- Anzeige -

Umzug innerhalb Hessens in schlechter versorgtes UM Gebiet

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Umzug innerhalb Hessens in schlechter versorgtes UM Gebiet

Beitragvon realundercover » 09.06.2009, 19:35

Hallo,

wir werden demnächst von Pfungstadt (bisher 3play) nach Riedstadt-Leeheim umziehen. In Leeheim gibt es zwar Kabelfernsehen (auch Digital TV), aber Internet, bzw. Telefon über UM sind (noch) nicht möglich.

Jetzt die Frage, wie seht Ihr die Chancen mit diesem meiner Meinung nach außergewöhnlichen Grund vorzeitig aus dem Vertrag entlassen zu werden? bzw. ist ein Umschreiben des Vertrags auf "nur" TV möglich, ohne Mehrkosten zu zahlen?

(bei UM werde ich im Anschluss anrufen, ich wollte nur mal vorab fragen wie ihr die Situation bewertet.)

Danke für eine kurze Info.
realundercover
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.12.2007, 12:10

Re: Umzug innerhalb Hessens in schlechter versorgtes UM Gebiet

Beitragvon HariBo » 09.06.2009, 19:41

natuerlich werden die Produkte Telefon und Internet herausgenommen, einfach mit Kopie der Anmeldebescheinigung (unbedingt alte Kundennummer oder alte Adresse vermerken!!) zu UM schicken.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste