- Anzeige -

UM anschluß im EFH & ein paar fragen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

UM anschluß im EFH & ein paar fragen

Beitragvon SunStar » 14.01.2009, 21:09

hiho zusammen,

hätte da mal ein paar fragen & hoffe auf eure antworten / hilfe ;)

1. auf welcher weise nimmt der TK kontakt mit mir auf ?!?
2. gibt es einen durchschnittszeitraum wo er sich meldet ?!? - UM 3P bestellt am o5.o1.o9 - auftragsbestätigung am 12.o1.o9.
3. modem / router / receiver etc.: bringt der gute mann das mit o. bekomme ich das per post ?!?
4. mit welchem receiver / router kann ich rechnen ?!?
5. wohne in einem efh. tv & telefondosen sind vorhanden im WZ - KZ - SCHZ & büro - ist es egal wo ich die MM-dose haben möchte ?!?
[habe aber schon gelesen das er wohl an die telefondose nicht dran muß !?!]
6. was trinken & essen UM-TK am liebsten während der arbeitszeit ?!?
[hab auf der UM-HP gelesen das die installation bis zu 4h dauern kann - von daher möchte ich den TK natürlich nicht verdursten u. verhungern lassen :D]

in diesem sinne & einen gruß aus aachen - SunStar
"Die Hummel hat 0,7 qcm Flügelfläche. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen...
Die Hummel weiß das aber nicht und fliegt trotzdem"
Benutzeravatar
SunStar
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 14.01.2009, 20:51
Wohnort: _-*= AC-Brand =*-_

Re: UM anschluß im EFH & ein paar fragen

Beitragvon Visitor » 14.01.2009, 21:22

Zu 1. Wirst angerufen
2. Je nach Auslastung, bis 4 Wochen.
3. Bringt der Techniker
4. Momentan Netgear W-lan Router, Samsung B270G oder TechnoTrend C264/274 Receiver
5. Normalerweise schon, hängt aber auch von Signalstärke/Verkab. etc. ab, bespricht der Techniker mit dir
6. Wegen Zeitmangel wäre Fast-Food sinnvoll, ein gutes Trinkgeld(bei entsprech.Arbeit) wäre auch o.k. :D
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: UM anschluß im EFH & ein paar fragen

Beitragvon conscience » 14.01.2009, 21:24

SunStar hat geschrieben:hiho zusammen,

hätte da mal ein paar fragen & hoffe auf eure antworten / hilfe ;)

1. auf welcher weise nimmt der TK kontakt mit mir auf ?!?
per Telefon
2. gibt es einen durchschnittszeitraum wo er sich meldet ?!? - UM 3P bestellt am o5.o1.o9 - auftragsbestätigung am 12.o1.o9.
14 Tage nach Bestätigung, könnte varieiren da in Aachen wohl eine Menge los ist
3. modem / router / receiver etc.: bringt der gute mann das mit o. bekomme ich das per post ?!?
Bringt der Techniker mit
4. mit welchem receiver / router kann ich rechnen ?!?
Receiver von TT Micro oder Samsung. Router entweder Netgear 614v9 oder von DLink
5. wohne in einem efh. tv & telefondosen sind vorhanden im WZ - KZ - SCHZ & büro - ist es egal wo ich die MM-dose haben möchte ?!?
Es wird eine Kabeldose kostenlos erneuert. Welche wird dir der Techniker sagen bzw. Du mußt das mit ihm besprechen. Wenn eine zweite Dose gesetzt werden soll, ist das dann eine Absprache mir dir und dem Techniker. Achtung kostenpflichtig
[habe aber schon gelesen das er wohl an die telefondose nicht dran muß !?!]
6. was trinken & essen UM-TK am liebsten während der arbeitszeit ?!?
[hab auf der UM-HP gelesen das die installation bis zu 4h dauern kann - von daher möchte ich den TK natürlich nicht verdursten u. verhungern lassen :D]
Am besten den Techniker fragen, wenn der vor Ort ist. Kaffee soll imer gut sein.
in diesem sinne & einen gruß aus aachen - SunStar


Wenn er anruft, sprich einen Termin sofort nach 8 Uhr morgens ab, dann bist du der erste Kunde am Tag und der Techniker ist noch frisch.


Gruß
Conscience :D
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: UM anschluß im EFH & ein paar fragen

Beitragvon conscience » 14.01.2009, 21:26

Huch da war war jemand schneller.

Ja mit dem Trinkgeld hat Visitor recht :zwinker:


MfG
Conscience
Zuletzt geändert von conscience am 14.01.2009, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: UM anschluß im EFH & ein paar fragen

Beitragvon Visitor » 14.01.2009, 21:27

Doppelt hält besser, nich Conscience. :D
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: UM anschluß im EFH & ein paar fragen

Beitragvon SunStar » 14.01.2009, 21:40

besten dank für eure sehr aussagekrätigen & schnellen antworten ;) bin auf div. anderen foren anderes gewöhnt :wut:
trotz der zu 100% wunderbaren antworten, hab ich noch das ein oder andere ding ;)

den auftrag habe ich über einen UM-gebietsleiter gemacht. O-Ton: "bei mir wurde bis dato jeder auftrag in max. 5-8 tagen komplett fertiggestellt"
etwas mehr zeit habe ich im hinterkopf dennoch draufgerechnet ;)
aber 4 wochen ist mal der hammer !?!. nun ja, die um-tk sind auch nur menschen & machen ihre arbeit. wie wohl jeder hier im forum.

dann hoffe ich mal das ein tk zufällig bei mir in der nähe wohnt & morgens um 8h keine lust hat zig km zum kunden zu fahren :D
müßte mir eh nen tag frei nehmen da ich in gladbach arbeite & möchte meiner frau nicht zumuten auf meinen sohn & dem tk aufzupassen ;)

gruß,
SunStar

Ps. das mit dem trinkgeld muss ich mir noch überlegen ;)[was wäre den angemessen bzw. der durchschnitt?!?...würden die auch naturalien nehmen ?!? meine schwester sucht nen mann *ggggg*
"Die Hummel hat 0,7 qcm Flügelfläche. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen...
Die Hummel weiß das aber nicht und fliegt trotzdem"
Benutzeravatar
SunStar
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 14.01.2009, 20:51
Wohnort: _-*= AC-Brand =*-_

Re: UM anschluß im EFH & ein paar fragen

Beitragvon Visitor » 14.01.2009, 21:45

:brüll:
Bei dir würde jeder Techniker gerne arbeiten. :super:
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: UM anschluß im EFH & ein paar fragen

Beitragvon SunStar » 14.01.2009, 21:49

Visitor hat geschrieben::brüll:
Bei dir würde jeder Techniker gerne arbeiten. :super:


nicht, das ich morgen von zig tk angerufen werde die mir meinen anschluß legen wollen ?!? ;)
denke schon das es lustig sein wird / könnte wenn der tk hier auftaucht & man sich auf anhieb symphatisch ist :)
bin einer, der sehr gerne alles mit humor im leben nimmt - ist in manchen situation echt von vorteil.

in diesem sinne & heute mit dem handy im anschlag in bett gehe

gruß,
SunStar
"Die Hummel hat 0,7 qcm Flügelfläche. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen...
Die Hummel weiß das aber nicht und fliegt trotzdem"
Benutzeravatar
SunStar
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 14.01.2009, 20:51
Wohnort: _-*= AC-Brand =*-_

Re: UM anschluß im EFH & ein paar fragen

Beitragvon conscience » 14.01.2009, 21:51

SunStar hat geschrieben:[...]aber 4 wochen ist mal der hammer !?!. nun ja, die um-tk sind auch nur menschen & machen ihre arbeit. wie wohl jeder hier im forum.[...]


Ruf morgen die 01805 660100 an, d.i. die Technik. Vielleicht können die sehen, ob dir ein Techniker zugeteilt worden ist, dann geben die dir bestimmt die Telefonnummer der beauftragten Firma.


Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: UM anschluß im EFH & ein paar fragen

Beitragvon akiv3 » 14.01.2009, 21:59

AC- Brand hm könnte auch sein das ich komme.
Freu mich schon auf TG und lecka BigMäc... :)
Rechne mal mit Max 2std (inclusive Essen und Trinken.)
Das letzte mal das mir jemand was zu Essen angeboten hat war ein netter Herr der bei der Installation Grillend auf dem Balkon stand und wir lecker Steaks und Kottelets gegessen haben :super:
akiv3
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 16.08.2008, 10:38

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste