- Anzeige -

Rufnummernsperre nicht eingerichtet

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Rufnummernsperre nicht eingerichtet

Beitragvon hf40 » 15.05.2009, 09:50

Guten morgen,

ich bin gerade voll aufgebracht!

Vor 3 Wochen ließ ich eine Sperre für 0900, Mehrwert, Handy etc. einrichten. Alles kein Problem! Bei der Gelegenheit sagt der Servicemann noch, ach ja: für den 24.4. ist die Portierung (von Alice) eingetragen!

Schööön... dachte ich. Okay, die Portierung hat nicht geklappt und wie ich heute feststellen konnte, die Rufnummernsperre (auf die vorläufige Rufnummer) ebenso nicht! Auf meine Beschwerde hieß es lediglich: während eines laufenden Auftrags können wir keinen weiteren Auftrag annehmen.

Zack... also nun muß ich mein 2. Telefon wieder rausziehen, und es könnte jedermann über diesen Anschluß Mehrwerttelefonate führen, ohne dass ich was dagegen unternehmen kann.

Was mach ich nun? Wahrscheinlich passiert nichts, aber was, wenn doch? Von mir aus können die auch die vorläufige Rufnummer stilllegen...

Zudem: niemand war in der Lage, mir die seit der letzten Rechnung angefallenen Gebühren zu nennen (das geht erst, nachdem die Rechnung erstellt wurde?).
hf40
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 21.05.2008, 16:39

Re: Rufnummernsperre nicht eingerichtet

Beitragvon Moses » 16.05.2009, 02:01

hf40 hat geschrieben:ohne dass ich was dagegen unternehmen kann.


Du könntest den Leuten auf die Finger hauen... oder stellst du das Telefon immer auf die Straße, damit jeder damit telefonieren kann? Flatrate muss ja genutzt werden, oder wie? ;)

Du solltest das Telefon nochmal einstecken (zumindest kurz ;)) und die UM Hotline anrufen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste