- Anzeige -

Arbeiten am APL

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Arbeiten am APL

Beitragvon HariBo » 25.10.2012, 22:23

das ganze hat zwar nix mit UM zu tun, aber geh doch einfach in den Keller und schau, wo die Versorgungsleitungen herein kommen.
HsNr 12-14 ist ein nicht unüblicher Begriff für ein Haus, wenn es tatsächlich zwei getrennte Häuser, auch Doppelhaushälften sind, ist diese frage von 1+1 relevant, ansonsten isset Quatsch und gib einfach eine HsNr an.
Die Nachfrage von 1+1 bezieht sich eh auf den bevorstehenden Technikertermin der Teletom, der wird den Hausanschluss schon finden.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Arbeiten am APL

Beitragvon Internetzi » 06.11.2012, 22:46

Ja, richtig ... es hat nach wie vor nichts mit UM zu tun ... aber ich erlaube mir zu der APL Frage trotzdem nochmal eine Frage zu stellen ...
Wir haben heute von 1&1 die Info erhalten, dass der Anschluss nicht geschaltet werden kann.

Nun haben wir erfahren, dass die Vormieterin noch ihren Vertrag bis Ende Februar laufen hat und nicht vorher raus kann.

Rein technisch ... ist es so, dass 1&1 oder irgendein anderer DSL Anbieter keinen Anschluss schalten kann solange ein anderer Anbieter noch auf der Leitung liegt?

Zu UM in diesem Zusammenhang ... geht in dem Haus nicht; in dem Haus geht laut Aussage der UM Hotline nur das Multikabel von NetCologne.
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste