- Anzeige -

Übelste Erfahrungen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Übelste Erfahrungen

Beitragvon stoppok » 02.08.2009, 11:15

Uraltkabler hat geschrieben:wohin, bitte, soll ich denn wechseln? Bei uns ist UM Monopolist.

Wirklich absolut keine Alternative(n)?!? :confused:
stoppok
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 20.08.2008, 08:33
Wohnort: 63179 Obertshausen

Re: Übelste Erfahrungen

Beitragvon HariBo » 02.08.2009, 11:19

Uraltkabler hat geschrieben:wohin, bitte, soll ich denn wechseln? Bei uns ist UM Monopolist.



was ist mit t-home, Alice? Die haben auch eine Art 3play im Angebot.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Übelste Erfahrungen

Beitragvon kecks » 02.08.2009, 11:22

Und wohin kann man wechseln? Insofern es keinen NE4-Provider gibt, kann man wohl kaum zu einem Konkurrenten wechseln.
kecks
Kabelexperte
 
Beiträge: 143
Registriert: 21.06.2009, 11:19

Re: Übelste Erfahrungen

Beitragvon TVS » 02.08.2009, 11:24

Wohin
stoppok hat geschrieben:Bitte?! Gerade mit 'ner MVLZ von nur 12 Monaten hast Du doch eher die Möglichkeit zu wechseln, falls Du mit UM nicht zufrieden bist, als bei nahezu allen anderen Anbietern mit 24 Monaten MVLZ.


Ich denke, wir reden hier nicht über Leute mit freistehendem Haus und Garten.

Die werden sich hier bestimmt nicht ereifern sondern das tun, was unzufriedene Kunden halt machen.

(Laut UM ist die Zahl der Anschlüsse seit 2006 um 300.000 gesunken, wobei ich nicht weiß ob diese bei Umstrukturierungen an andere Netze gingen
oder dieses die Zahl der Umsteiger auf Sat und Co. ist)

Wir reden doch wohl eher von Leuten, die sich einem Monopolisten ausgeliefert sehen, da sie in Innenstadtlage kein SAT installieren können/dürfen
und DVB-T mangels Dachantenne schon gar nicht bekommen.
(Und kaum einer dürfte ein optimal ausgerichtetes Haus für eine Selfsat-Fensterbrettlösung haben)

UM ist natürlich kein Monopolist. Durch die Lage vieler wird er für diese aber zu einem solchen.

Gruß TVS
Zuletzt geändert von TVS am 02.08.2009, 11:30, insgesamt 1-mal geändert.
TVS
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 18.03.2008, 22:17

Re: Übelste Erfahrungen

Beitragvon Uraltkabler » 02.08.2009, 11:25

@haribo: kein Anschluss unter diesen Nummern ...
only UM
Uraltkabler
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 31.07.2009, 10:45

Re: Übelste Erfahrungen

Beitragvon TVS » 02.08.2009, 11:28

T-Home und Co. können wohl keine Alternative für eine TV-Grundversorgung sein, da hierfür zu teuer.

Außerdem wie soll damit mehr als 1 TV im Haushalt versorgt werden ?

Gruß TVS
TVS
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 18.03.2008, 22:17

Re: Übelste Erfahrungen

Beitragvon Uraltkabler » 02.08.2009, 11:34

natürlich ist UM (in unserer Region) Monopolist. T-Home etc. bei 3.000kbit/s ? Viel Vergnügen.
Uraltkabler
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 31.07.2009, 10:45

Re: Übelste Erfahrungen

Beitragvon stoppok » 02.08.2009, 11:37

TVS hat geschrieben:T-Home und Co. können wohl keine Alternative für eine TV-Grundversorgung sein, da hierfür zu teuer.

Seh' ich nicht so.

TVS hat geschrieben:Außerdem wie soll damit mehr als 1 TV im Haushalt versorgt werden ?

Mit nur DSL16+ bist Du natürlich etwas eingeschränkt, bei VDSL 25/50 sieht's da schon ganz anders aus. :zwinker:
stoppok
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 20.08.2008, 08:33
Wohnort: 63179 Obertshausen

Re: Übelste Erfahrungen

Beitragvon TVS » 02.08.2009, 11:51

@stoppok

BEi 60.-€ für VDSL50 ein echtes Schnäppchen !? (mal abgesehen davon das die VDSL-Abdeckung nocht nicht so hoch ist)

Und gescheite Receiver wie MS Enterprise oder Reelbox gehen dann zum E-Schrott.

Und da ja jeder in Küche/Schlafzimmer ein Netzwerkkabel liegen hat kauft er sich einfach nur noch 2 von diesen tollen IP-Boxen............. !?

Keine wirkliche Alternative. Gruß TVS
TVS
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 18.03.2008, 22:17

Re: Übelste Erfahrungen

Beitragvon kecks » 02.08.2009, 11:56

Ich wusste gar nicht, dass Telekom & Co NE3 oder NE4-Betreiber sind. Die Telekom hat vor Jahren ihr Netz abgegeben.
kecks
Kabelexperte
 
Beiträge: 143
Registriert: 21.06.2009, 11:19

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 18 Gäste