- Anzeige -

Analog TV bezahlen, obwohl nicht bestellt?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Analog TV bezahlen, obwohl nicht bestellt?

Beitragvon willow » 14.01.2009, 18:45

Ich habe Anfang Juli 08 bei Unitymedia einen Vertrag Uni 3 Play 6000 für 25 € monatlich abgeschlossen. So weit ganz gut, bis ich dann im Oktober umgezogen bin. Plötzlich wurden von meinem Konto Beträge abgebucht (ca. 60 €), die ich weder online abrufen konnte, noch erhielt ich eine Rechnung. An der Abbuchung konnte ich erkennen, dass ich seit Umzug auch eine andere Kundennummer hatte als vorher. In meinem ersten Brief an Unitymedia bat ich um Aufklärung wie es zu diesem Rechnungsbetrag kommen könnte und um eine schriftliche Rechnung. Dieser Brief wurde erstmal ignoriert. Anfang November erhielt ich dann endlich eine Rechnung, nachdem ich ein zweites Mal darum gebeten hatte und musste feststellen, dass mir Analog TV 17,90 €, Digital TV Plus 7,90 € und Digital TV Basic 3,90 € zusätzlich zu meinem bestehenden Betrag abgebucht wurde.

Auch im November und Dezember wurden mir diese Beträge abgebucht. Zwischenzeitlich habe ich Unitymedia mehrere Male angeschrieben und nachgefragt warum mir diese von mir NICHT bestellten Dienstleistungen einfach in Rechnung gestellt werden. Unter anderem erhielt ich folgende Antwort: Um Ihren 3paly Vertrag nutzen zu können ist ein Kabelanschluss zwingend erforderlich. Mit Planungsdatum zum 15.01.08 erhalten Sie einen DTV Basic Anschluss zum monatl. Preis von 16,90 €.

Offensichtlich gibt es in meiner neuen Wohnung keinen Kabelanschluss, was ich jedoch nicht wußte und hätte Unitymedia mich nicht darüber aufklären müssen, dass sich dadurch meine Vetragsbedingungen ändern und es zu zusätzlichen Kosten kommen würde (bisher mehr als doppelt soviel als vor dem Umzug). Auch der Techniker, der hier war hat nichts von einem analogen TV gesagt (Was heißt überhaupt analoges TV?). Es gab keine Auftragsbestätigung zur neuen Kundennummer, somit auch kein Passwort, um Rechnungen abzufragen. Muss ich jetzt tatsächlich diese zusätzlichen Kosten in Kauf nehmen?

Vielen Dank für Eure Antwort
willow
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2009, 17:44

Re: Analog TV bezahlen, obwohl nicht bestellt?

Beitragvon negril » 14.01.2009, 18:58

Schriftlich- per Einschreiben- Sachstand mitteilen, Frist setzen zur Antwort!
:zwinker:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Analog TV bezahlen, obwohl nicht bestellt?

Beitragvon gordon » 14.01.2009, 19:54

willow hat geschrieben:Analog TV 17,90 €, Digital TV Plus 7,90 € und Digital TV Basic 3,90 € zusätzlich zu meinem bestehenden Betrag abgebucht wurde.

Die Zusatzposten sind irgendwie verwirrend.
hattest du schon ein Plus-Abo und einen zweiten Receiver am alten Wohnort? Ruf am besten noch mal die 0800 700 1177 an und klär das, zumindest statt der 17,90 + 3,90 sollte ein digitaler Kabelanschluss zu 16,90 gemacht werden.


willow hat geschrieben:Offensichtlich gibt es in meiner neuen Wohnung keinen Kabelanschluss, was ich jedoch nicht wußte und hätte Unitymedia mich nicht darüber aufklären müssen, dass sich dadurch meine Vetragsbedingungen ändern und es zu zusätzlichen Kosten kommen würde (bisher mehr als doppelt soviel als vor dem Umzug). Auch der Techniker, der hier war hat nichts von einem analogen TV gesagt (Was heißt überhaupt analoges TV?). Es gab keine Auftragsbestätigung zur neuen Kundennummer, somit auch kein Passwort, um Rechnungen abzufragen. Muss ich jetzt tatsächlich diese zusätzlichen Kosten in Kauf nehmen?

das passwort kannst du neu anfordern, wie bei einer neuen Registrierung.
Für die Nutzung von 3Play ist ein Kabelanschluss bei UM erforderlich. Der war in deiner alten Wohnung offenbar in den Nebenkosten enthalten, in der neuen ist er das nicht. Die gute Nachricht: du hast natürlich jetzt in den Nebenkosten (wenn du zur Miete wohnst) keine Kabelgebühren - die musst du jetzt halt an UM direkt zahlen.
"Analoges TV" ist auch nicht ganz richtig, es geht darum, dass für die Inanspruchnahme von DTV im Rahmen von 3Play ein Kabelanschluss bei UM nötig ist - am besten vergleichen kann man das wohl mit der Telefongrundgebühr bei der Telekom (auch wenn der Vergleich etwas hinkt... mir fällt gerade kein besserer ein).
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Analog TV bezahlen, obwohl nicht bestellt?

Beitragvon poempel » 15.01.2009, 21:51

willow hat geschrieben:Analog TV 17,90 €, Digital TV Plus 7,90 € und Digital TV Basic 3,90 € zusätzlich zu meinem bestehenden Betrag abgebucht wurde.


Klassischer SchYldbYrgerstreYch.
poempel
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 26.07.2008, 23:42

Re: Analog TV bezahlen, obwohl nicht bestellt?

Beitragvon negril » 15.01.2009, 22:44

:confused:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Analog TV bezahlen, obwohl nicht bestellt?

Beitragvon willow » 18.01.2009, 01:51

Vielen Dank für Deine Antwort.

Die Vorgehensweise von UM ist mir dennoch absolut unverständlich. Ich hatte sie mehrere Male angeschrieben (natürlich per Einschreiben) und um Klärung gebeten wegen der hohen Abbuchungen nach meinem Umzug und der neuen Kundennummer. Die erste Antwort habe ich erwähnt.

Heute dann kam eine Auftragsbestätigung. Eine Auftragsbestätigung? "Nachfolgend bestätigen wir Ihnen den Abschluss des Vertrages für die Nutzung von UnityDigital TV"..., Es werden folgende Leistungen berechnet: Aktivierung Digital TV 19,94 einmalig, Digital TV 16,90 € usw. Ich versteh gar nichts mehr (bei den Abbuchungen wurden mir seit Umzug u.a. Analoges TV abgebucht)!! Außerdem gehört doch zu einer Auftragsbestätigung jemand der/die einen entsprechenden Auftrag aufgegeben hat und das habe ich nicht, im Gegenteil!!

Das ist einfach nicht in Ordnung! Niemand hat mich vorab darüber informiert, dass der Vertrag geändert wird, egal aus welchem Grund. Es wurde einfach doppelt soviel abgebucht als vor meinem Umzug und ich musste mehrere Briefe nach UM schicken, damit ich überhaupt eine Rechnung erhalte, um sehen zu können was mir da in Rechnung gestellt wird.

Fakt ist, seit Oktober (Umzug) wurde mir mehr als doppelt soviel abgebucht als vorher ohne mich vorab zu informieren. Ich habe erst auf mehrere schriftliche Anfragen eine Rechnung erhalten. Mein Vertrag wurde ohne mein Zustimmung geändert (inkl. neuer Kundenummer) und ich habe heute erst (nachdem schon seit 3 Monaten viel mehr abgebucht wird, als in den von mir vereinbarten Verträgen mit UM) eine Auftragsbestätigung erhalten für einen Vertrag, den ich so nie abgeschlossen habe. Das ist einfach nicht in Ordnung und ich bin einfach sauer darüber, dass alle meine Briefe absolut ignoriert werden von UM. Ich gehe Montag erstmal zur Verbraucherzentrale, bin sicher, dass das so nicht Rechtens ist.
willow
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2009, 17:44

Re: Analog TV bezahlen, obwohl nicht bestellt?

Beitragvon John Doe » 18.01.2009, 07:01

Ist es eigentlich sooo schwer die kostenfreie Hotline anzurufen.......? :confused:

Unter zwei erwachsenden Menschen sollte es eigentlich möglich sein dies zu regeln.

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Analog TV bezahlen, obwohl nicht bestellt?

Beitragvon avenue » 18.01.2009, 11:17

Du hast ja sicherlich einen Vertrag zugesendet bekommen, wo oben ganz deutlich steht: 2Play
Du hast also einen Vertrag über 2Play und nicht über 3Play abgeschlossen.

Somit ist die Vertagslage eindeutig. Auch für jeden Anwalt.
Und da es keinen Kabel gibt bei dir, ist der Vertrag als gegenstandslos in den Müll zu schmeißen...
___________________________
http://www.mefeedia.com/watch/32470324______________________________________________
avenue
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 12.11.2008, 11:24
Wohnort: Essen


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Poker_face und 12 Gäste