- Anzeige -

Wie d-link DIR 300 Router unter MAC OS X installieren?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Wie d-link DIR 300 Router unter MAC OS X installieren?

Beitragvon Lorash » 30.07.2009, 17:10

Funktioniert das Internet denn wenn alle Kabel angeschlossen sind?

Kannst du über Wlan auf die Router oberfläche zugreifen?
Lorash
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 11.05.2009, 15:01
Wohnort: Bochum

Re: Wie d-link DIR 300 Router unter MAC OS X installieren?

Beitragvon palpa » 30.07.2009, 17:11

Hallo,

also ich hatte auch das Problem, dass ich nach Installation und Einrichtung des Routers eine stehende WLAN-Verbindung hatte aber trotzdem nicht ins Internet kam. Das Problem lag bei mir an dem Motorola-Modem. Dies merkt sich anscheinend die Mac-Adresse des Geräts mit dem man als letztes im Internet war (also z.B. der Techniker oder Du mit Kabel-Verbindung direkt ans Modem). Nach Netztrennung (Strom) des Modems für ca. 1 Minute ging es dann.
Ach ja, ich hab auch kein Windows :hammer: , sondern Linux :super:

Gruß
Palpa
palpa
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 03.03.2009, 14:11
Wohnort: Rhein-Main

Re: Wie d-link DIR 300 Router unter MAC OS X installieren?

Beitragvon Lorash » 30.07.2009, 17:13

Ahhhh, guter Einwand! :)

Dann wäre ein Reset des Modems nicht verkehrt, also vom Strom trennen, nen Kaffee trinken und wieder anschließen.
Lorash
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 11.05.2009, 15:01
Wohnort: Bochum

Re: Wie d-link DIR 300 Router unter MAC OS X installieren?

Beitragvon Halloman » 30.07.2009, 17:19

Werde es mal kurz testen

Bis gleich
Halloman
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 29.07.2009, 20:23

Re: Wie d-link DIR 300 Router unter MAC OS X installieren?

Beitragvon Halloman » 30.07.2009, 17:27

Habe das mit dem Reset und Tromausschalten mal gemacht,aber alles ohne Erfolg.

Wenn ich das Kabel vom Modem am Router anschliße habe ich Internet aber leider kein kabellosses.Bitte um Hilfe.

Also ich kann ohne Kabel im D-link zugreifen.
Halloman
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 29.07.2009, 20:23

Re: Wie d-link DIR 300 Router unter MAC OS X installieren?

Beitragvon HariBo » 30.07.2009, 17:33

bei jedem Gerätewechsel am Modem ist ein stromlos machen für ca 10 Sekunden zwingend nötig, da die Mac Adresse aus dem Speicher des Modems verschwinden muss.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wie d-link DIR 300 Router unter MAC OS X installieren?

Beitragvon Halloman » 30.07.2009, 17:40

LHaribo

Ich habe eben nach der intallation daS Stromkable für ca.1 Minute rausgetan,aber es will einfach nicht?
Halloman
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 29.07.2009, 20:23

Re: Wie d-link DIR 300 Router unter MAC OS X installieren?

Beitragvon palpa » 30.07.2009, 17:46

Hallo,

mir hat damals der folgende Thread geholfen.
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=1582

Vielleicht nochmal alles vom Strom trennen und in der Reihenfolge Modem, Router, PC anschalten.
Mein Linux mag es manchmal auch nicht, wenn sich am WLAN was "tut" und weigert sich danach ins I-Net zu gehen.

Gruß
Palpa
palpa
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 03.03.2009, 14:11
Wohnort: Rhein-Main

Re: Wie d-link DIR 300 Router unter MAC OS X installieren?

Beitragvon Lorash » 30.07.2009, 17:55

Also wenn du alles miteinander verkabelt hast funktioniert das internet, aber wenn du die strecke vom Router zum iMac per Wlan machst geht es nicht?
Lorash
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 11.05.2009, 15:01
Wohnort: Bochum

Re: Wie d-link DIR 300 Router unter MAC OS X installieren?

Beitragvon Halloman » 30.07.2009, 18:01

@Lorash

genau,wenn ich das kabel vom modem abstecke ist das internet weg.
Halloman
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 29.07.2009, 20:23

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 10 Gäste