- Anzeige -

Große Verwirrung - Welche Kündigungsfrist greift denn jetzt?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Große Verwirrung - Welche Kündigungsfrist greift denn jetzt?

Beitragvon jella » 13.03.2009, 19:51

Hi,

habe eine Frage zur Kündigunsfristen bei digitalem TV.

Anfang Juni 07 habe ich einen Vertrag bei Unitymedia für digitales Fernsehen abgeschlossen, Laufzeit laut Vertrag 12 Monate

Dann habe ich mich im Juli 2008 entschlossen auch Telefon und Internet über Unitymedia laufen zu lassen. es gab das Angebot für 25 € inkl. digitales Fernsehen (3-Play) und habe den Vertrag für das digitale Fernsehen (2-Play) gekündigt, leider zu diesem Zeitpunkt zu spät. Ich habe dann den Kundenservice angerufen und gebeten mich doch vorzeitig aus dem ersten Vertrag raus zu lassen, da ich nur einmal digitales Fernsehen nutzen würde. Der Herr war sehr nett und meinte das wäre kein Problem. Eine schriftliche Bestätigung der Kündigung würde mir noch zugeschickt.

So weit, so gut, ich erhielt zwar keine schriftl. Kündigung, dachte mir aber nichts dabei, weil mir tatsächlich nur der 3-Play Vertrag abgebucht wurde, dann wurde ich angeschrieben die Hardware + Smartkart aus dem gekündigten Vertrag zurückzuschicken, weil man mir das ansonsten in Rechnung stellen würde. Ich habe die geforderte Hardware zurückgeschickt.

Irgendwie bin ich jetzt etwas verwirrt, denn ich bekam anschließend einen Brief von Unitymedia, dort wurde mir mitgeteilt, dass man die Hardware erhalten hat, dies mich aber nicht von meinem bestehenden Vertrag entbinden würde, der noch bis zum 01.09.2010 (???) laufen würde und ganz seltsam, ich hatte eine neue Kundennummer. Mittlerweile wird mir unter dieser neuen Kundennummer zusätzlich zum 3-Play auch wieder das digitale Fernsehen abgebucht. Ich habe die Sachlage am Telefon erklärt und man versicherte mir sich darum zu kümmern. Schriftlich habe ich außerdem darauf aufmerksam gemacht, dass Unitymedia mich aufgefordert hatte Hardware und Smartcard zurückzuschicken und nochmal um eine schriftliche Kündigung des Vertrages gebeten

Und ratetet mal, heute klingelt es bei mir und der Postbote und übergibt mir neue Hardware, neue Smartcaed und in meinem Postfach lag eine neue AUFTRAGSBESTÄTIGUNG, Aktivierung zum 11.03.2009.

Verwirrung riesengroß !!

Frage: Den eigentlichen Vertrag habe ich im Juni 07 abgeschlossen, Vertragslaufzeit war 12 Monate, Kündigungsfrist einen Monat vor Ablauf des Vertrages, ansonsten 24 Monate Laufzeit, also Juni 2010 was für mich ja auch okay wäre, denn ich habe die Kündigungsfrist nicht eingehalten, aber wie kommt Unitymedia auf den 1. Sept. 2010? Und wenn ich jetzt den Auftrag (den ich nie bestellt habe) nicht widerrufe würde der Vertrag ja noch länger laufen? Was mach ich denn jetzt? Ich möchte aus diesem Vertrag raus. Welche Kündigungsfrist ist denn jetzt relevant?
jella
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2009, 18:02

Re: Große Verwirrung - Welche Kündigungsfrist greift denn jetzt?

Beitragvon Grothesk » 13.03.2009, 20:00

Ich würde mir da eine Aufstellung von UM geben lassen, welche Verträge an welchem Datum mit welcher Laufzeit geschlossen wurden. Frag mal nach Duplikaten der Vertragsunterlagen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Große Verwirrung - Welche Kündigungsfrist greift denn jetzt?

Beitragvon jella » 13.03.2009, 20:16

Werde ich machen! Was mich aber auch stutzig macht ist die neue Kundennummer. Was soll das denn? Dazu bestand doch gar keine Veranlassung, zumal ich mit neuer Kundennummer noch nicht einmal online meine Rechnungen abrufen kann, da ich zwar eine neue Kundennummer erhalten habe, aber kein neues Passwort.

Heißt die Duplikate müßte ich für beide Kundennummern anfordern.
jella
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2009, 18:02

Re: Große Verwirrung - Welche Kündigungsfrist greift denn jetzt?

Beitragvon Grothesk » 13.03.2009, 20:22

Ja, natürlich.

Ein Login kannst du auch für die neue Kundennummer beantragen.
https://wsc.unitymedia.de/umss3/ctl/Go? ... OGON:START
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Große Verwirrung - Welche Kündigungsfrist greift denn jetzt?

Beitragvon jella » 13.03.2009, 21:12

Mir stellt sich gerade auch noch die Frage was ich mit der Auftragsbestätigung und der neuen Hardware machens soll? Unitymedia hat mir ja nicht die Smartcard und die Hardware aus meinem früheren Vertrag geschickt, sondern neue...

...soll heißen, um einen Widerruf machen zu können, darf ich die neue Hardware gar nicht nutzen, ansonsten verwirke ich den Widerruf, aaaber das heißt für mich auch, dass ich die Dienstleistungen, die mir schon mehrere Male von meinem Konto abgebucht wurden und werden gar nicht nutzen kann.
jella
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2009, 18:02

Re: Große Verwirrung - Welche Kündigungsfrist greift denn jetzt?

Beitragvon ugo » 13.03.2009, 21:53

Nur mal so als Laie meine Meinung und mein Kenntnisstand.

[b]Du hast 3Play also benötigst Du ab der Beauftragung der 3Play Geschichte auch einen Kabelanschluss. Weil ohne Kabelanschluss auch kein 3 Play[i]
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Große Verwirrung - Welche Kündigungsfrist greift denn jetzt?

Beitragvon jella » 13.03.2009, 22:27

Ja das ist mir schon klar aber was willst Du mir jetzt damit sagen? Ich meine was hat das mit meinem Anliegen zu tuen? Bin jetzt noch verwirrter :zerstör:
jella
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.03.2009, 18:02

Re: Große Verwirrung - Welche Kündigungsfrist greift denn jetzt?

Beitragvon poempel » 14.03.2009, 09:13

Vorab: ich mache folgende Grundannahme:
Du zahlst für deinen Digitalanschluss über 16 €. (Solltest du weniger bezahlen, sind die folgenden Ausführungen völliger Unsinn)
______________________________________________________________________
3play ist ein ZUSATZ-Produkt zum TV-Anschluss und kein Ersatz für den Digitalanschluss. Der Digitale Anschluss (oder ein analoger) ist Voraussetung, um 3play nutzen zu dürfen.

Bei der Kündigung des Digitalanschlusses handelte es sich also um einen Fehler.
Wer kein TV-Anschluss bezahlt, kann auch kein TV-Zusatzprodukt haben. (genau das sagte ugo ja schon)

Wer auch immer diesen Fehler verzapft hat, hat deinen Kabelanschlussvertrag wahrscheinlich nach der (fehlverstandenen) AGB-Frist von einem Monat zum Monatsende beendet (Schreiben aus Juli 08 -> Kündigung zu Ende August. )

Die Korrektur dieses Fehlers erfolgte wahrscheinlich unter neuer Kundennummer . Unter dieser neuen Kundennummer sind systemseitig nur die Informationen zu dieser neuen Kundennummer hintelegt. Da die Berechnung des "alten" Kabelanschluss wahrscheinlich zum Ende August endete, macht die Korrektur zum 1.9.08 Sinn. Wahrscheinlich wurde das dann mit 24 Monaten Laufzeit erfasst (-> daher Laufzeit 1.9.2010).

Deine "alten" Digitalanschluss-Daten (u.a. DTV-Vertragsbeginn) sind unter deiner alten Kundennummer hinterlegt und unter der neuen Kundennummer nicht ersichtlich.

Wenn die neue Vetragslaufzeit für dich ok ist, würde ich einfach alles so lassen.
Ansonsten ist es auch möglich, die Daten manuell übertragen zu lassen via Hotline ("Tach, meine alte Kundennummer ist..., meine neue Kundennummer ist .... . Die neue Kundennummer geht auf Ihre internen Prozesse zurück, und hierbei hat sich meine Kündigungsfrist zu meinem nachteil verändert. Bitte hinterlegen sie meine richtige alte Kündigungsfrist unter der neuen Kundennummer." Der Sachbearbeiter macht einen kurzen Eintrag im System. Schwupp, fertig )

______________________________________________________________________

Da du in deinem Eingangsposting wenig Details angeführt hast, sind das alles natürlich nur Vermutungen.

Interessant fände ich foglende Details:
1.) Wieviel bekommst du für den Digitalanschluss berechnet ?
2.) Wie lange wurde dir der Digitalanschluss berechnet unter der alten Kundennummer ? (Stimmt meine Vermutung mit Ende August ?)
poempel
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 26.07.2008, 23:42


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste