- Anzeige -

Bitte um eure Meinung - DSL/FON/TV Unity vs. Telekom

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Bitte um eure Meinung - DSL/FON/TV Unity vs. Telekom

Beitragvon garstgergnom » 06.02.2009, 10:14

Ja hallo erstmal, bin neu in diesem Forum und habe hier schon reichlich brauchbare Infos bezogen, dafür erstmal allen vielen Dank - auf spannende Beiträge weiterhin ! :winken:

Jetzt aber folgende Situation:
Meine Freundin hat noch aus TIVIDI-Zeiten ein Paket bei Unitymedia, das es so gar nicht mehr gibt (wir wohnen in Frankfurt/Main):

Kabelanschluss Unitymedia plus Digital TV Premium Home/Premiere Blockbuster: Kostet19,94 für den Kabelanschluss plus 29,89 für's Premiere-Paket(BuLi plus Premiere 1-4)
plus DSL/FON "Call & Surf Comfort" bei den Telekomikern kostet nochmal ca. 50 Euronen im Monat (6000er DSL, Fon und Surf-Flat)

Macht gute 100.- im Monat, und das ist ja nicht gerade wenig.........
Nun bietet Unity "3play 10.000" an, mit 10.000er DSL also schonmal schneller als Big Magenta, obendrein FON- & Internet-Flat für gesamte 25.-/Monat, wär' ja schonmal deutlich billiger. Allerdings befürchte ich, das wenn wir wechseln die alte Premiere-Paketierung nicht mehr gilt, oder ? Hat da jemand Erfahrungen gemacht ?

Andererseits: 25.-/Monat für Unitymedia plus 34,99.- für Premiere "BuLi" & "Film" ist ja auch immer noch deutlich günstiger........ Oder vielleicht ganz weg von Unity und bei der Telekom auf EntertainComfort umsteigen (ist zwar mit 49,95.- viel teurer, aber auch 16.000er DSL, dazu kämen dann auch noch die 34,99.- für Premiere, hmmmmm,ist das wirklich SO viel teuerer bei Magenta?)

KOPFKRATZ - was ist eure Meinung dazu, bzw. wie ist eure Erfahrung beim Internet-Kabelanschluss bei Unity ?
garstgergnom
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.02.2009, 10:00

Re: Bitte um eure Meinung - DSL/FON/TV Unity vs. Telekom

Beitragvon conscience » 06.02.2009, 11:52

>>>>Nun bietet Unity "3play 10.000" an, mit 10.000er DSL also schonmal schneller als Big Magenta, obendrein FON- & Internet-Flat für gesamte 25.-/Monat

Also die 25 Euro für 3play mit HSI 10.000 und 16,90 Euro für den Kabelanschluß (sofern der nicht in den Mietnebenkosten enthalten ist) macht 42,90 Euro, hinzu kommt dein Paket bei Premiere. :kafffee: Nur da bin ich mit nicht sicher, ob 34,99 Euro der aktuelle Preis ist bzw. ob das aktuelle Paket von Premiere dein Bedarf ist. :zwinker:

Das Paket der Telekom ist m. E. erst von Interesse, wenn auch VDSL verfügbar ist, was einen etwas höheren Preis zur Folge hat - hier könnte es unter Umständen erforderlich sein, die In-Haus-Verkabelung zu modernisieren.


Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Bitte um eure Meinung - DSL/FON/TV Unity vs. Telekom

Beitragvon Mike » 06.02.2009, 12:10

Oder halt für die Leute interessant, die einen analogen Festnetzanschluss oder gar ISDN benötigen (z.B. für CbC, etc.).
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Bitte um eure Meinung - DSL/FON/TV Unity vs. Telekom

Beitragvon koax » 06.02.2009, 13:27

garstgergnom hat geschrieben:plus DSL/FON "Call & Surf Comfort" bei den Telekomikern kostet nochmal ca. 50 Euronen im Monat (6000er DSL, Fon und Surf-Flat)

Das ist übrigens inzwischen auch deutlich billiger:
Analalog 39,95 Euro
ISDN 43,95 Euro

KOPFKRATZ - was ist eure Meinung dazu, bzw. wie ist eure Erfahrung beim Internet-Kabelanschluss bei Unity ?

Ich bin nicht direkt unzufrieden mit UM.
Allerdings würde ich im Normalfall der klassischen Festnetztelefonie und DSL immer den Vorzug geben, wenn einem die dort gebundene Geschwindigkeit reicht.
Ich persönlich habe den Wechsel zu UM ausschließlich wegen in meinem Bereich auf absehbare Zeit nicht verbesserbaren Geschwindigkeit bei DSL vorgenommen. DSL 2000 war mir etwas zu wenig. Hätte ich DSL 6000 haben können, hätte ich wahrscheinlich nicht gewechselt.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Bitte um eure Meinung - DSL/FON/TV Unity vs. Telekom

Beitragvon 2bright4u » 06.02.2009, 13:31

garstgergnom hat geschrieben:KOPFKRATZ - was ist eure Meinung dazu, bzw. wie ist eure Erfahrung beim Internet-Kabelanschluss bei Unity ?
Ich würde Dir vom UM abraten, wenn Du auf eine gut funktionierende Telefonie Wert legst. Wenn Du einen gut funktionierenden TCOM-Anschluss mit 16 MBit für 45 Euro bekommen kannst, würde ich diesen vorziehen.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Bitte um eure Meinung - DSL/FON/TV Unity vs. Telekom

Beitragvon d3000fan » 06.02.2009, 13:43

koax hat geschrieben:
garstgergnom hat geschrieben:plus DSL/FON "Call & Surf Comfort" bei den Telekomikern kostet nochmal ca. 50 Euronen im Monat (6000er DSL, Fon und Surf-Flat)

Das ist übrigens inzwischen auch deutlich billiger:
Analog 39,95 Euro
ISDN 43,95 Euro

"In ausgewählten Vorwahlbereichen" (dort mit viel Konkurrenz) ist es nochmals 5 € billiger, also
analog 34,95 €
ISDN 38,95 €.
In Frankfurt dürfte das der Fall sein. Und wenn Du Dich von einem Bekannten, der bei der Telekom arbeitet, werben lässt, kannst Du noch einmal 15% sparen.
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Bitte um eure Meinung - DSL/FON/TV Unity vs. Telekom

Beitragvon EXDE » 06.02.2009, 15:04

Wenn deine Freundin Blockbuster hat dann kann sie 3 Play 10000 oder auch 20000 für 25 Euro hinzubuchen
Premiere Blocksbuster würde bestehen bleiben
Aufjedenfall fährst du über UM günstiger und bekommst mehr Leistung :D
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Bitte um eure Meinung - DSL/FON/TV Unity vs. Telekom

Beitragvon Moses » 07.02.2009, 17:53

Bei TV über die Telekom kann man eigentlich nur abraten...

1. Funktioniert nur mit dem gelieferten Receiver
2. Verballter Bandbreite des Internet-Anschlusses
3. Ziemlich teuer (meiner Meinung nach)
4. Funktioniert nur mit dem gelieferten Receiver (ach, das hab ich schon... ist aber so hirnrissig, dass ich es ruhig nochmal schreiben kann. Damit versemmeln sie nämlich direkt den Hauptvorteil von IPTV: die Flexibilität. Einfach nur ärgerlich und vollkommen unnötig)

Besonders durch Punkt 1 und 2 sind Konstellationen, dass mehrere Programme gleichzeitig geguckt oder aufgenommen werden, ziemlich schnell unmöglich. Insbesondere, wenn es dann Richtung HDTV geht... (über den 25Mbit VDSL Anschluss kriegt man einen HD-Stream drüber).

Das einzig interessante an dem Angebot könnte das "Archiv" sein, was die haben... aber da sagt einem vorher keiner so genau, was im Archiv landet und was nicht... leider reines Glücksspiel.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 28 Gäste