- Anzeige -

Nur positive Erfahrung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Nur positive Erfahrung

Beitragvon TobiBLB » 20.10.2009, 15:50

Da man hier meistens eher negative Sachen über Unitymedia hört, schreib ich kurz wie es bei mir war.

Bald will ich umziehen und deshalb hatte ich mich schon vorher bei der Telekom erkundigt, mit welcher Geschwindigkeit ich denn im neuen Wohnort surfen könnte, leider war mehr als 1 Mbit nicht zu haben. Deshalb kam es mir ganz Recht das Unitymedia hier das Netz aufgerüstet hatte und am 2. Oktober mein Vertrag bei der Telekom auslief.
Ich habe mich für 2 Play 20000 entschieden, da wir über eine Sat-Anlage fernseh gucken und es am Anfang in den 15 Monaten das beste Preis/Leistungsverhältnis bietet.

Bevor der Techniker zu mir kam, hatte ich hier schon im Forum einiges gelesen auf was man achten sollte, damit der Techniker zügig arbeiten kann. Deshalb hatte ich vom HÜP, der im Keller sitzt, ein ca. 30 m langes Koaxkabel in meinen geliebten Serverraum gezogen. Ich nenne es Serverraum , meine Freundin Abstellkammer. :zwinker: Dort laufen auch alle Netzwerkkabel zusammen. Ein schönes 19"-Rack, Switch usw. hab ich zwar schon, ist aber noch nicht installiert.

Der Techniker kam leider nicht pünktlich, ca. 1 Stunde später als vereinbart, aber ich hatte mir zum Glück den ganzen Tag frei genommen und die Jungs haben auch immer gut zutun. Also in meinem Fall nicht so schlimm.
Wärend der HÜP getauscht und der Verstärker, sowie die PA-Schiene eingebaut wurden, habe ich oben schon mal die Aufputzdose montiert.
Der Techniker sagte mir das ich mir die Arbeit mit dem Kabel auch hätte sparen können, aber er es natürlich gut findet, sonst hätte er es verlegen müssen. Ich kann mir aber eigentlich nicht vorstellen, das dies wirklich kostenlos gemacht wird, zumindest nicht 30 m Kabel.

In 1,5 Stunden war er fertig und es läuft seit dem alles so wie es soll.
Auch die Rufnummerportierung hat super geklappt, ich wurde schriftlich und per SMS informiert.
In Gesprächen mit Mitarbeitern wurde ich immer höflich und freundlich behandelt.

Fazit: Also bis jetzt nur Positiv.

Mal schauen ob es so bleibt.


Gruß Tobias
TobiBLB
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 18.06.2009, 15:52

Re: Nur positive Erfahrung

Beitragvon Nineteensixty » 25.10.2009, 20:50

Ich kann das eigentlich weitgehend bestätigen, wenngleich der Techniker bei mir auf die Minute (!) pünktlich auf der Matte stand. Und eine Stunde ist ja noch im Rahmen. Andere kommen gar nicht ;-)

Das Einzige, was mich bei UM stört ist die schlechte Erreichbarkeit bei Störungen (im Sinne von gar nicht) und die fehlende Rückmeldung dazu. Gottlob wurden 2 Störungen auch ohne meine Meldung behoben, aber das es ist schon ziemlich unbefriedigend, wenn man nicht weiß wo man dran ist.
Nineteensixty
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 23.10.2009, 21:44
Wohnort: Haiger

Re: Nur positive Erfahrung

Beitragvon Dlog » 25.10.2009, 22:06

also bei der Installation waren die bei mir auch top....hatte vorher gesagt, dass ich ein neues kabel durch den Kamin gezogen haben muss und der subunternehmer hat mir dann direkt 2 leute geschickt (einer hat auf dem Dachboden herumgefuchtelt...der andere war froh, dass ich ihm beim kabel ziehen in unserem verk****ten Kamin geholfen habe^^)

aber das mit den Störungen muss ich leider auch sagen: wollte abends wen anrufen und siehe da: gab zwar Internet aber mein Telefon war tot (auch nach Neustart) und ist erst am nächsten tag wieder da gewesen.....hab deswegen (und weil unser internet irgendwie bei 12mbit rumdümpelte (haben 20mbit) mal eine kleine hassmail an den support geschrieben und zurück kam: wir konnten leider nichts feststellen...wenn wieder störungen auftreten, rufen sie uns am besten an
da hab ich mich dann im tisch verbissen....weil wie soll ich deren hotline anrufen wenn mein telefon tot ist??

das ist aber seitdem nicht mehr passiert und ich bin bisher wieder glücklich

die Deppen könnten nur mal aufhören mir an meinen Nebenwohnsitz (bei meinen eltern) immer Werbung zu schicken....das kann doch schon lästig werden
Dlog
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 19:48

Re: Nur positive Erfahrung

Beitragvon DannyF95Fotos » 26.10.2009, 09:07

Brauchte schon länger keinen Techniker mehr, alles läuft super.

Aber wenn dann war alles super
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: Nur positive Erfahrung

Beitragvon TobiBLB » 26.10.2009, 21:33

Danke für eure Rückmeldungen.

Das der Support am Telefon besser bzw. schneller als per E-Mail funktioniert habe ich hier schon öfters gelesen.
Zum Glück habe ich bis jetzt noch nicht davon Gebrauch machen müssen.

Dlog hat geschrieben:hatte vorher gesagt, dass ich ein neues kabel durch den Kamin gezogen haben muss und der subunternehmer hat mir dann direkt 2 leute geschickt

Würd mich mal interessieren, ob das kostenlos war.



Gruß Tobias
TobiBLB
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 18.06.2009, 15:52

Re: Nur positive Erfahrung

Beitragvon DannyF95Fotos » 28.10.2009, 15:25

Heute war ein Techniker vor Ort und hat beim Nachbarn alles eingerichtet. Nachdem er fertig war, hatten wir aber kein Internet mehr.

Der Techniker war eigentlich schon weg, aber der Nachbar hatte die Handynummer noch und hat ihn nochmal angerufen. Er war so nett und ist direkt zurück gekommen, hat dann bei uns alles wieder eingestellt und hat dabei gemerkt, dass die Werte nicht so wirklich in Ordnung sind. Komisch eigentlich, denn die 20mbit ham wa immer erreicht :confused:

Naja er hat da jetzt irgend so zwei Teile ans Modem oder so gemacht und nun solls wohl sauberer laufen.

Der Techniker war sehr nett und freundlich (Laut Aussage meines Vaters, ich war net Zuhause und weiß daher auch nicht genau was gemacht wurde).

Die Leitung läuft für mich, wie vorher auch, aber wenn die Werte jetzt besser sind, wieso nicht. Sowas nenn ich doch ma Service oder?

Also nix nur schlechtes von UM
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: Nur positive Erfahrung

Beitragvon Dinniz » 29.10.2009, 02:53

@ Danny
Diese Grenzwerte müssen sich nicht zwangsläufig auf deine Bandbreite auswirken - meist arbeitet das Modem noch Störungsfrei - vermutlich hatte der Kollege nen Sperrfilter falsch gesetzt :cool:

@Tobi
Wenn der Kabel ohne weiteres nutzbar ist, wird die Installation + Kabelverlegung kostenlos durchgeführt.
War schon immer so .. es gibt nur leider ein paar Firmen die sich das bezahlen lassen obwohl UM die Kosten übernimmt - in dem Fall bei UM melden.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Nur positive Erfahrung

Beitragvon Ary » 30.10.2009, 15:10

Dinniz hat geschrieben:@ Danny
Diese Grenzwerte müssen sich nicht zwangsläufig auf deine Bandbreite auswirken - meist arbeitet das Modem noch Störungsfrei - vermutlich hatte der Kollege nen Sperrfilter falsch gesetzt :cool:


Er hat wohl er ein Rückwegdämpfungsstecker gesetzt, da er ja was ans Modem geschraubt hat. An einen falsch gesetzten HP Filter denke ich da nicht. Ist aber auch egal.

Dinniz hat geschrieben:@Tobi
Wenn der Kabel ohne weiteres nutzbar ist, wird die Installation + Kabelverlegung kostenlos durchgeführt.
War schon immer so .. es gibt nur leider ein paar Firmen die sich das bezahlen lassen obwohl UM die Kosten übernimmt - in dem Fall bei UM melden.


Wenn ein Kabel von der Hausverteileranlage bis in die Wohnung des Kunden vorhanden ist wird dieses Kabel genutzt. Sollte dieses defekt sein, so wird (wenn möglich) dieses Kabel gegen ein neues getauscht.
Wenn aber Kabel vorhanden sind, die genutzt werden können und auch in Ordnung sind, der Kunde aber in einem Raum den Anschluss haben möchte, wo kein Kabel vorhanden ist, so ist das ein Sonderwunsch, den der Kunde auch bezahlen muss. Und das ist dann abhängig von den Konditionen des jeweiligen Subunternehmers.
Bild
Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Nur positive Erfahrung

Beitragvon Dlog » 30.10.2009, 15:14

TobiBLB hat geschrieben:
Dlog hat geschrieben:hatte vorher gesagt, dass ich ein neues kabel durch den Kamin gezogen haben muss und der subunternehmer hat mir dann direkt 2 leute geschickt

Würd mich mal interessieren, ob das kostenlos war.
Gruß Tobias

ja

aber wie ary schon meint: bei mir hat die vorhandene dose nicht funktioniert (eine grausame nachträgliche installation bei der das kabel am boden und an der decke aus der wand kommt und dann nach oben/unten verschwindet)....deswegen wurde dann ein neues kabel durch einen freigegebenen kamin gezogen
Dlog
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 19:48

Re: Nur positive Erfahrung

Beitragvon tkdschlumpf » 05.11.2009, 21:30

Ich kann auch nur positiv über UM schreiben. Dienstag im Internet bestellt. Mittwoch einen Anruf vom Techniker bekommen mit der Zusage für Freitag. Freitag Morgen um halb acht einen Anruf bekommen das er in einer halben Stunde da wäre. Pünktlich vor der Tür, eine halbe Stunde Arbeit und fertig war alles. 20.000er Leitung, in Spitenzeiten kommen sie voll an und an schwachen Tagen noch nie unter 13.000 gewesen. Vorher war ich bei 1&1 mit einer 6000er Leitung und habe nie mehr als 3000 gehabt. Das sind Welten die sich nun für mich aufgetan haben.

Ich kann also nur positiv von UM sprechen
tkdschlumpf
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.10.2009, 18:58
Wohnort: Lüdenscheid

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste