- Anzeige -

Werbebelästigung durch UM

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Werbebelästigung durch UM

Beitragvon henkxl » 18.08.2009, 18:50

Es ist zum kotzen, alle paar Tage liegt irgendein Schreiben von UM im Briefkasten.
Der Hotline habe ich schon unter Androhung einer Anzeige verboten mich zu belästigen.
Liebe Unity Media....
weder ich noch 1000000 ander haben Bock auf Eueren Müll.
[b]Merkt Ihr eigentlich nicht wie ihr euch potentielle Kunden vergrault.[/b
Erst letzte Woche habe ich 2 gehaarlackte Fuzzys rausgeworfen, die mir pentrant einen Digitalvertrag aufdrängen wollten, da ich ja ab sofort nicht mehr analog Fernsehen könne....
Der Nachbarin, in deren Mietshaus einige Mieter Kabel haben andere nicht wurde ein Drohbrief geschickt, da sie illegal fernsehe.
By the way....sie hat einen DVBT Enmpfänger und sonst nix.

Was sind das für ekelhafte Methoden? Warum überprüft UM seine "Vertreter" nicht ?
Leider habe ich im Mietshaus keine Möglichkeit der UM-Kündigung, aber ich würde es tun.
Der Trost ist, dass der Vermieter eine Schüssel anschaft und UM gekündigt hat.
henkxl
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.08.2009, 18:31

Re: Werbebelästigung durch UM

Beitragvon identic » 19.08.2009, 13:09

hallo henkxl,
wundere dich nicht, wenn auch nach der kündigung Werbung von UM kommt, denen ist das egal, dass einzige was noch hilft, Zettel an Briefkasten "bitte keine Post von UM einwerfen ".
Ich habe ne Bekannte, die ist bei der Post ( Briefträger ) die nimmt täglich ca . 100 UM Werbmüllbriefe wieder mit, weil die Leute das nicht wollen.
identic
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.02.2009, 16:21

Re: Werbebelästigung durch UM

Beitragvon TVS » 19.08.2009, 16:43

So viel Werbe-Penetration wie von UM habe ich auch selten erlebt.

Immer und immer wieder...............

Aber die Blöden sterben nicht aus wie Mediamarkt ja bestens beweist.

Die Müllen die Leute auch so zu und am Ende glauben die auch noch das es da billig wäre........

Bei mir erzeugt ein solcher Overkill an Werbung Abneigung.

Gruß TVS
TVS
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 18.03.2008, 22:17

Re: Werbebelästigung durch UM

Beitragvon DannyF95Fotos » 19.08.2009, 20:59

Bei mir hats geholfen, nen Kleber an den Briefkasten zu machen, dass Werbung nicht erwünscht ist.

Ab und an kommt mal nen Brief von UM, aber nur wenn es neue Angebote gibt, die landen im Müll und gut ist.

Ist doch kein Akt das Zeug in den Müll zu schmeißen oder?
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: Werbebelästigung durch UM

Beitragvon HariBo » 19.08.2009, 21:05

einfach eine mail, Brief oder Anruf bei UM mit der Bitte, aus dem Verteiler genommen zu werden, das wars dann, dann kommen nur noch Rechnungen undd Mahnungen :D
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Werbebelästigung durch UM

Beitragvon psychoprox » 19.08.2009, 22:10

Naj das bringt auch nicht viel, meistens steht ja auf den Werbeblättern "An die Bewohner des Hauses Hauptstraße 4"
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Re: Werbebelästigung durch UM

Beitragvon mischobo » 19.08.2009, 22:23

psychoprox hat geschrieben:Naj das bringt auch nicht viel, meistens steht ja auf den Werbeblättern "An die Bewohner des Hauses Hauptstraße 4"
... für solche Briefe haben wir für die nette Postbotin eine Arbeitserleichterung geschaffen. Einfach eine Kiste unter die Briefkästen gestellt. Einmal die Woche kommt 'ne Reinungskraft und kippt den Inhalt der Kiste in den Altpapier-Container :winken:
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Werbebelästigung durch UM

Beitragvon Invisible » 19.08.2009, 22:44

Also wenn ich es recht überlege kommt bei mir seit ein paar Monaten kein Werbemüll mehr von UM. Bin ich der Einzige?
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Werbebelästigung durch UM

Beitragvon MarcM » 19.08.2009, 23:03

ja bist du.... der letzte kam genau heute.... Werbung für 3Play 20000 und Gratis Monaten.....Adressiert direkt an mich....

Marc
MarcM
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 05.07.2006, 13:00
Wohnort: Kassel

Re: Werbebelästigung durch UM

Beitragvon HariBo » 19.08.2009, 23:09

HariBo hat geschrieben:einfach eine mail, Brief oder Anruf bei UM mit der Bitte, aus dem Verteiler genommen zu werden, das wars dann, dann kommen nur noch Rechnungen undd Mahnungen :D



siehe oben
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste