- Anzeige -

Passendes Koax-Kabel für Multimediadose

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Passendes Koax-Kabel für Multimediadose

Beitragvon nickavailable » 28.01.2009, 20:22

hallo,

ich habe diese multimediadose und das mitgelieferte koaxkabel (bzt ku ii 888) schlackert an der dose herum und sitzt alles andere als fest.

gibt es denn noch andere, schmälere steckerarten, die fest auf dem koaxanschluss der dose sitzt? denn das andere ende sitzt definitiv richtig fest im modem. das aktuelle kabel (bzt ku ii 888) hat zwei gleiche stecker, müssten aber vielleicht unterschiedlich groß sein.

gibt es sowas? wo bekommt man solche kabel? wie heißen die? gleichzeitig bin ich für etwaige tuningmaßnahmen natürlich offen :smile:

gruß
nick available
nickavailable
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.11.2008, 19:14

Re: Passendes Koax-Kabel für Multimediadose

Beitragvon Mecki » 28.01.2009, 20:33

Hi,

es ist einfacher die Dose zu tauschen als diesen Stecker mit Koaxialkabel zu finden. Ich spreche aus Erfahrung*lach. Eine andere Dose kostet auch nicht mehr Geld.

LG
Mecki
Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
 
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 12:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn

Re: Passendes Koax-Kabel für Multimediadose

Beitragvon nickavailable » 28.01.2009, 21:37

hi Mecki,

ok, neue dose. was sagen mir angaben wie: anschlussdämpfung in db und rückweg in mhz? worauf genau sollte ich da achten? und kanns eine no-name dose sein oder gibts da auch eine relative markenqualität?
nickavailable
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.11.2008, 19:14

Re: Passendes Koax-Kabel für Multimediadose

Beitragvon Visitor » 28.01.2009, 22:14

@nickavailable

Vergiss mal die Sache mit der MMD, wenn es nicht klappt oder bei falscher Dose Probleme auftauchen, ist dir dann auch
nicht geholfen.
Warst du nicht der mit dem UM-Shop, von wegen direkten Ansprechpartner und so?
Da du nun anscheinend UM-Internet Kunde bist, steht dir auch das passende Anschlusskabel zu, nennt sich
Wisiclick-Kabel.
Entweder über UM-Hotline anfordern oder bei den netten UM-Shop Mitarbeitern.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Passendes Koax-Kabel für Multimediadose

Beitragvon Mecki » 29.01.2009, 00:46

Hi,

wenn Unitymedia die Stecker hat ist es ja gut, bei mir war das nicht so. Der Techniker kam und hat kurz entschlossen eine andere Dose montiert und über den Wisiclick geschimpft. Aber dafür einen Termin zu holen und eventuell ein paar Wochen zu warten ist auch nicht so toll. Es dürfte doch kein Problem sein, mit der Dose ins Fachgeschäft zu gehen, und eine andere Dose zu kaufen.

Falls natürlich ein Unitymedia - Shop in der Nähe ist, sollten beide Möglichkeiten "Dose oder Kabel" kein Problem sein. Ich hatte vorsichtshalber eine Dose bei Conrad gekauft, da der Techniker aber Dosen dabei hatte, konnte ich sie wieder umtauschen.

Ich habe mich sehr über diese Wisiclick Dose geärgert, weil ich ein paar Geschäfte abgeklappert habe, und es nirgendwo Koaxialkabel mit Wisiclick gab. Naja vielleicht ist Frankfurt/M einfach zu klein um dort so einen Stecker zu finden :D

LG
Mecki
Zuletzt geändert von Mecki am 29.01.2009, 13:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
 
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 12:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn

Re: Passendes Koax-Kabel für Multimediadose

Beitragvon John Doe » 29.01.2009, 03:55

Mecki hat geschrieben:[......] Es dürfte doch kein Problem sein, mit der Dose ins Fachgeschäft zu gehen, und eine andere Dose zu kaufen.

Und falls es dann beim TV Probleme gibt ist natürlich UM Schuld, da du natürlich eine Dose mit passender Dämpfung gekauft hast. :super:

Mecki hat geschrieben:Ich habe mich sehr über diese Wisiclick Dose geärgert, weil ich ein paar Geschäfte abgeklappert habe, und es nirgendwo Koaxialkabel mit Wisiclick gab. Naja vielleicht ist Frankfurt/M einfach zu klein um dort so einen Stecker zu finden :D


Kann es sein, dass ihr einen NE4 Betreiber in eurem Haus habt? UM verbaut meines Wissens keine WisiClick-Dosen.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Passendes Koax-Kabel für Multimediadose

Beitragvon Mecki » 29.01.2009, 13:38

Hi,

auf meiner Wisiclick stand eine Artikelnummer und die dazugehörigen Daten. Lesen sollte man schon können :smile: Außerdem suche ich persönlich die Fehler immer erst bei mir und nicht bei anderen. Ich habe auch nur einen Vorschlag gemacht, mehr nicht.

LG
Mecki
Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
 
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 12:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn

Re: Passendes Koax-Kabel für Multimediadose

Beitragvon nickavailable » 29.01.2009, 17:06

Visitor hat geschrieben:Warst du nicht der mit dem UM-Shop, von wegen direkten Ansprechpartner und so?

ja der bin ich und die hotline hat mir tatsächlich helfen können. ich bekomme das entsprechende kabel - wisi click - demnächst zugeschickt. das gespräch verlief anfangs etwas holprig, endete aber gut.

John Doe hat geschrieben:Kann es sein, dass ihr einen NE4 Betreiber in eurem Haus habt? UM verbaut meines Wissens keine WisiClick-Dosen.

ihr immer mit euren funky new wave kürzeln die kein anfänger versteht ... :bäh: :smile:

wenn man erst mal weiß, was man eigentlich sucht, fällt einem auch die recherche einfacher. gut zu wissen, dass NE4 eine ebene des kabelnetzes ist. da fällt auch die suche im forum leichter. jetzt weiß ich auch, wie das ganze zusammenhängt. das kabel im haus gehört EWT/Telecolumbus. deswegen NE4 und wisiclick.

und trotzdem danke, Mecki. ein dosentausch unter beachtung der anschlussdämfpung hätte es auch gebracht, nur werde ich das kabel jetzt wohl schneller bekommen, als eine online bestellte dose (saturn und so haben anscheinend keine multimediadosen).

danke und thema für mich beendet.

grüße
nick available

:winken:
nickavailable
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.11.2008, 19:14

Re: Passendes Koax-Kabel für Multimediadose

Beitragvon Mecki » 29.01.2009, 17:18

Hi,

na dann ist doch alles in Butter. :smile:

LG
Mecki
Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
 
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 12:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 25 Gäste