- Anzeige -

Kabelanschluss wurde verkauft an Versatel

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kabelanschluss wurde verkauft an Versatel

Beitragvon CrAckJAck » 22.04.2009, 12:02

Hallo, habe heute bei uns im Treppenhaus gelesen, dass bei und der Anbieter wechselt. Ich hatte schon mit der Kundenhotline gesprochen, die waren sich aber nicht sicher, deswegen versuche ich das auf diesen weg.
Meine Frage wäre, ob der Vertrag weiter läuft und der Anschluss bleibt, oder mein Vetrag von Unitymedia gekündigt wird.
CrAckJAck
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 15.12.2007, 14:25

Re: Kabelanschluss wurde verkauft an Versatel

Beitragvon EXDE » 22.04.2009, 22:25

Frag mal direkt bei Versatel nach. Hast du denn nur KabelTV, also kein Internet über UM?
Lautet dein neuer Kabelanbieter "Gelsen-Net"? (gehört zu Versatel)
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Kabelanschluss wurde verkauft an Versatel

Beitragvon martyy » 23.04.2009, 10:36

Neiiiiin... der Anschluss meiner Eltern wird in sieben Tagen von Versatel auf UnityMedia umgestellt, und nun ist es unterm Strich doch wieder der selbe Anbieter!? Warum dann 20 Euro für die Portierung :zerstör:
martyy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 264
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Kabelanschluss wurde verkauft an Versatel

Beitragvon Grothesk » 23.04.2009, 10:58

Wer sagt denn, dass bei deinen Eltern auch Versatel der neue Eigentümer ist?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Kabelanschluss wurde verkauft an Versatel

Beitragvon martyy » 23.04.2009, 12:45

Grothesk hat geschrieben:Wer sagt denn, dass bei deinen Eltern auch Versatel der neue Eigentümer ist?

Die werden doch nicht nur einzelne Straßen/Ortschaften kaufen? Macht das Sinn? Naja ich kenne mich mit diesem Netzstrukturgewirr nicht wirklich aus, aber ich hatte schon mal vor einigen Monaten gelesen dass Aufkaufpläne seitens Versatel für UnityMedia komplett bestehen, und dachte nun das wäre so gekommen?
martyy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 264
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Kabelanschluss wurde verkauft an Versatel

Beitragvon gordon » 23.04.2009, 12:49

sie kaufen höchstens Bestände, und dann auch nur von anderen Betreibern, NE4-Betreibern, oder ab und an einen kleineren Betreiber.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Kabelanschluss wurde verkauft an Versatel

Beitragvon martyy » 23.04.2009, 12:50

ok, dann hat sich mein OffTopic erledig t :smile:
martyy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 264
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Kabelanschluss wurde verkauft an Versatel

Beitragvon mischobo » 23.04.2009, 13:34

CrAckJAck hat geschrieben:Hallo, habe heute bei uns im Treppenhaus gelesen, dass bei und der Anbieter wechselt. Ich hatte schon mit der Kundenhotline gesprochen, die waren sich aber nicht sicher, deswegen versuche ich das auf diesen weg.
Meine Frage wäre, ob der Vertrag weiter läuft und der Anschluss bleibt, oder mein Vetrag von Unitymedia gekündigt wird.

... ist dein bisheriger Kabelnetzbetreiber denn Unitymedia oder ein NE4-Kabelnetzbetreiber, der das Unitymedia-Signal durchleitet ?

Ich vermute mal, dass du im Kattowitzer Weg, der Oppelner Str. oder der Ostpreußenstr. wohnst und dein Kabelnetzbetreiber MediaHome ist. MediaHome wurde im Dezember 2008 von Versatel aufgekauft.
Derzeit führt MediaHome im Tannenbusch noch das Unitymedia-Signal durch, wobei DigitalTV, Internet und Telefon direkt über Unitymedia bezogen werden können. Sofern die Signalzuführung nicht geändert wird, wirst du die bei Unitymedia beauftragten Dienste weiterhin nutzen können. Versatel-Telekabel gehört eigentlich zu den Anbieter, die ihre Kabelnetze autark versorgen. Wenn die Signalzuführung geändert werden sollte, wirst du die bei Unitymedia beauftragten Dienste nicht mehr nutzen können.

Was steht denn genau auf dem Aushang ? Steht da was davon, dass sich die Programmbelegung ändert ?
Wurden in der letzten Zeit auf dem Dach eines Hauses in den genannten Straßen mind. 2 Satschüsseln installiert ?
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 15 Gäste

cron