- Anzeige -

Angebot UM: Bau eines Kabelanschluss mit HÜP

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Angebot UM: Bau eines Kabelanschluss mit HÜP

Beitragvon Juergen_St. » 25.05.2009, 15:52

Hallo @all,

Kompliment für das Board. Bin eigentlich ein stiller Mitleser und habe hier schon einige nützliche Infos sammeln können.

Zu meinem Anliegen:

Wir haben vor kurzem ein Haus gekauft. Leider habe ich im Nachhinein erfahren, dass hier per Telefonkabel nur eine max. DSL Geschwindigkeit von 768 kbit/s (DSL 1000) möglich ist. :wut:

Da ich I-Net auch beruflich benötige, stellte sich die Fage nach einer schnelleren DSL Verbindung. Da kam ich auf UM.

Leider ist in unserem neuen Haus kein Kabelanschluss vorhanden. Fernsehen kommt per Satellit. Aber an unserer Straße (Luftlinie ca. 10 - 15 m) liegt Kabelanschluss an dem auch ein Mehrfamilienhaus angeschlossen ist.

Durch die Infos hier im Board, habe ich bei UM angerufen und mich mit der D-Line vebinden lassen. Nach kurzem Gespräch sollte ich die Bauherren Unterlagen downloaden und UM zusenden.

Gesagt getan. Heute kam das Angebot von UM. Hätte gedacht, dass es etwas günstiger wird.

Hier ein Auszug aus dem Angebot:

1. Leistung: Neuanschluss inkl. Hauseinführung und Tiefbau auf privaten Grund. Installation HÜP mit bis zu 1,0mtr. hausinterner Kabelverlgung a.P.

2. Baukosten:
2a. 744,70 Euro (inkl. MwSt.) bei Abschluss Analog / Digital TV
2b. 1178,70 Euro (inkl. MwSt.) ohne Abschluss Analog / Digital TV

3. Grund der Mehrkosten: Längsverlegung um ca.4,5 m

Fragen:
1. Ist das Angebot verhandelbar?
2. Wenn ich 2Play bestelle sind die Baukosten 1178,70 Euro oder 744,70 Euro ?
3. Bei den Mehrkosten gehe mal davon aus, dass es sich dabei um eine Strecke von insgesamt 14,5 m handelt? da ja 10m inkl. sind.
4. Mit welchen Leitungen geht es nach dem HÜP weiter (HÜP soll in die Garage. Anschluss soll aber ins OG kommen, da liegt auch Telekom u.a.


Jürgen
--------
Jürgen

Bild
Juergen_St.
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.05.2009, 14:57

Re: Angebot UM: Bau eines Kabelanschluss mit HÜP

Beitragvon identic » 26.05.2009, 11:32

Hallo Jürgen,

schau mal deine PN da habe ich Antworten
identic
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 23.02.2009, 16:21

Re: Angebot UM: Bau eines Kabelanschluss mit HÜP

Beitragvon Juergen_St. » 29.05.2009, 00:46

identic hat geschrieben:Hallo Jürgen,

schau mal deine PN da habe ich Antworten


Hallo,

leider steht im Postfach: "Diese Nachricht wurde von ihrem Autor gelöscht, bevor sie an dich ausgeliefert wurde"

Kannst du die PN noch einmal an mich senden!

Danke.

Jürgen
--------
Jürgen

Bild
Juergen_St.
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.05.2009, 14:57

Re: Angebot UM: Bau eines Kabelanschluss mit HÜP

Beitragvon Moses » 30.05.2009, 10:10

Die Verkabelung nach dem HÜP ist Sache des Hausbesitzers, wird also von dir übernommen werden müssen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Angebot UM: Bau eines Kabelanschluss mit HÜP

Beitragvon luluthemonkey » 30.05.2009, 14:53

Frage mal UM was Glasfaser bis in die Hütte kostet:) (FTTB)
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Angebot UM: Bau eines Kabelanschluss mit HÜP

Beitragvon HariBo » 30.05.2009, 16:18

aus Glasfaser bestehen nur die auesseren Ringe.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Angebot UM: Bau eines Kabelanschluss mit HÜP

Beitragvon luluthemonkey » 02.06.2009, 00:18

Bei mir in der Straße ist der UM Glasfaser ÜP. Könnte ich mich da nicht direkt dran hängen lassen?, sofern das mit dem kleingeld stimmt?

Nur theoretisch mein ich.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Angebot UM: Bau eines Kabelanschluss mit HÜP

Beitragvon mischobo » 02.06.2009, 08:16

... da hängst du doch bereits direkt dran ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Angebot UM: Bau eines Kabelanschluss mit HÜP

Beitragvon luluthemonkey » 02.06.2009, 12:23

Ja, über Koax - super. Ich frage aber nach FTTB/FTTH.

Also?
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Angebot UM: Bau eines Kabelanschluss mit HÜP

Beitragvon Porky1 » 02.06.2009, 18:17

Hallo

Du brauchst das Beruflich.Weisst das genau?Haste eine Firma oder brauchst du es so von zu Hause aus.
Gewerblich nutzen ist bei UM,wenn ich mich nicht irre nicht erlaubt.

Mfg Porky1
Porky1
Kabelexperte
 
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 29 Gäste