- Anzeige -

Empfang etc.

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Empfang etc.

Beitragvon std » 22.09.2009, 21:29

Dann geht doch ein Kabel von hinten 1.WlanRouter zum 2.WlanRouter


merkst du was? 2 mal WLAN

der Router deiner Mitter hängt am Internet, der schickt seine Signale per Funk durch die Gegend
der 2te Router, mit besseren Sende- und Empfangsleistungen als dein laptop, steht bei dir im Zimmer, empfängt die daten von Roter1 per Funk, und versorgt deinem Lappie mit nem starken Signal
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Empfang etc.

Beitragvon RapFilm » 22.09.2009, 21:34

Aber wenn der Laptop normal schon kein guten Empfang hat wie soll dann der 2. WlanRouter nen gutes Signal bekommen per Funk?

Und welchen soll ich nehmen?

Hast du eventuell einen Link?
RapFilm
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 30.08.2009, 10:39

Re: Empfang etc.

Beitragvon std » 22.09.2009, 21:38

Hi

ich vermute nicht der Sender im Router ist zu schwach sondern der Empfänger in deinem Laptop taugt nix

Aber wenn der Laptop normal schon kein guten Empfang hat wie soll dann der 2. WlanRouter nen gutes Signal bekommen per Funk?


schonmal bemerkt das ein billiges Kofferradio an derselben Stelle nicht so einen guten Empfang hat wie ein guter Hifi-Tuner?

Link habe ich in meinem vorletzten Post schon gesetzt. Herstellerübergreifendes Forum für Router
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Empfang etc.

Beitragvon RapFilm » 22.09.2009, 21:41

Also geht theoretisch jeder stinknormale Router?
RapFilm
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 30.08.2009, 10:39

Re: Empfang etc.

Beitragvon std » 22.09.2009, 21:43

nee

nicht jeder Router beherrscht den entsprechenden Modus
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Empfang etc.

Beitragvon TheSi » 23.09.2009, 08:15

Was manche doch für einen Aufwand machen, nur um sich das Kabel verlegen zu ersparen :traurig:
Unterm Strich müsstest Du Dir nur einmal etwas Arbeit machen, um ein Kabel zu verlegen, anstatt über Wochen hinweg mit W-LAN herumzufrickeln, und Du hättest auf lange Zeit Ruhe mit dem Kram.
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837
TheSi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 414
Registriert: 06.03.2008, 17:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Empfang etc.

Beitragvon std » 23.09.2009, 14:21

was ist da "frickeln" wenn man einmal weiß welche Geräte tauglich sind. Anleitungen zur Einrichtung gibt es im netz reichlich. Einfach mal google anwerfen
Ist wirklich keine Hexerei. Bis ich die Bohrmaschine ausgepackt habe steht das WLAN Netz 3mal. Und ich bin da wirklich kein Experte

Zumal man ja auch nicht die 50€ Schlagbohrmaschine ausm Aldi dafür nutzen kann. Und auch ein guter Bohrer ist kein unerheblicher Kostenfaktor. dazu der entstehende [zensiert], evtl. Möbel rücken etc
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Empfang etc.

Beitragvon TheSi » 23.09.2009, 15:54

Das mag ja auf Dich zutreffen, aber manch anderer frickelt schon etwas länger an seinem W-Lan herum, bis es denn mal funktioniert (siehe oben) :zwinker:
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837
TheSi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 414
Registriert: 06.03.2008, 17:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Empfang etc.

Beitragvon std » 23.09.2009, 16:53

ich bin wie gesagt auch kein Nezwerkprofi
Aber das kann man sich alles anlesen (wenn man google bedienen) Und nicht jeder kann mit "schwerem" gerät umgehen (will der Fragesteller ja auch nicht. Dann tirfft man noch auf Eisen, landet im Keller in einer Wand etc.........................
Für jemanden ohne Heimwerkererfahrung ist das nicht "eben mal" ein Loch bohren
Und je nach Gegebenheiten kann das auch den Erfahrenen mehrere Stunden kosten

habe solche Arbeiten schon öfter durchgeführt................also ICH lese da lieber ein bißchen
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Empfang etc.

Beitragvon TheSi » 23.09.2009, 17:04

Worauf ich hinaus wollte war, daß viele den Aufwand des Kabel verlegens scheuen, da es ja mit (schmutziger) Arbeit verbunden ist. Jedoch kämpft der Threaderöffner seit 2,5 Wochen mit dem W-Lan. In dieser Zeit hätte erschon längst jemanden finden können, der eine Hilti bedienen kann :zwinker:
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837
TheSi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 414
Registriert: 06.03.2008, 17:40
Wohnort: 481* Münster

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 45 Gäste