- Anzeige -

Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon EXDE » 06.02.2009, 19:16

Moses hat geschrieben:Briefe (und auch E-Mails) werden bei UM von den Leuten an der Hotline bearbeitet, wenn die "gerade mal nichts" zu tun haben...


Das ist nicht ganz richtig, es gibt auch bei UM Mitarbeiter die nicht in der Hotline arbeiten und nur Briefe,Mails und Faxe bearbeiten :streber:
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon Marks9156 » 06.02.2009, 19:19

Vergleich mal die Kundenzahlen der T-COM mit denen des Winzlings UM.
Dann brauchst du so eine Frage nicht zu stellen.

Aber ich werde deinen Tipp mal beherzigen und meine Beschwerde erneut versenden, überall mit "Beschwerde" versehen.
Im Betreff war das Wort eh schon vermerkt.
Eine Antwort darf man wohl so oder so nicht erwarten, oder?
Oder was passiert mit einer Beschwerde.

Ich hatte mich vor 2 Jahren bei bei der T-COM beschwert und da hat sich nach 8 Tagen tatsächlich telefonisch jemand gemeldet und die Sache geklärt.
Das war mal ein positives Erlebnis.
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon negril » 06.02.2009, 20:48

Eine Antwort darfst du erwarten.
:smile:

Es dauert halt (manchmal) ein wenig läger!
:zwinker:

:smile:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon a.eykeln » 06.02.2009, 23:28

Aus eigender Erfahrung: Antworten auf Faxe kommen nach 8-12 Wochen - Dann allerdings mehrfach und total am Thema vorbei.
Bei technischen Störungen kommen nach einigen Wochen Email`s in den steht das kein Fehler festzustellen sei (na klar, es läuft ja auch inzwischen wieder)

Es gibt bei UM tatsächlich nur die 2 Extreme: entweder alles läuft 100% oder es läuft garnix ...

Weiterempfehlen kann ich UM allerdings nicht, denn bei Problemem ist man tatsächlich machtlos und kann nur nach Abmahnung fristlos kündigen.
a.eykeln
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.02.2009, 00:36

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon negril » 07.02.2009, 08:46

Per Brief daueret es, meiner ERfahrung nach, 5-7 Wochen!
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon Marks9156 » 07.02.2009, 09:21

Was ich nicht verstehe:
Wenn die Beantwortung eines Briefes anscheinend zwischen 5 und 12 Wochen dauert, warum hat es dann nur 5 Tage gedauert, bis ich meine Auftragsbestätigung + neuen Digitalreceiver erhalten habe?
Wenn das die gleichen Mitarbeiter erledigen, kann es also kaum an "Überlastung" liegen.
Was ist es dann?
Allgemeine Unlust, wenn Akten so eine lange Zeit einfach liegenbleiben?

Und wenn es doch an "Überlastung" liegt, wenn ein Brief solange unbeantwortet bleibt, müsste es bedeuten, dass sich Antworten auf Briefe im Laufe der Zeit immer mehr herauszögern, da die Überlastung ja bestehen bleibt. Die Zeiträume müssten also ständig wachsen.

Da ist ziemlich viel faul in dieser Firma.
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon negril » 07.02.2009, 12:21

Da wird es in der Fa. wohl eine Prioritätenliste geben.

Bestandskunden stehen da wohl eher weit unten.
:zwinker:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon gordon » 07.02.2009, 12:52

vielleicht, weil eine Auftragsbestätigung automatisch generiert wird? :kratz:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon negril » 07.02.2009, 12:57

Jo, Auftragsbestätigung automatisch generieren.


Steht halt ganz oben, auf der Prioritätenliste.
:zwinker:

:smile:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Bitte um Hilfe, UM ignoriert uns

Beitragvon Moses » 07.02.2009, 18:02

Vertrieb hat selten was mit Beschwerdemanagement oder ähnlichem zu tun...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste