- Anzeige -

Neuer mit vielen Fragen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Neuer mit vielen Fragen

Beitragvon Stefan_67 » 11.01.2009, 11:18

Hallo,

ich bin Stefan, komme aus Hessen und spiele mit dem Gedanken, von 1und1 auf Unitymedia Unity3play zu wechseln.
leider ist die HP von Unitymedia nicht so arg informativ, deshalb möchte ich hier mal meine Fragen loswerden:

1. Ist ein Fernsehempfang in mehreren Zimern möglich?
Ich habe derzeit analoges Kabelfernsehen. In 3 Zimmern liegen die Dosen, an allen ist jeweils ein TV Gerät angeschlossen.
Unitymedia schreibt etwas von einer "Multimedia Anschlussdose", ich bräuchte dann wohl 3?

2. Was für ein Modem wird bereitgestellt?
Ich bräuchte etwas, an das auch USB Geräte angeschlossen werden kann, Drucker, Festplatte.

3. Ich habe der zeit bei 1und1 eine Email-Adresse mit den Nachnamen nach dem @, also z.B. mail@nachname.de
Das ist dort Vertragsbestandteil.
Wie könnte ich diese adresse weiter benutzen?

Viele Grüße
Stefan
Stefan_67
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.01.2009, 11:07

Re: Neuer mit vielen Fragen

Beitragvon gordon » 11.01.2009, 11:53

Stefan_67 hat geschrieben:1. Ist ein Fernsehempfang in mehreren Zimern möglich?
Ich habe derzeit analoges Kabelfernsehen. In 3 Zimmern liegen die Dosen, an allen ist jeweils ein TV Gerät angeschlossen.
Unitymedia schreibt etwas von einer "Multimedia Anschlussdose", ich bräuchte dann wohl 3?

nö. für TV/Radio-Empfang reicht erstmal eine normale Antennendose. Die Multimediadose ist die mit dem zusätzlichen "Data"-Ausgang, da kommt dann das Modem dran. Du brauchst also nur eine davon.
Analoges TV kannst du auch weiterhin nutzen. Bei 3Play gibt es einen Receiver + Smartcard dazu, für jede weitere dieser Kombinationen sind zusätzliche 3,90 im Monat zu zahlen. Aber wie gesagt: du kannst auch weiter analog gucken.
Wenn du deinen analogen Kabelanschluss nicht über deine Nebenkosten bezahlst, sondern direkt 17,90 im Monat an UM, dann kannst du diesen Vertrag auch in einen digitalen Vertrag ändern, der kostet dann mit 16,90 einen Euro weniger. Auch da bekommst du einen Receiver und Smartcard. Du hättest dann insgesamt also 2 Receiver.

Stefan_67 hat geschrieben:2. Was für ein Modem wird bereitgestellt?
Ich bräuchte etwas, an das auch USB Geräte angeschlossen werden kann, Drucker, Festplatte.?

wenn du z.B. bereits eine Fritzbox besitzt, die das kann, kannst du die auch als Router weiter nutzen - du musst nur das DSL-Modem deaktivieren.

Stefan_67 hat geschrieben:3. Ich habe der zeit bei 1und1 eine Email-Adresse mit den Nachnamen nach dem @, also z.B. mail@nachname.de
Das ist dort Vertragsbestandteil.
Wie könnte ich diese adresse weiter benutzen?

wenn die Domain dir gehört, darfst du sie zu einem anderen Provider übertragen. Wenn sie 1und1 gehört, dann musst du gucken, ob sie irgendwelche Mail-Pakete anbieten, die man auch ohne einen DSl-Vertrag bei ihnen weiter nutzen kann. Ich würde dir empfehlen, dich da mit dem 1und1-Kundenservice auseinanderzsetzen. Soweit ich weiß, bietet das Schwesterunternehmen von 1und1, GMX, diesen Service (gegen Gebühr) auch an, richte also am besten schon mal einen GMX-Account ein und sprich dann mit 1und1, vielleicht lassen die ja diese Mail-Adresse innerhalb der United-Internet-Familie migrieren. GMX ist auch providerunabhängig nutzbar. Auf jeden Fall werden da weitere Kosten auf dich zukommen (aber wahrscheinlich nur um die 2 Euro im Monat).

Aber jetzt mal ganz ehrlich: welche Antwort erwartest du zu Punkt 3 auf der unitymedia-Website??
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Neuer mit vielen Fragen

Beitragvon conscience » 11.01.2009, 12:02

Zu 1.
Du bekommst eine MMD. Dort wird das Modem angeschlossen.
Das analoge TV-Signal liegt an jeder AD an.

Zu 2.
Wenn du einen Drucker usw. anschliessen möchtest, dann brauchst du Telefon Plus. Da ist die Fritzbox 7170 bei, an der man Drucker, Festplatte usw. anschliessen kann.

Zu 3.
Wende dich an den Service von 1&1 und Frage dort nach, ob dein Mail-Produkt stand alone weiterlaufen kann. M. W. ist eine "Portierung" deiner Mail Adresse zu Unitymedia nicht möglich.

Mit den besten Wünschen
Conscience
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Neuer mit vielen Fragen

Beitragvon gordon » 11.01.2009, 12:04

conscience hat geschrieben:Zu 1.
Du bekommst eine MMD. Dort wird das Modem angeschlossen.
Das analoge TV-Signal liegt an jeder AD an.

immer diese Abkürzungen... :kratz: :zwinker:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Neuer mit vielen Fragen

Beitragvon NightHawk » 11.01.2009, 12:05

MMD Multimediadose

AD Antennen(Anschluss-)dose



Vielleicht sollte ein Mod mal eine Abkürzungs-FAQ erstellen und anpinnen :zwinker:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Neuer mit vielen Fragen

Beitragvon conscience » 11.01.2009, 12:10

@Gordon
Seit wann machen wir hier im Forum Kundenservice für 1&1?

BTW
Bei Geschäftskunden ist die Übertragung einer Maildomain was vollkommen normales. Nur Unitymedia hat keine Geschäftskunden.


Gruß

Conscience
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Neuer mit vielen Fragen

Beitragvon gordon » 11.01.2009, 12:15

conscience hat geschrieben:@Gordon
Seit wann machen wir hier Kundenservice für 1&1?

den macht dieses Forum ja auch nicht für Unitymedia. Ich dachte nur, ich helfe dem User bei seinem Anliegen.

conscience hat geschrieben:BTW
Bei Geschäftskunden ist die Übertragung einer Maildomain was vollkommen normales. Nur Unitymedia hat keine Geschäftskunden.

hat nix mit Geschäftskunden zu tun. Domains werden auch an Privatpersonen vergeben. Da Unity selbst keine Domains handelt, hab ich dem User halt eine mögliche Lösung gegeben. Mea culpa.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Neuer mit vielen Fragen

Beitragvon Stefan_67 » 11.01.2009, 15:57

Hallo,

vielen Dank für die Antworten.
Hey, das geht hier ja echt schnell.

Gruß
Stefan
Stefan_67
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.01.2009, 11:07

Re: Neuer mit vielen Fragen

Beitragvon DerCarsten » 11.01.2009, 20:38

conscience hat geschrieben:hat nix mit Geschäftskunden zu tun. Domains werden auch an Privatpersonen vergeben. Da Unity selbst keine Domains handelt, hab ich dem User halt eine mögliche Lösung gegeben. Mea culpa.


UM bietet schon Domains an, über den Partner 1blu. Bei einem 3Play-Neuvertrag ist eine .de Domain für 12 Monate kostenfrei inklusive (danach 2,90 €).
Zitat aus der Leistungsbeschreibung:
> 1 .de-Domain inklusive
> 20 GB Traffic
> 250 MB Webspace
> Software: Namo WebEditor, Namo FreeMotion, 1blu-HomepageBuilder, GS ShopBuilder Basic
> Fertige Web 2.0 Anwendungen (Joomla, Typo3, Gallery, Wordpress uvm.)
> 200 E-Mail-Postfächer, 10 GB E-Mail-Speicher, Webmailer
> Subdomains, 10 FTP-Zugänge
> PHP, Perl, 2 MySQL-Datenbanken
> Support per Telefon und E-Mail

Nun kann die Domain also portiert werden (bei 1&1 anmelden) oder über 1&1 bei der DENIC gekündigt und dann über 1blu wieder registriert werden.

Gruß

Carsten
DerCarsten
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.01.2009, 20:07

Re: Neuer mit vielen Fragen

Beitragvon Moses » 11.01.2009, 23:05

1und1 bietet das Webhosting ja auch unabhängig vom Internetzugang an. Entweder sind das schon zwei getrennte Verträge, oder es sollte möglich sein das zu trennen... dann würdet ihr für die Domain (also das "nachnamen.de") weiter an 1und1 einen gewissen Betrag zahlen, dafür würde sich an E-Mail aber auch nix ändern.
Oder ihr zieht die Domain zu einem der vielen anderen Webhoster um... da gibt's die verschiedensten Konditionen und Preise... das ganze wieder mit dem Internet-Anschluss zu bündeln, halte ich nicht für sinnvoll...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste