- Anzeige -

Wechsel nach UM nur 3Play?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Wechsel nach UM nur 3Play?

Beitragvon DvdKhl » 10.01.2009, 17:29

Wie im Topic geschrieben will ich nach UM wechseln (vorher TCom).

Allerdings kann ich bei der auswahl des Pakets nur 3Play 20k & 3Play 10k auswählen (Wechselangebot).

Ich habe allerdings gelesen, dass wenn man 3Play bestellt und noch keinen TV anschluss bei UM hat, wird dieser dazubestellt.
Allerdings möchte ich den TV Anschluss nicht, da ich TV über Satellit empfange.
Deswegen würde ich gerne das 2Play 20k Paket bestellen.

Ist das nicht möglich?
Bzw muss ich mich um die Kündigungen bei TCom selber kümmern
und dann ganz "normal" das 2Play 20k Paket bestellen?


Wenn es über das Wechselangebot doch möglich ist,
was Kündigt UM alles für mich?

Ich habe einen ISDN, DSL Anschluss sowie eine DSL Flatrate bei TCom.
Bild
DvdKhl
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.01.2009, 17:21

Re: Wechsel nach UM nur 3Play?

Beitragvon gordon » 10.01.2009, 17:36

Wechseln kannst du so oder so, nur gibts bei 2Play halt keine 3 oder 6 Monate gratis.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Wechsel nach UM nur 3Play?

Beitragvon DvdKhl » 10.01.2009, 17:52

Mhh schon nur ich würde es bevorzugen
das UM sich um die Kündigungsformalitäten kümmert.

Ich habe schon öfter probleme mit TCom in solchen angelegenheiten gehabt.
Also umsoweniger ich mich mit Kündigungen beschäftigen muss umsobesser.

"So oder so"
Also kann ich per Wechselangebot auch 2Play 20k bestellen?
Wenn ja wie?

Wenn ich für 2Player 20k zuerst alles bei TCom selber kündigen muss,
gibt es da nur bestimmte Tage wo man die sachen kündigen kann oder
kann man diese Leistungen von TCom einfach mit sofortiger Wirkung kündigen?

Das ist das einzige was ich in dem Vertrag nicht finden konnte.
Bild
DvdKhl
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.01.2009, 17:21

Re: Wechsel nach UM nur 3Play?

Beitragvon Mecki » 10.01.2009, 18:02

Hi,

die Telekomleistungen sind auch vertraglich gebunden. Einfach mal die kostenlose Hotline der Telekom anrufen und fragen. Halte aber deine Kundennummer bereit.

LG
Mecki
Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
 
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 12:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn

Re: Wechsel nach UM nur 3Play?

Beitragvon mischobo » 12.01.2009, 09:23

DvdKhl hat geschrieben:Wie im Topic geschrieben will ich nach UM wechseln (vorher TCom).

Allerdings kann ich bei der auswahl des Pakets nur 3Play 20k & 3Play 10k auswählen (Wechselangebot).

Ich habe allerdings gelesen, dass wenn man 3Play bestellt und noch keinen TV anschluss bei UM hat, wird dieser dazubestellt.
Allerdings möchte ich den TV Anschluss nicht, da ich TV über Satellit empfange.
Deswegen würde ich gerne das 2Play 20k Paket bestellen.

Ist das nicht möglich?
Bzw muss ich mich um die Kündigungen bei TCom selber kümmern
und dann ganz "normal" das 2Play 20k Paket bestellen?


Wenn es über das Wechselangebot doch möglich ist,
was Kündigt UM alles für mich?

Ich habe einen ISDN, DSL Anschluss sowie eine DSL Flatrate bei TCom.
... der Unterschied zwischen 2play und 3play ist Digital TV BASIC, das bei 2play nicht enthalten ist. Für 3play ist ein Kabel-TV-Vertrag Grundvoraussetzung, für 2play nicht. Wenn du deine bisherige Telefonnummer behalten möchtest, muß der Telefonanschluss von Unitymedia gekündigt werden. Wenn du den Telefonanschluss selbst bei der Telekom kündigst, kann deine Nummer nicht portiert werden und ist futsch ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Wechsel nach UM nur 3Play?

Beitragvon gordon » 12.01.2009, 10:32

mischobo hat geschrieben:Wenn du deine bisherige Telefonnummer behalten möchtest, muß der Telefonanschluss von Unitymedia gekündigt werden. Wenn du den Telefonanschluss selbst bei der Telekom kündigst, kann deine Nummer nicht portiert werden und ist futsch ...

ja nee, is klar.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Wechsel nach UM nur 3Play?

Beitragvon Mike » 12.01.2009, 13:48

gordon hat geschrieben:ja nee, is klar.

Da hat mischobo aber vollkommen Recht...
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Wechsel nach UM nur 3Play?

Beitragvon 2bright4u » 12.01.2009, 13:56

Nein! Dies Argument wird gerne von allen Anbietern - auch von UM - aus Unwissenheit (oder leider sogar absichtlich?) verbreitet.
Richtig hingegen ist, dass jeder Anbieter die Nummer 90 Tage vorhalten muss, nachdem gekündigt wurde. Die Rechte an der Nummer hat der Kunde, NICHT der Telekommunikationsanbieter!
Erst danach gehen die Rechte an der Nummer verloren: nach insgesamt 6 Monaten wird die Nummer wieder frei gegeben und kann weiter vergeben werden.

UM nutzt die Unwissenheit der Kunden auch gerne aus, wie ich erfahren durfte: "Wenn Sie außerordentlich kündigen, geht Ihre Nummer 100ig verloren..." durfte ich mir anhören. Erst mit Schilderung der oben erwähnten Rechtsrealität meinerseits wurde zugegeben, dass die Nummer NICHT weg wäre. Eben reine Erpressung!
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wechsel nach UM nur 3Play?

Beitragvon gordon » 12.01.2009, 14:26

@Mike
es ist natürlich besser, wenn der Kunde nicht vorher selbst kündigt - aber jemand, der seinen alten Vertrag jetzt schon gekündigt hat, muss nicht befürchten, deshalb beim Wechsel zu UM die Nummer zu verlieren. :smile:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Wechsel nach UM nur 3Play?

Beitragvon Mike » 12.01.2009, 16:01

Komisch nur, dass genau dieses Szenario bei einem Bekannten zu Problemen geführt hat. Rechtlicher Standpunkt hin oder her...
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste