufnummernanzeige auch nicht mehr?

Für eure Antworten schon mal Danke im voraus.
Benutzeravatar
EricFlat
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.10.2009, 19:42

Re: Wechsel Arcor -> UM

Beitragvon Grothesk » 28.10.2009, 20:23

1.) Logisch zahlst du weiter an Arcoer. Der Vertrag mit denen läuft ja noch.
2.) Der Telefonanschluß ist rein technisch ein VoIP-Anschluß. Die Anzeige der Rufnummer gibt es weiterhin.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Wechsel Arcor -> UM

Beitragvon baum500 » 28.10.2009, 20:28

Hallo, EricFlat,

Beim Telefonieren handelt es sich um VOC (Voice over Cable) eine Variante von VOIP.
ISDN, CLIP, anklopfen und so kannst du auch verwenden.
Call- by call uist nicht möglich.
Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Wechsel Arcor -> UM

Beitragvon baum500 » 28.10.2009, 20:31

Achja, du kannst alle 3 Dienste Internet, Telefon und TV gleichzeitig benutzen.
Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Wechsel Arcor -> UM

Beitragvon Dlog » 31.10.2009, 02:06

EricFlat hat geschrieben:1) Mein alter Vertrag bei Arcor/Vodaphone läuft noch bis Mitte Februar 2010. Daher "verlängert" sich mein Vertrag bei UM ja auch auf 18 Monate, wobei die ersten 6 Monate frei sind. Der Techniker stellt demnächst den Anschluß auf UM (hoffe ich zumindest) um. Bezahle ich dann bis Februar weiter an Arcor oder wie läuft das?

Ich hoffe, dass du mit "Anschluß" deinen Kabelanschluss meinst. Arcor läuft über deinen Telefonanschluss, wohingegen Unitymedia über deinen Kabelanschluss läuft. Bedeutet, dass du Arcor deswegen auch bis Mitte Februar weiter benutzen kannst, da hier 2 verschiedene Arten der Multimedia-Anbindung vorliegen.

EricFlat hat geschrieben:2) Um was für einen Telefon-Anschluß handelt es sich bei dem Anschluß. Zur Zeit hab ich noch ISDN, aber die "Beraterin" meinte, das ich den eigentlich nicht mehr brauche, da es die Zeiten des "Surfen & Telefonieren = nicht gleichzeitig möglich" nicht mehr gibt. Liegt es daran, das ich nun per VOIP telefoniere? Sie meine nämlich, das es sich bei dem Telefonanschluß um einen ganz normalen Analoganschluß handelt. Gibts dann die Funktionen der Rufnummernanzeige auch nicht mehr?

Die Leistungen über den analogen Kanal sind schon sehr lange ausgebaut: Du hast die gleichen Komfortfunktionen wie bei ISDN (wurde oben ja schon angesprochen)
Der einzige Unterschied zwischen Analog und ISDN besteht für den Ottonormalverbraucher nur noch dadurch, dass man mit Analog ein Gespräch und mit ISDN 2 Gespräche gleichzeitig führen kann

Solltest du richtige ISDN Telefone am Arcor Anschluss benutzen, dann kannst du diese am Unitymedia Anschluss nicht einsetzen, da dieser rein analog ist. Um ISDN Telefone weiter nutzen zu können, bräuchtest du die Zusatzoption "Telefon PLUS", da du hier eine FritzBox bekommst, an die du diese Telefone anschließen kannst. (Hier ist natürlich die Rede von richtigen ISDN Telefonen und nicht Analogtelefonen, die über einen Wandler an einem ISDN Anschluss betrieben werden, was oft der Fall ist)

Der Telefonanschluss von Unitymedia befindet sich übrigens am Kabelmodem. Wie oben schon erwähnt, hat das Ganze also mit dem Amt-Anschluss, an dem momentan deine Arcor Geschichte hängt, nichts zu tun.
Dlog
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 19:48


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 34 Gäste