- Anzeige -

Abbuchungen wider Willen, Ärger mit Kündigung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Abbuchungen wider Willen, Ärger mit Kündigung

Beitragvon conscience » 10.02.2009, 22:15

[quote="negril"]Kommt wohl immer auf die AGB´s an, conscience.
:zwinker:

Aber bei UM gibt es ja immer, ergämzend, und sofort eine schriftliche Aufrtagsbestätigung! :D[/quote]

Ganz Neutral und ohne jetzt auf UM bezugnehmend.

Selbstverständlich können und sind Absprachen am Telefon Verträge.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Abbuchungen wider Willen, Ärger mit Kündigung

Beitragvon Sparks » 02.03.2009, 09:11

Wie schon einmal geschrieben habe, ist alles eine Frage der Kommunikation. Ich habe eine Gutschrift erhalten und meine Freimonate haben sich entsprechend der ersten Abbuchungen nach vorne verschoben. Die Gutschrift bezog sich auf die dritte Abbuchung. Hier wurde nochmals ein Betrag abgebucht, der dann aber umgehend wieder gut geschrieben wurde.

Ich denke, jetzt sind alle Probleme beseitigt.
Benutzeravatar
Sparks
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 11.12.2008, 12:06
Wohnort: Köln

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste