- Anzeige -

Was muss der neue Fernseher können ? (digital)

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Was muss der neue Fernseher können ? (digital)

Beitragvon Renrew » 03.09.2009, 15:14

Hi there,

ich bin technisch relativ unbedarft und habe ein paar grundsätzliche Fragen:

Status: UnityMedia Kabelanschluss (analog), alter Röhrenfernseher, Hessen
Festplattenrekorder von Panasonic zum Aufnehmen
Fernsehgewohnheiten: Öffentliches Fernsehen, eher wenig die Privaten (zu viel Schrott)
gerne Arte, 3-Sat, CNN, KEIN Fussball

Ziel: Digitales Fernsehen, mit (digitalem Anschluss) ?
Neues Fernsehgerät, 81 cm (32 Zoll)

Frage: Was muss der neue Fernseher können (welcher Kabeltuner) und all das Zeugs, von dem ich nichts verstehe. Möchte natürlich ein gutes bis sehr gutes Bild (ich weiß, das wollen alle) :zwinker:
Sehe ich das richtig, dass ich das digitale Kabel dann direkt in den Fernseher stecken könnte, also gar keinen Digitalreceiver mehr bräuchte? Worüber müsste ich mir sonst noch Gedanken machen?

Weitere Fragen hebe ich mir für später auf.

Danke.

Renrew
Renrew
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.09.2009, 14:56

Re: Was muss der neue Fernseher können ? (digital)

Beitragvon std » 03.09.2009, 15:51

Hi

wenn der TV einen DVB-C Tuner hat brauchst du keinen externen Receiver. Die Öffentlich rechtlichen gehen ohne Probleme. Willst du die Privaten auch digital empfangen musst du das bei UM beantragen. Dann bekommst du eine SmardCard die du in ein Alphacrypt Classic steckst (um 100€)

Worauf sonst achten? Schau dir den TV beim Fachhändler vor Ort an. Schau ob die die Menüführung gefällt und ob er mit deinem bevorzugteb Quellmaterial ein gutes Bild macht

Plasma kommt bei der Größe eh nicht in Frage (erst ab 37 Zoll). Bei LCD würde ich auf LED-Backlight achten
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Was muss der neue Fernseher können ? (digital)

Beitragvon Renrew » 03.09.2009, 16:11

STd,
danke schon mal für die Antwort.

Also einen DVB-C Tuner muss der Fernseher haben.
Gibt's vielleicht ein paar aktuelle Modelle, die bei Tests oder Bestenlisten gut abgeschnitten haben?
Mir kommt es nicht auf 50 Euro an, sehe das eher als ein langfristiges Investment und möchte daher schon auf Qualität achten (also gutes Bild, guter Ton).
Was wäre der Vorteil von "LED Backlight" ?

Danke.

Renrew
Renrew
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.09.2009, 14:56

Re: Was muss der neue Fernseher können ? (digital)

Beitragvon Stephan » 03.09.2009, 21:47

Ganz entscheident ist der DVB-C HD Tuner im Fernseher. Bei 32 Zoll, kauf dir einen Samsung ab 32B5xx oder 6xx. LED hat den Vorteil, dass der Farbraum größer ist. Bei den kleinen Dingern kannst du die Stromersparnis von LED vergessen. Vorteile beim Kontrast ergeben sich erst bei einigen 100.000 verschiedenfarbigen LEDs als Hintergrundbeleuchtung. Die Geräte kosten aber etwa 7 Mal soviel. Es gibt auch analog Modelle von LG mit genau den gleichen technischen Daten. Die Glotzen kannst du ab 349 € schießen. Normalerweise sind sie aber 100 € teurer. Alle anderen Modelle sind mit den gleichen oder schlechteren Daten einige 100 € teurer.
Stephan
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Was muss der neue Fernseher können ? (digital)

Beitragvon Renrew » 04.09.2009, 10:56

Danke für die Antwort:

Also einen HD Kabeltuner brauche ich. OK. Das gibt mir wohl die Möglichkeit HD zu empfangen. ARTE würde ich ab und zu gucken, aber jetzt sehe ich, dass UM das gar nicht in HD anbietet :confused:

Aber das ist nur ein weniger wichtiges Detail. Sehe doch hauptsächlich die Öffentlich Rechtlichen und auch die 3. Programme (werden die eigentlich alle in digital ausgestrahlt)? Wenn ich bei UM "digital" buche, kann ich dann auch die "analogen" empfangen oder kommen die dann "automatisch" in analog?

Hier habe ich eine Bestenliste für 32 Zöller bei CHIP gefunden:
http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenl ... ex/id/649/

Hier eine bei Audio Video:
http://www.computerbild.de/bestenlisten ... 48805.html

Welchen soll man da nehmen? Gibt es da einen eingermaßen anerkannten "Konsens"?
Wie gesagt, es kommt mir nicht auf 50 Euro an, lieber ein gutes Gerät.

Danke.
Renrew
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.09.2009, 14:56

Re: Was muss der neue Fernseher können ? (digital)

Beitragvon Stephan » 04.09.2009, 14:32

Sind ja uralte Modelle die da getestet wurden. ARD und ZDF werde Heute per HD gesendet.
Stephan
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Was muss der neue Fernseher können ? (digital)

Beitragvon Matrix110 » 05.09.2009, 06:13

Wenn du digital buchst kannst du weiterhin alle Analogen Sender empfangen(bis sie irgendwann einmal abgeschaltet werden in X Jahren). Willst du jedoch nicht auf einem neuen TV, da die Bildqualität noch schlechter als von den digitalen ist...
Um die ÖR digital zu sehen benötigst du übrigens kein Digital Abo(jedoch einen Receiver). Nur die Privaten sind verschlüsselt.

Um für die Zukunft gerüstet zu sein, soweit es geht, mit allem kurzfristig absehbaren:

Full HD oder nur HD-Ready, wenn du mehr als 2m entfernt sitzt(bei 32"), ich würde jedoch immer zu Full HD greifen, auch wenn ich keinen Unterschied sehe :P (Allein der Gedanke zählt ;) )
24p Unterstützung (am besten mit 96Hz mode oder mehr)
DVB-C HD Tuner
CI Schacht oder um noch besser gerüstet zu sein falls es kommt einen CI+ Schacht, der CI+ ist abwärtskompatibel und stellt keinen Nachteil gegenüber dem CI-Schacht dar, theoretisch zwar schon aber in der Praxis nicht, da falls CI+ eingeführt wird eh der Zugang mit CI Modulen verhindert wird.

Alles andere je nach belieben...

Bezgl. Bildqualität und anderem würde ich im Internet nach ansprechenden (neueren) Modellen suchen und nach Reviews/Tests dazu suchen und im Anschluss z.B. das Hifi-Forum oder wenn man englisch gut genug kann das avsforum.com zu rate ziehen.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Was muss der neue Fernseher können ? (digital)

Beitragvon Renrew » 05.09.2009, 22:36

Matrix,
danke für die Infos. :smile:
Das hilft mir jetzt erst Mal weiter.

So, jetzt muss ich "nur noch" den Fernseher aussuchen!!

Würde es was bringen auf das Ende der IfA zu warten?

Renrew
Renrew
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.09.2009, 14:56


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 49 Gäste