- Anzeige -

Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon Moses » 12.02.2009, 00:27

plauzi hat geschrieben:Mehr wird halt im Kabel an digitaler Qualität nicht angeboten. Wobei ARD/ZDF z. B. sehr viel besser rüberkommen als Nischensender wie Eurosport oder andere.


Mehr wird grundsätzlich nicht an digitaler Qualität angeboten. Das Material, was UM einspeist, ist für die meisten Sender identisch mit dem, was man auch über Astra bekommt. => Die beste Qualität, die man bekommen kann (DVB-T ist deutlich schlechter und KD Kabelkiosk ist auch schlimm).

Bandbreite ist allerdings teuer für die Sender, weshalb die meisten da sehr sparen.

Übrigens: Digital TV gibt es schon deutlich länger als HD und/oder HDMI... damals hat auch keiner daran gedacht das irgendwie anders zu übertragen, als über SCART... wenn man jetzt mit gefährlichem Halbwissen versehen denkt, dass digital TV unbedingt auch digital in den TV rein muss (Warum? Was verspricht man sich davon?), dann ist das eine falsch Vorstellung... Digital TV bedeutet eben, dass das TV Signal digital zu dir ins Haus kommt. Wie das dann zum TV geht, ist vollkommen irrelevant. Das Bild wird so oder so erst im Receiver zusammengebaut, ob man es dann den letzten Meter noch digital oder analog überträgt ist vollkommen egal...

Die Qualität des Receiver spielt dabei natürlich eine wichtige Rolle. Aber wie heißt es so schön: Dem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Wenn du wirklich denkst, dass der Receiver ein wichtiger Teil der Leistung ist... naja. Die Kabelgrundgebühr sollte man nicht mit einer Miete für den Receiver verwechseln... guck dir mal die Grundgebühr für einen Telefonanschluss an, da wirst du entdecken, dass die gar nicht so viel anders ist als die für ein TV-Kabel. => Kabel im Boden sind halt teuer und die Grundgebühr ist eher ein Anteil an den Wartungskosten und keine Miete für den Receiver. ;)

Es bleibt natürlich die berechtigte Frage, was man als Kunde vom Kabelanschluss hat, was den hohen Preis rechtfertigt (der Receiver ist des definitiv nicht, dafür ist er auch nicht gedacht).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon negril » 12.02.2009, 18:19

Respekt, sehr diplomatisch formuliert!
:smile:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon Moses » 13.02.2009, 01:02

Ich versuche immer diplomatisch zu formulieren und das ganze von allen Seiten zu beleuchten. Leider führt das häufig zu dem Vorwurf, dass ich Probleme "schön reden" würde. Aber von Schwarzmalerei halte ich nichts, genauso wenig wie von "Weißmalerei" (falls es das Wort gibt... aber ich denke, man erkennt, was damit gemeint ist. ;)).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon AS400 » 13.02.2009, 13:20

Ich habe mich bezüglich dieses Themas auch geärgert und hatte in Unkenntnis dieses Threads einen eigenen Beitrag geöffnet.

Auf der Seite der Verbraucherzentrale NRW fand ich übrigens folgenden Artikel: http://www.vz-nrw.de/UNIQ12345231852811 ... 5941A.html

Der Umstand, dass das zusätzliche Paket inzwischen teurer geworden ist und dass man statt anzurufen, nun schriftlich kündigen muss, macht die Vorgehensweise von UM sicher nicht rechtlich unbedenklich. Vom Sinn her ist UM bereits für das vergleichbare Vorgehen abgemahnt worden.
Dass man jetzt statt anzurufen schreiben soll, macht nur für Winkeladvokaten einen Unterschied...

R.
Viele Grüße

R.

Falsches wird nicht dadurch richtig, dass es fortwährend wiederholt wird...
AS400
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 87
Registriert: 19.12.2008, 13:54

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon Marks9156 » 13.02.2009, 13:29

AS400 hat geschrieben:Der Umstand, dass das zusätzliche Paket inzwischen teurer geworden ist und dass man statt anzurufen, nun schriftlich kündigen muss, macht die Vorgehensweise von UM sicher nicht rechtlich unbedenklich.

Nachdem das telefonische Kündigen dieses unsäglichen Zwangsabos "Digital Plus" bei mir auch im vierten Versuch trotz jeweiliger Versicherung am Telefon nicht funktioniert hat, sah ich mich gezwungen, den Mist schriftlich per Einschreiben/Rückschein (4,40 Euro) zu kündigen. Alleine so etwas ist schon eine Zumutung, da man das Paket niemals haben wollte.
Und trotz meiner Bitte in der Kündigung um eine schriftliche Bestätigung derselben kommt natürlich auch dazu wieder nichts.
Ich habe selten so einen derartigen Schlampladen erlebt wie diese Firma.
Was die sich rausnehmen, ist eine Frechheit.
Aber anscheinend können die es sich (noch) erlauben.
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon AS400 » 13.02.2009, 16:57

Ja, dass bei UM Kundenorientierung ganz klein geschrieben wird, hat sich schon recht weit herumgesprochen.
Besonders ärgerlich dabei ist, dass es für einen Kunden, der nicht die Möglichkeit hat, ein Satellitenempfangssystem aufzubauen, keine echte Alternative gibt. Erst recht nicht, wenn die Kosten für den Kabelanschluss bereits in der Miete enthalten sind.

Ich habe an anderer Stelle die Äußerungen eines angeblichen Mitarbeiters von UM zur Kenntnis genommen (der, dessen Name nicht genannt werden darf...). Es mag ja sein, dass er im Technikbereich von UM beschäftigt ist - von Vertragsrecht, Verbraucherschutz und Kundenorientierung hat er seinen Äußerungen zufolge jedenfalls keinen Schimmer...
Normalerweise müsste UM ein eigenes Interesse haben, derartige öffentliche Auftritte ihrer Belegschaft zu unterbinden.

Viele Grüße

R.
Viele Grüße

R.

Falsches wird nicht dadurch richtig, dass es fortwährend wiederholt wird...
AS400
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 87
Registriert: 19.12.2008, 13:54

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon negril » 13.02.2009, 17:05

Du wirbst jetzt für, äh, ZENSUR?
:confused:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon Marks9156 » 13.02.2009, 17:34

Meinst du diesen Voldemort? (UM-Techniker (Netzebene 4), Großraum W, RS, SG)

viewtopic.php?f=10&t=5980&hilit=zwang&start=120#p57069
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon Moses » 13.02.2009, 21:00

AS400 hat geschrieben:Ich habe mich bezüglich dieses Themas auch geärgert und hatte in Unkenntnis dieses Threads einen eigenen Beitrag geöffnet.

Auf der Seite der Verbraucherzentrale NRW fand ich übrigens folgenden Artikel: http://www.vz-nrw.de/UNIQ12345231852811 ... 5941A.html


Was du da zitierst, hat mit dem Probeabo, was du bekommen hast, nichts zu tun. Der Vorgang war damals, dass Bestandskunden das Probeabo bekommen haben, obwohl sie überhaupt nichts selber neu bestellt haben oder sonstiges... du hast ja Digital TV Basic bestellt und wurdest bei der Bestellung auch auf das Probeabo hingewiesen.

AS400 hat geschrieben:Der Umstand, dass das zusätzliche Paket inzwischen teurer geworden ist...


Digital TV Plus ist nicht teurer geworden. Du verwechselst vielleicht den Einzelpreis mit Vorteilspaketen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon EXDE » 13.02.2009, 21:35

kabelköter hat geschrieben:wenn ich von denen antworten und lösungsvorschläge erhalte wie von einem bäckermeister, wie soll ich dann mit denen reden?
die dame eben wollte mir allen ernstes erzählen, dass um noch nicht in hdmi sendet und dass nicht automatisch alles neue gut wäre.
ich habe sie darauf hingewiesen, dass sie wohl hdtv meint, was sie jedoch rigoros abstritt und "schließlich in einer schulung gelernt hat".

fragen? ich nicht...


Lieber Kabelköter ^^

bitte ruf doch bei Domian an oder wende dich an die WAZ-Online

Man hat dir hier alles erklärt; aber du verstehst es immer noch nicht :zerstör:
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste