- Anzeige -

Ich habe doch bloß gefragt !!!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Ich habe doch bloß gefragt !!!

Beitragvon Burmi » 24.02.2009, 20:04

Hallo zusammen,

habe mich extra hier angemedelt um meine absolut negativen Erfahrungen mit UM zu veröffentlichen. Vielleicht erspart dies ja jemanden anders etwas Ärger.

Zur Sache:

Eigentlich habe ich als 3Play Kunde nur mal vorsichtig nachgefragt wann UM gedenkt mir die beiden Bestandteile von 3 Play die bisher nicht geleistet wurde, namlich Telefon und Internet, nutzbar macht. So nach 5 Monaten und etlichen unbeantworteten nachfragen denke ich, das so eine Frage eine gewisse Berechtigung hat.

Siehe da, UM schrieb mir direkt zurück und bedauerte gleichzeitig das ich meinen erteillten Auftrag storniere. Gleichzeitig wurde mir gedroht, das wenn ich die erhaltenen Geräte nicht zurück schicke diese mir in Rechnung gestellt werden.

Ich schrieb direkt zurück, Einschreiben mit Rückschein und erklärte ausdrücklich das ich nicht gekündigt habe und bloß wissen wollte wann Telefon und Internet endlich zu meiner Verfügung stehen.

Heute wurde aus meine 3Play ein No Play. Kabeldigital auch weg. Was soll ma davon halten.

Scheinbar muss sich nur der kleine Kunde an Verträge halten :wein:

Jetzt seit ihr dran :naughty:
Burmi
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2009, 19:53

Re: Ich habe doch bloß gefragt !!!

Beitragvon Burmi » 24.02.2009, 20:09

PS: Sollte UM Mitarbeiter hier mitlesen, wovon ich ausgehe, kann dieser mich gerne per Mail oder KN anschreiben.
Burmi
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2009, 19:53

Re: Ich habe doch bloß gefragt !!!

Beitragvon gordon » 24.02.2009, 20:21

wie wär's denn einfach mal mit anrufen?
01805 / 663 100 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunkpreis anbieterabhängig)

aus deiner Beschreibung wird man auch nicht wirklich schlau.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Ich habe doch bloß gefragt !!!

Beitragvon Burmi » 24.02.2009, 20:46

gordon hat geschrieben:wie wär's denn einfach mal mit anrufen?
01805 / 663 100 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunkpreis anbieterabhängig)

aus deiner Beschreibung wird man auch nicht wirklich schlau.


Du kannst davon ausgehen das ich mehrfach angerufen habe.

So nach 5 Monaten und etlichen unbeantworteten nachfragen denke ich, das so eine Frage eine gewisse Berechtigung hat.


Telefon Email und sogar per Post
Burmi
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2009, 19:53

Re: Ich habe doch bloß gefragt !!!

Beitragvon gordon » 24.02.2009, 20:48

anhand deines Eröffnungspostings konnte ich davon nicht ausgehen.

was hat man dir denn erzählt?
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Ich habe doch bloß gefragt !!!

Beitragvon Jolander » 25.02.2009, 08:42

Kann mir schlecht vorstellen, dass die Hotline keine Begründung nennen kann. Und 5 Monate läuft der Vertrag schon? Irgendwas an wichtigen Information fehlt da imho im Posting :kratz:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Ich habe doch bloß gefragt !!!

Beitragvon John Doe » 25.02.2009, 10:50

Burmi hat geschrieben:
Eigentlich habe ich als 3Play Kunde nur mal vorsichtig nachgefragt wann UM gedenkt mir die beiden Bestandteile von 3 Play die bisher nicht geleistet wurde, namlich Telefon und Internet, nutzbar macht. So nach 5 Monaten und etlichen unbeantworteten nachfragen denke ich, das so eine Frage eine gewisse Berechtigung hat.

Siehe da, UM schrieb mir direkt zurück und bedauerte gleichzeitig das ich meinen erteillten Auftrag storniere. Gleichzeitig wurde mir gedroht, das wenn ich die erhaltenen Geräte nicht zurück schicke diese mir in Rechnung gestellt werden.

Hast du die Hardware, auch das Modem, denn bekommen? :confused:
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Ich habe doch bloß gefragt !!!

Beitragvon Norbert » 25.02.2009, 12:44

Dieses Vorgehen ist bei UM an der Tagesordnung.

Eine Nachfrage nach den Modalitäten einer zweiten Smartkarte habe ich per Kontaktformular gestellt und paar Tage später hatte ich eine Auftragsbestätigung im Briefkasten.
Stornieren ging auch nicht unbürokratisch sondern musste dann per Post erfolgen und die Karte musste ich auch zurück senden.
Zweimal Portokosten und Telefonkosten die mir niemand erstattet hat.
Ganz zu schweigen von der Aktivierungsgebühr die man mir auch abgebucht hat obwohl schon mehrere Tage der angebliche Auftrag storniert wurde.

Am besten man geniesst seinen Kabelanschluss wenn er funktioniert und versucht den Kontakt mit der Firma zu meiden damit man nicht plötzlich wieder was im Kasten hat was man nie bestellt hat.
BildBild
Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 529
Registriert: 25.06.2008, 19:47

Re: Ich habe doch bloß gefragt !!!

Beitragvon Burmi » 26.02.2009, 15:05

Hier mal, ein wenig abgeändert, das Schreiben an UM. Denke hier steht alles drin !

