- Anzeige -

Frage zum Techniker, und Modem.

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Frage zum Techniker, und Modem.

Beitragvon Jolander » 03.07.2009, 13:54

Maiky80 hat geschrieben:Obebdrein erfuhr ich noch von ihr dass sie kein Unitymedia mehr hat da es bei ihr nicht funktioniert. :traurig:

Hört sich schon komisch an. Hat denn sonst wer im Haus Internet über UM?
Nichts, keine ONLINE-Lampe am Leuchten, selbst wenn ich das Wisi-Kabel von der Dose trenne ist das Aufblinkmuster des Modems gleich. Sprich POWER(permanent), DS und LINK.

Wenn Dein Modem keinen DS-/US-Connect bekommt, dann gibt es natürlich auch kein Online.

Rufe die Hotline an und frage mal, ob das Modem überhaupt freigeschaltet ist. Falls Ja, dann lasse einen Techniker antanzen.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Frage zum Techniker, und Modem.

Beitragvon Maiky80 » 03.07.2009, 13:57

Nein kein anderer hat internet über UM. Und die DS und Link-Lampen blinken ja auf, nur keine Online-Lampe.

Also nochmal fragen wo der Techniker bleibt. :zwinker:

Danke noch mal!

mfg

Maik
Maiky80
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.07.2009, 21:48

Re: Frage zum Techniker, und Modem.

Beitragvon Maiky80 » 06.07.2009, 19:41

Heute wurde mir klar dass es Service im eigendlichen sinnne gar nicht mehr gibt. Unzwar im größtem Sinne.

Da ruft mich ein Techniker tatsächlich am Freitag Abend an, nachdem ich jemanden meine Festnetznummer hinterlegt habe. Er notierte sich meine Handynummer damit er mich ne halbe Stunde vor Treffen auf meiner Arbeit anrufen kann, und ich in 15 min. zu Hause wäre.
Die ganze Zeit kein Anruf, nicht mal in Abwesenheit. Handy auf voller Lautstärke.
Aber ein "Leider nicht angetroffen" Zettel um 13.30 in meinen Briefkasten schmeißen könn se. :super: Klar dass es dann bei einem Anruf von mir hieß:,, ...ja wenn sie nicht erreichbar sind...
Wenn er wenigstens Abgesagt hätte und den Zettel nicht in meinen Kasten geschmissen hätte, wäre doch alles ok :traurig:
Maiky80
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.07.2009, 21:48

Re: Frage zum Techniker, und Modem.

Beitragvon blackK17 » 11.07.2009, 21:19

ja das ist echt mies !
ich bin auch gespannt wies bei mir wird. ich hab mir den techniker für den oktober eingeplant und bin gespannt.
mal ne frage:
ist der eig kostenlos der techniker?
und alles was er machen muss auch?z.b. wenn der ne dose da dran machen muss ist die für mich kostenfrei?
blackK17
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 06.09.2008, 11:02

Re: Frage zum Techniker, und Modem.

Beitragvon Maiky80 » 12.07.2009, 15:26

Ja, dieser Service ist kostenlos. Auch die neuen neu angebauten Kabeldosen usw.
Maiky80
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.07.2009, 21:48

Re: Frage zum Techniker, und Modem.

Beitragvon LinuxDoc » 12.07.2009, 16:00

Am 6.7.09 wurde bei mir alles angeschlossen, vom Techniker.

Er hat eine Kabeldose mit zwei Anschlüssen ausgetauscht in eine Multimediadose mit den drei Anschlüssen. Die HüP (Haus_übergabe_Punkt?) im Keller ausgetauscht und den alten Verstärker abgebaut und durch einen neuen ersetzt.

Sein eigenes Kabelmodem angeschlossen und die MAC-Adresse von dem neune Motorolamodem bei Unitymedia freigeschaltet, das neue Modem angeschlossen sowie die Fritzbox 7170 (Telefon Plus) angeschlossen und konfiguriert. Das alles hat etwas über eine Stunde gedauert.

Die Hardware incl Fritzbox und Kabelmodem, hatte er selber dabei, ich habe vorher nichts per Post oder sowas bekommen. Nach dem installieren wollte er auch keine Unterschrift oder sowas haben, gekostet hat es auch nichts (ausser die Bereitstellung der Fritzbox, die UM paar tage später vom Konto abgebucht hat).

Gruß LD
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Frage zum Techniker, und Modem.

Beitragvon Voldemort » 12.07.2009, 16:27

3play-Installationen sind in aller Regel grundsätzlich kostenlos - vorausgesetzt man verlangt keine vom Regelfall abweichenden Extrawürste :zwinker:
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Frage zum Techniker, und Modem.

Beitragvon LinuxDoc » 12.07.2009, 16:41

Ich habe nur 2Play installieren lassen, da ich persönlich Kabelfernsehen für überbewertet halte :-)
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Frage zum Techniker, und Modem.

Beitragvon Voldemort » 12.07.2009, 16:43

LinuxDoc hat geschrieben:(...), da ich persönlich Kabelfernsehen für überbewertet halte



Den Satz muss ich mir merken, der hat was :D
Nur sag das mal den ganzen Mietern, denen gesunde Salatschüsseln verboten werden :zwinker:
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Frage zum Techniker, und Modem.

Beitragvon LinuxDoc » 12.07.2009, 16:46

OT: Ich betreibe seit mehreren Jahren einen DVB-T Festplatten-Recorder mit Twin Tuner :-)
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste