- Anzeige -

Wer trägt Kosten für Hausanschluss?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Wer trägt Kosten für Hausanschluss?

Beitragvon grappa24 » 16.08.2009, 17:32

Folgendes Szenario:

In einer Straße wurde vor ca. 30 Jahren Kabel verlegt, aber nicht alle Hausbesitzer haben sich damals angeschlossen. Wenn jetzt ein Hausbesitzer "ohne Hausanschluß" bei UM Kunde für 3play werden möchte, muß er da die Kosten für die Anschließung seines Hauses an das Kabel in der Straße selbst tragen? ... vermute mal "ja" ...

Grüße, grappa24
grappa24
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 02.09.2008, 12:15

Re: Wer trägt Kosten für Hausanschluss?

Beitragvon Dinniz » 16.08.2009, 18:10

ja.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Wer trägt Kosten für Hausanschluss?

Beitragvon grappa24 » 16.08.2009, 19:42

könnt Ihr mir noch einen Tipp geben, in welcher Form man UM mit einbinden muss/sollte? Oder läuft das Ganze über UM und man wird zur Kasse gebeten? Kosten in etwa?
Danke, grappa24
grappa24
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 02.09.2008, 12:15

Re: Wer trägt Kosten für Hausanschluss?

Beitragvon Invisible » 16.08.2009, 19:45

Wie denn sonst? Den Auftrag musst du schon UM erteilen. Oder willst du selbst die Straße aufgraben?
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Wer trägt Kosten für Hausanschluss?

Beitragvon Richard B. Riddick » 16.08.2009, 19:54

grappa24 hat geschrieben:Folgendes Szenario:

In einer Straße wurde vor ca. 30 Jahren Kabel verlegt, aber nicht alle Hausbesitzer haben sich damals angeschlossen. Wenn jetzt ein Hausbesitzer "ohne Hausanschluß" bei UM Kunde für 3play werden möchte, muß er da die Kosten für die Anschließung seines Hauses an das Kabel in der Straße selbst tragen? ... vermute mal "ja" ...

Grüße, grappa24



Logisch. Sind normale Erschließungskosten.
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild
Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: Wer trägt Kosten für Hausanschluss?

Beitragvon Richard B. Riddick » 16.08.2009, 19:55

grappa24 hat geschrieben:könnt Ihr mir noch einen Tipp geben, in welcher Form man UM mit einbinden muss/sollte? Oder läuft das Ganze über UM und man wird zur Kasse gebeten? Kosten in etwa?
Danke, grappa24




Circa 100 € pro 1 Meter.
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild
Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: Wer trägt Kosten für Hausanschluss?

Beitragvon baum500 » 16.08.2009, 19:58

Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
 
Beiträge: 178
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Wer trägt Kosten für Hausanschluss?

Beitragvon grappa24 » 16.08.2009, 20:08

cool, damit komme ich jetzt weiter. Danke!
grappa24
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 02.09.2008, 12:15

Re: Wer trägt Kosten für Hausanschluss?

Beitragvon pocket1607 » 16.08.2009, 21:56

Also mich hat der spaß 350€ gekostet und die haben eine grube 1mx60cmx40cm ausgehoben und die Hauseinführun gebohrt.Habe aber nur 2play genommen daher 350€ bei 3play hätte es nur 199€ gekostet.
Bild
pocket1607
Kabelexperte
 
Beiträge: 150
Registriert: 03.06.2009, 09:12
Wohnort: Edertal

Re: Wer trägt Kosten für Hausanschluss?

Beitragvon grappa24 » 16.08.2009, 22:23

super Infos, danke pocket 1607!
grappa24
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 02.09.2008, 12:15


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste