- Anzeige -

Kündigung - möglich?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kündigung - möglich?

Beitragvon Archangel » 20.04.2009, 21:56

Hallo zusammen,

ich habe seit Dezember 2007 Unitymedia 3play in Bonn. Im Dezember 2008 hat sich der Vertrag stillschweigend um ein Jahr verlängert und läuft daher jetzt bis Dezember 2009.

Ich ziehe zum 15. August 2009 aus dieser Wohnung aus und möchte gerne den Anschluss kündigen. Ich ziehe zu meinem Partner, bei dem es in der Wohnung bereits einen Telefon/DSL-Anschluß gibt (auch mit Mindestvertragslaufzeit etc.) Kabel ist sowieso von unitymedia in den Nebenkosten drin, d.h. es geht nur ums Telefon/DSL.

Mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass ich den Anschluß kündigen kann, da ich ihn ja nicht mit-umziehen kann. Hat hier jemand bereits Erfahrungen gemacht, wie UM damit umgeht?

Danke und viele Grüße, Alexa
Archangel
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.02.2009, 10:56

Re: Kündigung - möglich?

Beitragvon Riplex » 21.04.2009, 00:03

Du kannst nur auf Kulanz von UM hoffen. Da du ja noch einen Vertrag mit UM hast, kann UM auf erfüllung bestehen da ja in der neuen Wohnung ein Anschluss möglich wäre.
Vielleicht kannst du deinem Nachmieter ja deinen bestehenden Vertrag überschreiben. Das sollte möglich sein.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Kündigung - möglich?

Beitragvon gordon » 21.04.2009, 00:35

Riplex hat geschrieben:Vielleicht kannst du deinem Nachmieter ja deinen bestehenden Vertrag überschreiben. Das sollte möglich sein.

Telefon-/Internetverträge kann man nicht übernehmen. Und ich nehme an, dass UM auf Erfüllung bestehen wird, schließlich können sie auch am neuen Wohnsitz liefern.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Kündigung - möglich?

Beitragvon Moses » 21.04.2009, 20:05

Archangel hat geschrieben:da ich ihn ja nicht mit-umziehen kann.


Wie kommst du an Hand deiner Beschreibung darauf?
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kündigung - möglich?

Beitragvon HariBo » 21.04.2009, 21:04

bei Umzug und dieser Konstellation sollt aus meiner Sicht eine Kündigung sehr wohl möglich sein.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Kündigung - möglich?

Beitragvon gordon » 21.04.2009, 21:18

erklär mal. :confused:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Kündigung - möglich?

Beitragvon Bastler » 21.04.2009, 21:36

Mit einem kleinen Trick :zwinker: ist bei fast jedem Umzug eine Kündigung möglich :D .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Kündigung - möglich?

Beitragvon Archangel » 22.04.2009, 13:33

So, jetzt habe ich noch eine Nachtrags-Info:

in der neuen Wohnung ist auch kein Kabel in den NK drin, d.h. es gibt dort gerade keinen Kabelanschluß (natürlich auch UM).

Insofern könnte ich mein Produkt 3play ja (selbst wenn nicht schon ein Arcor Anschluß in der Wohnung aktiv wäre) nur umziehen, wenn ich auch noch die hohen Zusatzkosten von dem digitalen Kabelanschluß mit dazuzahle.

Macht das eine Kündigung plausibler?

Und nochmal die Frage nach Erfahrungen, die vielleicht schon jemand mit so einem Thema hat? :)

Viele Grüße, Alexa
Archangel
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.02.2009, 10:56

Re: Kündigung - möglich?

Beitragvon gordon » 22.04.2009, 13:39

Archangel hat geschrieben:Insofern könnte ich mein Produkt 3play ja (selbst wenn nicht schon ein Arcor Anschluß in der Wohnung aktiv wäre) nur umziehen, wenn ich auch noch die hohen Zusatzkosten von dem digitalen Kabelanschluß mit dazuzahle.

Macht das eine Kündigung plausibler?

nicht unbedingt... sofern UM liefern kann, hast du erstmal kein Sonderkündigungsrecht. Vielleicht lässt man sich ja auf 2Play ein, wofür kein Vertrag über einen Kabelanschluss nötig wäre.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MartinDJR, Yahoo [Bot] und 25 Gäste