- Anzeige -

Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon gordon » 11.02.2009, 15:31

redest du mit den UM-Mitarbeitern auch so, wie du hier über sie redest...? :kratz:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon kabelköter » 11.02.2009, 15:33

wenn ich von denen antworten und lösungsvorschläge erhalte wie von einem bäckermeister, wie soll ich dann mit denen reden?
die dame eben wollte mir allen ernstes erzählen, dass um noch nicht in hdmi sendet und dass nicht automatisch alles neue gut wäre.
ich habe sie darauf hingewiesen, dass sie wohl hdtv meint, was sie jedoch rigoros abstritt und "schließlich in einer schulung gelernt hat".

fragen? ich nicht...
Zuletzt geändert von kabelköter am 11.02.2009, 15:35, insgesamt 1-mal geändert.
kabelköter
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 11.02.2009, 09:22

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon conscience » 11.02.2009, 15:34

[quote="kabelköter"]die frage die sich dann stellt, wofür (schlechteres) "digital-tv", obwohl mit glasklarem empfang geworben wird?
für die paar programme mehr, die eh kein mensch sehen will?[/quote]

Niemand wird gezwungen etwas zu bestellen, was er nicht will.

Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon kabelköter » 11.02.2009, 15:38

Niemand wird gezwungen etwas zu bestellen, was er nicht will.


so weit richtig, aber man wird gezwungen etwas zu akzeptieren, was man nicht will.
dazu wird versucht den kunden einzureden, dass es schon so wäre wie es allerdings nicht ist.
und das ist die frechheit, dass mit einer einmaligen ignoranz vorgegangen wird. deshalb habe ich auch diesen thread gewählt.
das beste ist ja, hat man einen mitarbeiter an der strippe, der nicht grad von der (so scheint es) um-gehirnwäsche geprägt ist, wird einem dieser zustand ja sogar noch bestätigt!
kabelköter
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 11.02.2009, 09:22

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon negril » 11.02.2009, 15:41

DVB-C ist definitiv besser als analog.
:zwinker:

HD ist halt Zukunftsmusik!
:smile:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon Marks9156 » 11.02.2009, 15:45

kabelköter hat geschrieben:die frage die sich dann stellt, wofür (schlechteres) "digital-tv", obwohl mit glasklarem empfang geworben wird?

Ich habe einen guten 52" LCD-TV von Sharp.
Das analoge Bild ist in Ordnung, aber keinesfalls scharf.
Gucke ich über den Samsung-UM-Billig-Digitalreceiver über Scart, ist das Fernsehbild klarer und deutlicher. Man gewinnt den subjektiven Eindruck, dass das Bild besser ist (bei 3-4 Meter Entfernung).
Stelle ich mich direkt vor den Fernseher, ist das Bild weiterhin grottenschlecht.
Mehr wird halt im Kabel an digitaler Qualität nicht angeboten. Wobei ARD/ZDF z. B. sehr viel besser rüberkommen als Nischensender wie Eurosport oder andere.

Schließe ich meine geliebte alte D-Box2 an, habe ich ein genauso gutes oder schlechtes Bild wie das über den Samsung Receiver. Da ist einfach nicht mehr zu machen.

Schließe ich einen Bluray Player über HDMI an, stellt das Bild halt alles andere in den Schatten. Ist ja auch logisch.

Ich denke, du erwartest zuviel oder hast ein Problem mit deinem Fernseher (defekt, falsch eingestellt).
Es ist unwahrscheinlich, dass gleich zwei deiner Receiver defekt sind.
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon TheSi » 11.02.2009, 15:49

Vorschlag: kennst Du jemanden, der ebenfalls DigitalTV von Unitymedia bezieht und einen anderen (qualitativ höherwertigen) DVB-C Empfänger als den mitgelieferten TechnoTrend? Dann frag ihn doch mal, ob Du dessen Empfänger bei Dir zu Hause an Deinem Fernseher testen kannst. Dann könntest Du ausprobieren, ob das schlechte Bild wirklich nur an dem Technotrend liegt. Wenn möglich hole noch eine zweite, dritte... Meinung zum Bild (Nachbar, Bekannter etc.) ein.
Ich bin hier einer der Letzten, der sich für UM einsetzt, aber wenigstens von der besseren Qualität des digital-TVs gegenüber analog bin ich überzeugt.
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837
TheSi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 414
Registriert: 06.03.2008, 17:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon negril » 11.02.2009, 15:53

Na, das ist doch mal ein ziemlich lösungsorientierter Vorschlag!
:smile:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon Marks9156 » 11.02.2009, 16:03

Also falls du im Kreis Soest wohnst, darfst du auch gerne mal mit deinem Receiver vorbeikommen (zum Testen).
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon negril » 11.02.2009, 16:07

Von Colonia etwas weit!
:zwinker:

Du willst doch nicht im Ernst behaupten, das DVB-C keine Verbesserung, selbst mit einem- sagen wir mal- etwas mieseren Receiver, ist?
:smile:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MSNbot Media und 22 Gäste