- Anzeige -

Kundendatenmissbrauch?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kundendatenmissbrauch?

Beitragvon Charl1 » 30.01.2009, 17:03

Hallo! Ich habe mal eine Frage, die unser aller Kundendaten betreffen. Ist in letzter Zeit mal bekannt geworden, daß Unity Kundendaten gestohlen wurden? Da ich nämlich letzten Freitag einen Anruf, angeblich von Unity, bekam, wo mir ein Extra-Paket für fünf Euro statt 7,90 Euro angeboten wurde, und auch nach Kontodaten (jaja ich weiß!!! zumindest jetzt!)gefragt wurde und nichts mit unseren Sendern passierte, mache ich mir langsam Sorgen. Interessanterweise hatten die unsere Unity-Telefonnummer, die fast keiner kennt und die nicht mal Unity bis jetzt angerufen hat und auch die letzten Ziffer der Kontonummer!
Ein Blick in die Konotauszüge zeigte noch keine unautorisierten Abbuchungen. Und bei Unity weiß man auch nix. Nix über dies Angebot, nix über eine Änderung. Was kann ich jetzt denn noch tun? Nur abwarten bis ich bzw. mein Konto geplündert werde?
Charl1
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.06.2008, 14:06

Re: Kundendatenmissbrauch?

Beitragvon fritz7236 » 30.01.2009, 19:36

Bei uns ruft auch täglich jemand im Namen von UM an, allerdings 'anonym'. Normalerweise zeigt UM die Telefonnummer an.
fritz7236
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 09.09.2008, 18:51

Re: Kundendatenmissbrauch?

Beitragvon Charl1 » 30.01.2009, 20:46

fritz7236 hat geschrieben:Bei uns ruft auch täglich jemand im Namen von UM an, allerdings 'anonym'. Normalerweise zeigt UM die Telefonnummer an.

Und was genau soll mir das jetzt sagen?
Charl1
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.06.2008, 14:06

Re: Kundendatenmissbrauch?

Beitragvon area50 » 30.01.2009, 21:57

Wenn du so Große Angst hast, was machst du Überhaupt im Internet?
[url='www.justalittlemorehouse.de']Bild[/url]

3Play 32000
area50
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 10.06.2008, 20:38
Wohnort: Wuppertal

Re: Kundendatenmissbrauch?

Beitragvon Moses » 31.01.2009, 00:55

Es ist bisher nichts bekannt geworden, dass Kundendaten gestohlen wurden.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kundendatenmissbrauch?

Beitragvon Shiftlog-User » 31.01.2009, 02:20

Wenn dir das Extra Paket für 5 Euro angeboten wird hast du wahrscheinlich schon das Plus-Paket für 7,90. Der Aktuelle Tarif für Plus und extra zusammen beträgt 12,90. Als bekommt man für 5 Euro mehr Extra dazu.
Ehemaliger Lehrling eines NE4-Betreibers der gerne Hausbesuche gemacht hat um das Geld für das Kabelfernsehen zu kassieren.
Shiftlog-User
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 78
Registriert: 07.01.2009, 20:06

Re: Kundendatenmissbrauch?

Beitragvon negril » 31.01.2009, 10:58

Hier wurde auch schon angerufen. KD+Kontodaten waren bekannt.

Sehr suspekt!
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Kundendatenmissbrauch?

Beitragvon Charl1 » 31.01.2009, 12:34

area50 hat geschrieben:Wenn du so Große Angst hast, was machst du Überhaupt im Internet?

Habe keine "große Angst". Mache mir nur Sorgen. Außerdem würde es mich ärgern auf son Sch... reingefallen zu sein :gsicht:
Charl1
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.06.2008, 14:06

Re: Kundendatenmissbrauch?

Beitragvon negril » 01.02.2009, 11:39

Ist Telefonwerbung nicht eh verboten?
:confused:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Kundendatenmissbrauch?

Beitragvon Moses » 01.02.2009, 16:50

Nein. Nur so genannte "Cold calls" sind verboten, also "auf gut Glück" anrufen. Wenn du irgendwo mal angegeben hast, dass du Interesse an z.B. Angeboten von Providern oder zu Pay-TV (oder Lotto ^^) hast, dann dürfen die dich anrufen.

Und falls es wirklich UM war (oder im Auftrag): seine eigenen Kunden kann man mit Telefonwerbung nerven, so viel man will. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste