- Anzeige -

Portierung eines T-Com Mitarbeitanschlusses zu UM

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Portierung eines T-Com Mitarbeitanschlusses zu UM

Beitragvon Ary » 10.07.2009, 19:56

Hallo,

ich habe folgendes Problem, bzw Frage. Zur Zeit läuft unser TelAs noch bei der T-Com als ISDN Mitarbeiteranschluss. Allerdings ist sie mittlerweile nicht mehr bei der Telekom beschäftigt und die im Mitarbeiteranschluss enthaltenen Vergünstigungen entfallen somit. Die Frage ist, ob die Nummer problemlos vom Mitarbeiteranschluss zu UM portiert werden kann, da über T-Com Netz bei uns nur 1,5Mbit möglich sind.
Hat da jemand von euch schon Erfahrungen mit machen können?

Danke Ary
Bild
Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Portierung eines T-Com Mitarbeitanschlusses zu UM

Beitragvon gordon » 10.07.2009, 20:19

ich wüsste nichts, was dagegen spräche. MA-Anschlüsse sind doch auch einfach nur eigene Produkte mit anderen Preisen und Merkmalen.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Portierung eines T-Com Mitarbeitanschlusses zu UM

Beitragvon Ary » 10.07.2009, 20:45

Das Problem an der ganzen Sache ist, dass sämtliche Umstellungen in der Regel über die Personalstelle laufen müssen. Sogar die Kollegen im T-Punkt haben keinen Zugriff auf die MA Anschlüsse
Bild
Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Portierung eines T-Com Mitarbeitanschlusses zu UM

Beitragvon leachim » 10.07.2009, 23:44

Hallo,

ich gehe stark davon aus, dass der Anschluss erst auf einen normalen Kundenanschluss umgestellt wird, sodass auch die T-Punkt MA's das machen können. Allerdings könnte es dabei sein, dass dadurch eine weite Monatsgebühr anfällt. Das muss man mal nachhacken.

Grüße
leachim
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage
Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
 
Beiträge: 190
Registriert: 14.12.2008, 14:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: Portierung eines T-Com Mitarbeitanschlusses zu UM

Beitragvon mischobo » 14.07.2009, 16:48

@Ary

warum sollte die Portierung der Rufnummer zu UM nicht möglich sein ? Du hast doch keine spezielle Mitarbeiter-Rufnummer, die nur Mitarbeitern der Telekom erhalten.
Ob die Mitarbeiter der T-Punkte nun Zugriff auf die Mitarbeiteranschlüsse haben oder nicht, spielt keine Rolle, denn meines Wissens werden die Portierungen nicht in den T-Punkten bearbeitet ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 17 Gäste