Sehr geehrte Damen und Herren,



Im Mai 2008 wurde ich 3Play Kunde ihres Unternehmens. Ich nutzte zum Vertragsabschluß ihre Internetplattform. Vorher prüfte ich auf der gleichen Plattform die Verfügbarkeit von Unitymedia 3Play.
Ein Techniker erschien ein paar Tage später um die für diesen Anschluss notwendige Dose sowie die Geräte zu installieren. Der Techniker installierte die Dose, stellt aber auch gleichzeitig fest, das an meiner Adresse nur Digital TV verfügbar ist.
Bereits vor Ort wurde telefoniert und aus dem 3 Play wurde ein 1Play

Im Juli 08 wurde ich von meinem Vermieter darüber informiert, das Unitymedia in kürze Internet und Telefon für meine Adresse zur Verfügung stellt. Dies sollte im Oktober geschehen.
Im Oktober rief ich Ihren Kundenservice an um zu erfragen wie der Stand der Dinge im Hinblick auf Internet und Telefon ist. Ich erzählte dem netten Herrn die komplette Vorgeschichte und bat ihn zu klären ob die mittlerweile auch per Flyer in meinem Briefkasten angebotenen Leistung definitiv zur Verfügung steht. Ihr Mitarbeiter bejahte dies ausdrücklich und ich erweiterte meine 1Play auf 3 Play 10 000. Kurze Zeit später trafen die notwendigen Geräte bei mir ein (die Geräte habe ich noch).

Technisch nicht ganz unbegabt schloss ich diese an meine vorhandene Dose an und wurde direkt enttäuscht. Kein Internet, kein Telefon. Ein erneuter Anruf bei ihrer Hotline bracht keine Klärung. Mit dem versprechen das sich um mein Anliegen gekümmert wird, wartete ich auf das was da kommt. Leider passierte nichts. Ein erneuter Anruf brachte außer immer höheren Telefonkosten wieder nichts. Kontaktaufnahme per Mail wurde auch nicht beantwortet. Eine Dame ihrer Hotline riet mir sogar zu Kündigen wenn ich nicht zufrieden bin. Echt tolle Aussage.

Letztendlich gelang es mir über den Techniker der anfänglich meine Antennendose installierte, Kontakt zu einem Ihrer Techniker zu bekommen. Der äußerst bemühte Mann brachte in Erfahrung dass ein paar Straßen weiter, an einer s.g. Übergabestelle ein technisches Bauteil welches für die Versorgung u.a. auch meiner
Wohnung benötigt wird, fehlt. Von diesem Herrn hatte ich die Aussage, dass es wohl bis Januar 2009 dauern wird, bis dieses Teil verbaut wird. Dies erklärte mir auch Ihre Störungsstelle.
Zwischenzeitlich wurde mir natürlich der 3Play Anschluss in Rechnung gestellt bzw. von meinem Konto abgebucht. Auch hier bemühte ich Ihre Hotline. Der Betrag wurde mir mittlerweile erstattet und mir wurde erklärt dass bis Januar 09 keine weiteren Gelder abgebucht werden.

Zwischenzeitlich, auch aus Kostengründen, bemühte ich Ihre Mitarbeiter im Shop um irgendwie heraus zu finden wann Sie die Vertragsbestandteile vollumfänglich zu leisten gedenken. Auch hier setzte sich meine schlechte Erfahrung mit Ihrem Personal fort. Die durch Ihren Shopmitarbeiter angerufene Hotline empfahl mir, mich mit dem Techniker in Verbindung zu setzen, der mir den Januar als Datum nannte.
Diesem Herrn habe ich auf die Mailbox gesprochen, ein Rückruf steht noch aus.
[/color]

So und zum Abschluß: Gestern habe ich erneut dort angerufen und mal höflich nachgefragt, warum den mein DigiTV nicht mehr funktioniert (bezahlt bis Mitte 2009). Die äußerst nette Dame erklärte das mein Anschluß durch mich gekündigt wurde. Ich bat die Dame mir diese Kündigung doch mal vorzulesen. Was soll ich sagen. Sie hat gar keine Kündigung gefunden, wie auch. Eine Erklärung konnte sie mir aber auch nicht bieten. Letztendlich versprach sie mir, das mein DigiTv unverzüglich wieder aktiviert wird. Zum Rest des 3Play riet sie mir, die Geräte angeschlossen zu lassen und nochmal bei der Technik nach zu fragen wann die Sache an der Übergabestelle gelöst wird.
Burmi
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2009, 19:53

Re: Ich habe doch bloß gefragt !!!

Beitragvon Shiftlog-User » 26.02.2009, 19:40

[/Klugsscheißmode an/]
Erstmal ist es kein 1play wenn du nir Digital TV hast sondern wird als Digitaler Kabelanschluss Bezeichnet.
Es gibt zwar 1play das bezieht sich dann aber nur auf Telefon oder Internet
[/Klugsscheißmode aus/]

Erstmal eine Grundlegende Frage: Was genau wurde in dem von dir beschriebenen Zeitraum auf der Rechnung berechnet und welche Leistung konntest du nutzen?
Ehemaliger Lehrling eines NE4-Betreibers der gerne Hausbesuche gemacht hat um das Geld für das Kabelfernsehen zu kassieren.
Shiftlog-User
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 78
Registriert: 07.01.2009, 20:06

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste