- Anzeige -

Sicherungsleistung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Sicherungsleistung

Beitragvon hora » 14.05.2009, 09:26

Hallo

Vor einer Woche habe ich mich online für 2play20000 angemeldet. Ich war bis 2007 analog Kabelkunde bei UM habe dann
gekündigt wegen Umstellung auf SAT. Während der Onlinebestellung kam auf einmal eine Meldung von wegen Bonitäts-
prüfung und es wäre eine Sicherheitsleistung vorab von 100 Euro fällig. Daraufhin habe ich gleich alles abgebrochen und
den Bestellvorgang nochmal gestartet. Im letzten Bestellvorgang und in den darauffolgenden Bestätigungsmails tauchte
diese Meldung nicht auf. Gestern bekam ich Post von UM mit der nochmaligen Bestätigung, Portierungsformular und gleich
einen Überweisungsvordruck über 100 Euro.
Gehts bei denen eigentlich noch? Ich zahl doch keine 100 Euro um bei denen Kunde werden zu dürfen.
Ich war mind. 15 Jahre Kunde habe immer jährlich im voraus gezahlt, niemals mein Konto überzogen,
niemals einen Kredit beantragt oder sonstwo irgendwelche Rechnungen zuspät oder nicht gezahlt.
Nachdem ich dort angerufen habe wurde mir gesagt das der Vorgang innerhalb 48h geprüft wird.
Da bin ich ja mal gespannt.
Ist das schon mal jemanden passiert. Bei welchem Unternehmen lassen die die Bonität ihrer zukünftigen
Kunden prüfen? Das scheint vollautomatisch während der Bestellung abzulaufen.
Diese Sicherheitsleistung werde ich jedenfalls, schon aus Prinzip, niemals zahlen. Dann bleibe ich lieber bei
meinem DSL Provider.

gruß
hora
hora
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 11.03.2009, 23:19
Wohnort: OWL

Re: Sicherungsleistung

Beitragvon schmittmann » 14.05.2009, 11:38

Du solltest bei Schufa, creditreform und Bürgel eine Selbstauskunft einholen. Evtl. hast Du dort einen Eintrag, der Dein Scoring stark negativ beeinflusst.
Falls Du keine finanziellen Probleme hast, liegt u.U. eine Verwechslung vor.
Vielleicht wohnen in Deiner Nachbarschaft viele Leute mit Negativeinträgen, so dass aufgrund der Wohnlage Dein Scoring schlecht ist.
Auf jeden Fall solltest Du die Ursache klären. Mit einem schlechten Scoring erhälst Du bspw. Kredite oder Hypotheken nur zu schlechten Konditionen, sprich es kann Dich viel Geld kosten.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Sicherungsleistung

Beitragvon hora » 14.05.2009, 12:00

Ich werde erstmal abwarten was bei UM rauskommt. Wir können uns das überhaupt nicht erklären. Haben damit auch
noch nie Probleme gehabt. An der Umgebung kanns eigentlich nicht liegen. Ganz normales Wohngebiet bestehend aus vielen
Ein/Zweifamilienhäuser, eher gehobene Gegend.
hora
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 11.03.2009, 23:19
Wohnort: OWL

Re: Sicherungsleistung

Beitragvon Jolander » 15.05.2009, 01:41

Von so einer Sicherungsleistung habe ich auch noch nie gehört. Interessiert mich auch, was da rauskommt.

Sind es genau 100Euro oder doch 99Euro? Laut Preisliste sind (ab) 99Euro für den Übergabepunkt fällig, wobei der ja noch bestehen müsste, oder?
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Sicherungsleistung

Beitragvon gordon » 15.05.2009, 09:19

hora hat geschrieben:Ich werde erstmal abwarten was bei UM rauskommt. Wir können uns das überhaupt nicht erklären. Haben damit auch
noch nie Probleme gehabt. An der Umgebung kanns eigentlich nicht liegen. Ganz normales Wohngebiet bestehend aus vielen
Ein/Zweifamilienhäuser, eher gehobene Gegend.

200 Angebote für Baufinanzierung oder Kredite eingeholt, 5 mal in 3 Jahren umgezogen oder so? Einfach mal, wie oben geschrieben, ne Selbstauskunft einholen.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Sicherungsleistung

Beitragvon hora » 16.05.2009, 19:29

Nee, wohne schon mein ganzes Leben im selben Haus. Habe auch noch nie einen Kredit beantragt oder in Anspruch genommen.
Gestern habe ich nochmal bei UM angerufen. Die automatische Bonitätsprüfung wäre neu und wird von der Firma Bürgel vorgenommen.
Habe jetzt bei Bürgel eine Auskunft angefragt. dauert 3-4 Tage. Da bin ich ja mal sehr gespannt. Wenn das eine Fehlinformation ist grenzt
das ja schon fast an Rufmord. Berichte weiter....
hora
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 11.03.2009, 23:19
Wohnort: OWL

Re: Sicherungsleistung

Beitragvon EXDE » 16.05.2009, 19:42

Die Sicherungsleistung ist bei UnityMedia neu, denke mal da waren in der Vergangenheit zu viele Leutz, die die Leistung genutzt aber nicht gezahlt haben. Wegen solchen Kunden kann ein Unternehmen zu Grunde gehen.
Mit der Auskunft haste dann soweit richtig gemacht, dann wird das Problem ja geklärt, aber nicht auf UnityMedia meckern, die haben das soweit alles richtig gemacht!
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Sicherungsleistung

Beitragvon Matrix110 » 16.05.2009, 19:52

Die Bonitätsprüfung wird zwar von Bürgel (oder Schufa/sonstwem) vorgenommen, jedoch wird der Grenzwert vom Unternehmen festgelegt, also wann man Sicherungsleistung/Vorkasse oder sonstiges möchte, oft sind diese m.E. zu hoch angesetzt. Mein Schufa Score ist für mein Alter top(>90/100) und trotzdem wird man zum Teil abgelehnt aufgrund schlechter Bonität selbst wenn man nur was für 30€ per Rechnung zahlen möchte (Prüfung auch über die Schufa) ;)

Bürgel möchte übrigens knapp 20€ für eine Auskunft....glaube 16.80 oder so waren es...
Zuletzt geändert von Matrix110 am 16.05.2009, 19:56, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Sicherungsleistung

Beitragvon schmittmann » 16.05.2009, 19:53

hora hat geschrieben:Habe jetzt bei Bürgel eine Auskunft angefragt. dauert 3-4 Tage. Da bin ich ja mal sehr gespannt. Wenn das eine Fehlinformation ist grenzt
das ja schon fast an Rufmord. Berichte weiter....


Du wärst nicht der Erste, der verwechselt worden ist.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Sicherungsleistung

Beitragvon Schlappohr » 16.05.2009, 22:15

schmittmann hat geschrieben:Du wärst nicht der Erste, der verwechselt worden ist.
Daran wird es wohl nicht liegen. So viele Leute mit gleichem Namen, gleichem Geburtsdatum und gleicher Anschrift wird es wohl nicht geben!? :kratz:
Schlappohr
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 30.03.2008, 09:09
Wohnort: Essen

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 25 Gäste