- Anzeige -

Unitymedia: Erfahrungsbericht

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Unitymedia: Erfahrungsbericht

Beitragvon Ary » 22.07.2009, 23:20

Die meisten Leute, die Probleme haben such sich ein Forum, wo sie eventuell Hilfe erwarten. Ergo wird man in jedem Forum wie diesem mehr negatives als positives lesen.
Leider (oder auch Gott sei Dank) schreibt nicht jeder etwas in ein Forum, wenn er etwas positives erlebt.
Bild
Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Unitymedia: Erfahrungsbericht

Beitragvon silke32k » 23.07.2009, 11:46

:smile: :smile:
Schnelles UM Team: Montag 060709 bestellt....freitag 100709 aufgebaut.COOOOL
Montag 130709 erster kontak zur Hotline.....Freischaltung....Super freundlich der typ an der leitung UM .....gut so
:kiss: :D
silke32k
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.07.2009, 11:22

Re: Unitymedia: Erfahrungsbericht

Beitragvon Voldemort » 23.07.2009, 12:00

@Silke: :super: :tittenraus: :laola:

@Ary: Klar, die meisten nutzen Foren um ihren Frust abzulassen. Aber ich persönlich finde es eben auch wichtig mal gute Erfahrungen hier zu lesen. Drum gilt mein Dank denjenigen Usern, die sich die Mühe machen sich hier anzumelden und zu posten "obwohl" sie zufrieden sind :zwinker:
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Unitymedia: Erfahrungsbericht

Beitragvon exxistenz » 23.07.2009, 13:20

Huch na hier hab ich ja was losgetreten :) ...

Die Qualitätssicherung der Firma hat heute angerufen und sich über den Techniker informiert. Habe ihn in den höchsten Tönen gelobt und er hat nun ein + mehr :)

grüße
exxistenz
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.07.2009, 04:13

Re: Unitymedia: Erfahrungsbericht

Beitragvon chrisnrw » 23.07.2009, 13:39

Ich hab durchweg auch nur gute Erfahrungen gemacht, welcher Sub war das denn bei Dir ? Bei mir damals MKS (NRW)
chrisnrw
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.07.2009, 13:37

Re: Unitymedia: Erfahrungsbericht

Beitragvon Ary » 24.07.2009, 08:11

exxistenz hat geschrieben:Huch na hier hab ich ja was losgetreten :) ...

Die Qualitätssicherung der Firma hat heute angerufen und sich über den Techniker informiert. Habe ihn in den höchsten Tönen gelobt und er hat nun ein + mehr :)

grüße


Von wo kommst du denn? Hört sich ziemlich nach der Firma Heppe an. Die rufen nämlich nachher immer die Kunden an und fragen nach.
Bild
Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Unitymedia: Erfahrungsbericht

Beitragvon exxistenz » 01.08.2009, 01:26

Ary hat geschrieben:
exxistenz hat geschrieben:Huch na hier hab ich ja was losgetreten :) ...

Die Qualitätssicherung der Firma hat heute angerufen und sich über den Techniker informiert. Habe ihn in den höchsten Tönen gelobt und er hat nun ein + mehr :)

grüße


Von wo kommst du denn? Hört sich ziemlich nach der Firma Heppe an. Die rufen nämlich nachher immer die Kunden an und fragen nach.


Aus Frankfurt :) Und nein war glaube ich nicht die Firma Heppe. Irgendwas mit "star" im namen oder so :)
exxistenz
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.07.2009, 04:13

Re: Unitymedia: Erfahrungsbericht

Beitragvon FrankDN » 04.08.2009, 14:27

Hallo zusammen,

bin neu hier, weil ich heute im Laufe des Tages UM Kunde sein werde...

Ich habe am 25.7 bei uns im Media Markt einen UM Anschluss bestellt (kriege dann noch einen 50,- Gutschein). Am Dienstag, den 28.7. bekam
ich einen Anruf, ob am Mittwoch, den 29.7. der Anschluss geschaltet werden könnte. Ich musste verneinen, weil ich arbeiten muss. Habe dann
dan Termin auf den heutigen Dienstag gelegt. Termin sollte um 13 Uhr sein, um 12:30 war der Techniker hier. Hat sich schon mal die Dose
bei mir angeschaut, und im Keller kontrolliert. Er musste jetzt allerdings noch mal fahren, weil er keine Fritzbox mehr im Auto hatte.

Wenn alles klappt bis zum jetzigen Zeitpunkt, bin ich höchst zufrieden.

Gruß, Frank

EDIT 17:22: Der Techniker von Cable Connect hat von 14:15 bis 16:30 gebraucht, hat sich wirklich viel Mühe gegeben, unten im Keller ist alles
super sauber verkabelt. Es funktioniert alles auf Anhieb, voller Download/Upload Speed, Telefon problemlos..

Ich muss sagen, 1A !! Besser und schneller hab ich noch nie einen Internet/Telefonanschluss gehabt !
FrankDN
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 04.08.2009, 14:00

Re: Unitymedia: Erfahrungsbericht

Beitragvon kecks » 04.08.2009, 18:44

Auch wenn ich bisher noch nicht über UM im Internet bin, bin ich doch über den 3. Anlauf überrascht. Insofern man nicht mit der Kundenbetreuung zu tun hat, geht offensichtlich es auch freundlich, informativ und engagiert. Meine Problemstellung läuft mittlerweile über den Vertrieb und, da kann ich aber nur vermuten, auch noch über die Dispo, also die Jungs mit den höchsten Rechten und Möglichkeiten im Haus, und hat dort zudem, laut Aussage, die höchste Priorität bekommen. Das macht zwar den Ärger und den Stress der vergangenen 2 Monate, vor nunmehr fast 3 Monaten, nicht ungeschehen, steigert aber ungemein die Zufriedenheit. Jedenfalls zeigt es mir, dass der Kunde Unitymedia scheinbar doch nicht egal ist. Leider kann mir Unitymedia keine Garantie geben, dass sie mich ans Netz bekommen, da meine Situation wohl wirklich die Härte ist und es undurchsichtiger, unklarer und problematischer schon nicht mehr sein kann. Sollte es nicht klappen, dann ist das zwar [zensiert], aber ich weiß dann wenigstens, dass man alles versucht hat und es nicht an der Unitymedia liegt.
kecks
Kabelexperte
 
Beiträge: 143
Registriert: 21.06.2009, 11:19

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 14 Gäste