- Anzeige -

Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitragvon conscience » 02.04.2009, 10:20

Morgen.
Mach das, oder geh zum Anwalt oder VZ. Du hast ja bestimmt deinen t-home Vertrag noch länger als 3 Monate, und UM hat diesen Nachweis auch.

Das ist Sarkamus pur :zwinker:

Gruß
Conscience :radio:
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitragvon negril » 02.04.2009, 18:10

:confused:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitragvon thokar1 » 02.04.2009, 18:28

gordon hat geschrieben:
thokar1 hat geschrieben:
HariBo hat geschrieben:Du hast eine kostenloseTelefonnummer zum Kundenservice, warum rufst du nicht einfach an?

Warum wohl habe ich Faxe gesendet?!

ja, warum?


Weil das nichts gebracht hat.
thokar1
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 25.01.2009, 16:27

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitragvon Shiftlog-User » 04.04.2009, 14:41

Mal eine andere Frage: nutzt du den schon den Telefonanschluss über UM oder noch über einen anderen Anbieter.
Wenn du ihn nicht nutzt bzw. keine Telefone angeschlossen sind liegt wohl definitiv ein Fehler vor. Wenn das Telefon allerdings schon angeschlossen war solltest du falls du nicht alleine wohnst deine mitbewohner fragen.

Nachtrag:
Ich frage mich gerade wenn du seit Februar den Vertrag hast wie kann dann für Dezember ein gespräch berechnet worden sein. Oder sind im Februar die 6 Monate abgelaufen.
Ehemaliger Lehrling eines NE4-Betreibers der gerne Hausbesuche gemacht hat um das Geld für das Kabelfernsehen zu kassieren.
Shiftlog-User
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 78
Registriert: 07.01.2009, 20:06

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitragvon thokar1 » 04.04.2009, 16:18

Das Telefon läuft auch über UM. Ich hatte im Dezember keinen Vertrag mit UM, trotzdem ein Gespräch auf der Rechnung. Bin erst Ende Feb.2009 eingezogen. Bisher habe ich noch nicht über das Telefon angerufen. Ich nutze immer mein Handy. Sonst kann keiner darauf telefonieren.
Irgendwas ist da schief gelaufen und ich hoffe, dass sich das aufklärt.
thokar1
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 25.01.2009, 16:27

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitragvon negril » 04.04.2009, 18:12

Wird es!
:smile:

Einschreiben mit Rückschein und Fristsetzung.Fertig! :D

:smile:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Beitragvon alex1980 » 06.04.2009, 19:19

Andere Frage: wie lange darf die Frist betragen, zwei Wochen oder wie?
Gruß
alex1980
--------------------------------------------
2play 20.0000 (Download: ~2,2 - 2,4 MBit/s - Upload: 128 KBit/s) TelefonPLUS
(Fax funktioniert mit T.38, senden/empfangen, gelegentlich mal fehlerhaft)
Motorola Kabelmodem SB5102E - FRITZ!Box Fon WLAN 7170
alex1980
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 13.11.2008, 18:19
Wohnort: Ampelborn

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitragvon Shiftlog-User » 19.04.2009, 21:21

Okay, Du bist erst später in die Wohnung eingezogen. Das Modem und ein funktionierendes Telefon war schon in der Wohnung.
Mein tipp: Frag mal alle Leute die im Dezember nach der Installation in deiner Wohnung waren.

Wie hoch ist eigentlich der Streitwert?
Ehemaliger Lehrling eines NE4-Betreibers der gerne Hausbesuche gemacht hat um das Geld für das Kabelfernsehen zu kassieren.
Shiftlog-User
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 78
Registriert: 07.01.2009, 20:06

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitragvon thokar1 » 22.04.2009, 13:02

Da war vorher nur ein einfacher Telekom Telefonanschluss und UM analog vorhanden. Da war noch nie ein Internetanschluss dran.

Mittlerweile wurde der Fehler wohl eingesehen, jedoch bisher keine Rückzahlung der zu Unrecht abgebuchten Beträge vorgenommen. Angheblich sollte die Rückzahlung in ein paar tagen erfolgen. Das ist jetzt auch schon wieder 2,5 Wochen her.
Bin mal gespannt, ob das noch was wird.

Angeblich hätte ich auch TV Plus gekündigt. Hierzu rief mich jemand von UM an. Ich hatte natürlich nichts gekündigt.
Ich glaube, die wissen nicht, was sie tun.

Eine Auftragsbestätigung für 3Play kam dann auch vor einigen Tagen per Post... 6 Monate kostenlos, wie bestellt.
Ob ich mein Geld jemals sehe?!

Sehr komisch, was da bei UM abgeht.
thokar1
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 25.01.2009, 16:27

Re: Falsche Rechnungen und keine Rückmeldung

Beitragvon chka » 22.04.2009, 17:21

bei uns fast das selbe seit dezember haben wir den um anschluss und seit dem zahlen wir für unsere 6 freie monate.

einschreiben hin anruf von um ab jetzt 6monate kostenlos wieder geld eingezogen,
anruf bei der hotline "ja ist bekann ist bei ihnen vermerkt", immer noch geld eingezogen
einschreiben an den vorstand, labidaren anruf ja tv kostet ja leider nur auf den ab :zerstör: :wand:

nächster schritt computerbild und anwalt das ist leider eine verarsche an den kunden
3 Play - 20.000
AVM FritzBox 7390
chka
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 06.11.2008, 19:58

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 29 Gäste