- Anzeige -

Lohnt sich 3Play Bestellung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Lohnt sich 3Play Bestellung

Beitragvon Barkeeper » 12.02.2009, 14:54

Hallo erstmal,

ich habe eine Frage zu unitymedia 3Play.
In dem Haus wo ich wohne ist unitymedia Kabelprovider. Bis jetzt habe ich einen normalen analogen Anschluss der über die Nebenkosten abgerechnet wird. Wenn ich jetzt 3 Play bestelle und einen digitalen Anschluss bekomme, bekommen dann auch alle anderen 3 Parteien einen digitalen Anschluss und können analog nichts mehr sehen? Muss ich meinen digitalen Kabelanschluss alleine bezahlen? Nicht das ich dann einmal digital direkt an unitymedia bezahle und analog über die NK Abrechnung.
z.Z. habe ich über eine Antennendose einen wahnsinnig schlechten Empfang. Das Bild ist verrauscht und bei vielen Kanälen habe ich keinen Videotext.
In der Wohnung gabe es wohl mal einen Wasserschaden und sie ist kernsaniert worden.
Jetzt weiß ich nicht ob es sich lohnt unitymedia 3Play zu bestellen, vielleicht ist nur die Dose kaputt, vielleicht ist Wasser in das Kabel gekommen, vielleicht ist das Kabel bei der Renovierung nur unsauber aufgelegt worden.
Auf jeden Fall ist der dritte Anschluss für das Modem nicht belegt in der Dose. Muss dafür ein neues Kabel durch das ganze Haus gelegt werden?
Barkeeper
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 12.02.2009, 14:42

Re: Lohnt sich 3Play Bestellung

Beitragvon koax » 12.02.2009, 15:40

Barkeeper hat geschrieben:In dem Haus wo ich wohne ist unitymedia Kabelprovider. Bis jetzt habe ich einen normalen analogen Anschluss der über die Nebenkosten abgerechnet wird. Wenn ich jetzt 3 Play bestelle und einen digitalen Anschluss bekomme, bekommen dann auch alle anderen 3 Parteien einen digitalen Anschluss und können analog nichts mehr sehen? Muss ich meinen digitalen Kabelanschluss alleine bezahlen? Nicht das ich dann einmal digital direkt an unitymedia bezahle und analog über die NK Abrechnung.

Du empfängst jetzt schon digitales Kabel, denn das liegt neben dem analogen immer an. Im Prinzip bräuchtest Du nur einen Digital-Receiver und Du könntest digital sehen. Da jedoch die privaten Sender im Kabel verschlüsselt sind, kannst Du ohne Digital-Vertrag mit UM nur die öffentliche-rechtlichen Sender sehen.
Wenn Du also von UM Digita-TV bestellst, bekommst Du einen digitalen Receiver und das Digital-Basic-Paket inclusive.

z.Z. habe ich über eine Antennendose einen wahnsinnig schlechten Empfang. Das Bild ist verrauscht und bei vielen Kanälen habe ich keinen Videotext.
In der Wohnung gabe es wohl mal einen Wasserschaden und sie ist kernsaniert worden.
Jetzt weiß ich nicht ob es sich lohnt unitymedia 3Play zu bestellen, vielleicht ist nur die Dose kaputt, vielleicht ist Wasser in das Kabel gekommen, vielleicht ist das Kabel bei der Renovierung nur unsauber aufgelegt worden.
Auf jeden Fall ist der dritte Anschluss für das Modem nicht belegt in der Dose. Muss dafür ein neues Kabel durch das ganze Haus gelegt werden?

Wenn Du 3Play bestellst, kommt ein Techniker, installiert eine Multimediadose, überprüft die Empfangsqualität und ersetzt gegebenenfalls den Hausverstärker.
Im3Play-Paket ist ordnungsgemäßes Funktionieren Deines Anschlusses inklusive gebucht. Wenn es aus irgendwelchen technischen Gründen nicht zu bewerkstelligen ist, kommt kein Vertrag zustande.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Lohnt sich 3Play Bestellung

Beitragvon Barkeeper » 12.02.2009, 15:51

Also besteht für mich kein Risiko.
Muss man den Vermieter informieren? UM ersetzt doch eh nur Sachen in meiner Wohnung ( die Dose) und die Hausverteilung, die sowieso dem Kabelunternehmen gehört.
Ich habe da keinen Bock drauf weil der Vermieter noch nicht mal wusste ob überhaupt ein Kabelanschluss im Haus ist und der von der Technik eh keinen Plan hat.
Barkeeper
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 12.02.2009, 14:42

Re: Lohnt sich 3Play Bestellung

Beitragvon Jim Knopf » 12.02.2009, 16:10

Barkeeper hat geschrieben: Muss ich meinen digitalen Kabelanschluss alleine bezahlen? Nicht das ich dann einmal digital direkt an unitymedia bezahle und analog über die NK Abrechnung.


Doch, genau so ist es...
Die bereitstellung des Kabelanschlusses (mit analog) wird weiterhin über die Nebenkosten abgerechnet.
Die Kosten für 3Play fallen zusätzlich an.
Jim Knopf
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 15.06.2008, 13:30
Wohnort: Bottrop

Re: Lohnt sich 3Play Bestellung

Beitragvon orman » 12.02.2009, 16:35

Ggf. muss der Techniker an den Hausanschluss und/oder den Verstärker. Also auf jeden Fall den Vermieter informieren, Erlaubnis einholen! Und Zugang zu Hausanschluss + Verstärker haben, wenn der Techniker kommt.
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Re: Lohnt sich 3Play Bestellung

Beitragvon Mike » 12.02.2009, 21:36

Jim Knopf hat geschrieben:Doch, genau so ist es...
Die bereitstellung des Kabelanschlusses (mit analog) wird weiterhin über die Nebenkosten abgerechnet.
Die Kosten für 3Play fallen zusätzlich an.

Natürlich fallen die Kosten für 3play zusätzlich an. Das hat mit dem Kabelanschluss auch erstmal nichts zu tun. Bei 2play würde man "ihn" ja nicht brauchen.

Voraussetzung für den Empfang von Digital TV BASIC ist ein bestehender Unitymedia Kabelanschluss, über den die bisherigen analogen Programme weiterhin empfangen werden können (oft bereits in den Mietnebenkosten enthalten oder z.B. im Einzelnutzertarif 17,90 EUR mtl.)
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste