- Anzeige -

e-Mail Adresse von Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon Moses » 04.01.2009, 14:07

Norbert hat geschrieben:Ich würde mit UM lieber auch per Mail kommunizieren anstatt telefonisch oder über so ein altertümliches Kontaktformular.


Solche Aussagen find ich immer sehr belustigend... Dir ist schon klar, dass das Kontaktformular als Teil des WWW deutlich "jünger" ist, als E-Mail oder sogar Telefon? :) Du willst also eher mit UM über die altertümliche E-Mail kommunizieren, also so ein modernes Kontakformular nutzen zu müssen. *g*

Das Problem bei Kontaktaufnahme per Kontaktformular / Post ist, dass UM keine eigenen Mitarbeiter zur Bearbeitung von schriftlichem hat, sondern das die Hotline-Leute machen müssen, wenn gerade keiner Anruft. Insofern ist klar, dass es telefonisch immer schneller geht und die Qualität der Hilfe dementsprechend die gleiche ist.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon Norbert » 04.01.2009, 16:49

Solche Aussagen find ich immer sehr belustigend... Dir ist schon klar, dass das Kontaktformular als Teil des WWW deutlich "jünger" ist, als E-Mail oder sogar Telefon

Finde ich ja schön das Du was zu lachen hast, das Problem mit dem Nachweis des gesendeten Textes hast Du wohl trotzdem nicht verstanden.
Nur weil etwas jünger ist muss es nicht besser sein.


Das Problem bei Kontaktaufnahme per Kontaktformular / Post ist, dass UM keine eigenen Mitarbeiter zur Bearbeitung von schriftlichem hat, sondern das die Hotline-Leute machen müssen, wenn gerade keiner Anruft.

Kannst Du Dir denken das mir das als Kunde egal ist wer das beantwortet ??
Wenn sie es denn täten, wie schon gesagt bekommt man einen Werbeflyer und das war es dann.
BildBild
Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 529
Registriert: 25.06.2008, 19:47

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon experte74 » 30.01.2009, 13:18

Hallo,
habe das gleiche Problem.
Ich möchte zusätzlich auch per E-Mail kündigen und dabei nicht das Kontaktformular nutzen.
Habe eine Mail an service@unitymedia.de geschickt. Diese kam aber mit der Mitteilung zurück, dass dies keine aktuelle Mailadresse sei.

Kann mir jemand helfen?
Viele Grüße
Philips 9001
Premiere Blockbuster
Premiere HD
3 Play 6000
Digital TV Basic
Digital TV Plus
Digital TV Extra
experte74
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 15.03.2008, 00:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon 2bright4u » 30.01.2009, 13:24

Kündigung NIE per EMail!
Kündigungen IMMER per FAX (mit Sendebrichtandruck) oder noch besser per Einschreiben senden!
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon experte74 » 30.01.2009, 16:51

Wollte die Kündigung auch nur zusätzlich mailen.
An welche Faxnummer muss die Kündigung in Hessen denn geschickt werden?

Danke
Philips 9001
Premiere Blockbuster
Premiere HD
3 Play 6000
Digital TV Basic
Digital TV Plus
Digital TV Extra
experte74
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 15.03.2008, 00:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon gordon » 30.01.2009, 17:11

01805 663 200
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon Kasandra » 06.04.2009, 21:57

Also, ich habe auch die Faxen dicke.

Erst wird man telefonisch mit Werbung ohne Ende belästigt, dann möchte man Unterlagen über das Kontaktformular anfordern - dies geht nicht wegen den Pflichtfeldern (solang ich noch kein Kunde bin habe ich keine Kd.-Nr. welche ich eingeben kann) und somit funktioniert der Kontakt nicht.
Also, ich ein Mail an kundenservice@Unitymedia geschrieben und folgende Antwort kommt:

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

Sie haben für die Kontaktaufnahme mit Untymedia eine nicht aktuelle E-Mail Adresse benutzt.

Eine Bearbeitung und Beantwortung Ihrer ursprünglichen E-Mail kann unter dieser Adresse nicht erfolgen.

Bitte nutzen Sie alternativ die Kontaktfunktion auf unserer Website. Hier
finden Sie schnell und unkompliziert Antworten auf Ihre Fragen.

http://www.unitymedia.de/kontakt.

Unitymedia bietet Ihnen hier alles rund um unsere Angebote, Produkte
und Services. Sollte danach trotzdem noch eine Frage offen bleiben, so
steht Ihnen unter diesem Link auch ein Kundenberater zur Beantwortung
Ihrer individuellen E-Mail Anfrage zur Verfügung.

Vielen Dank!
[/i]Ihr Unitymedia Team

SO, dann lande ich wieder auf dem Kontaktforumlar welches für NOCH NICHT KUNDEN nicht funktioniert.

Warum soll ich für teures Geld telefonieren, Brief zu schreiben, frankieren & weg zu bringen o. Faxen (Uraltversion der Kommunikation).

Ganz ehrlich, ich möchte die Dienstleistungen & Preise gerne mal auf einem Stück Papier haben, weil ich keinen Nerv habe mich durch die HP zu wuseln und weiß dann nach ein paar Minuten nicht mehr was ich gelesen habe im Wirrwarr einer Homepage.

Wo ist das die Kundenfreundlichkeit oder die Werbung von neuen Kunden? Wer schließt denn eben mal Verträge am Telefon?
So Hotlines sind doch echt immer das Letzte. Nur gequake und nix kommt dabei herum
Kasandra
Kasandra
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.04.2009, 17:24

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon gordon » 06.04.2009, 22:03

gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: e-Mail Adresse von Unitymedia

Beitragvon EXDE » 09.04.2009, 01:25

Norbert hat geschrieben:
quote]
Kannst Du Dir denken das mir das als Kunde egal ist wer das beantwortet ??


Wenn es dir egal ist wer das beantwortet, dann wunder dich nicht wenn du nur Flyer bekommst
:wut:
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 13 Gäste