- Anzeige -

Kino auf Abruf. . .

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon Dinniz » 03.01.2009, 20:55

Die Trolle sind los :keks:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon nappi » 04.01.2009, 00:08

:fingerzeig: :hammer3: naja bei diniz seinen posts kann man schon davon ausgehen das er einen troll hat :D
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe
nappi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 335
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon Dinniz » 04.01.2009, 00:29

ich weiss wenigstens wie ich hier heisse


@ visitor: *ohrläppchen reib+ Wuuuza Wuuuza :D
Zuletzt geändert von Dinniz am 04.01.2009, 01:37, insgesamt 1-mal geändert.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon Visitor » 04.01.2009, 00:42

Ignoriere das DVB-T Männlein einfach. Er hat noch nicht gemerkt, dass er im falschen Forum ist.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon Moses » 04.01.2009, 13:57

nappi hat geschrieben:besorg dir ne satschüssel und schalte RTL ein und dann schalte auf RTL kabel und wenn du den gravierenden unterschied nicht siehst ist entweder dein fernseher viel zu klein oder du brauchst eine brille.

und bevor fragen aufkommen woher ich denn das alles weiss muss ich dazu sagen das ich zwangs verkabelt bin und mein nachbar hat da sogar ein abo und wenn ich bei dem bin sehe ich ja kabel digital, deswegen kann ich vergleichen



Dir ist aber schon bewußt, dass du dich jetzt gaaaanz weit ins aus geschossen hast, oder? Hast du identische Receiver für Sat und Kabel verglichen? Oder einen groß angelegten Vergleichstest von DVB-C und DVB-S Receivern gemacht? Nein? Dann hast du bei deinem Test festgestellt, dass dein Sat-Receiver besser ist als der Kabel-Receiver deines Nachbarn (am gleichen TV hattet ihr die sicherlich auch noch nicht, oder? Also spielt auch das Fernsehgerät mit rein).

Was ich behaupte und auch durch viele verschiedene Aufnahmen für mich bestätigt hab, ist, dass das MPEG2 Material identisch ist. Was dann der Receiver daraus macht, ist nochmal was ganz anderes und spielt auf dem wege, wie ich das überprüft hab, überhaupt keine Rolle. Aber du kannst natürlich bei deiner Meinung bleiben, hast hier aber eindrucksvoll bewiesen, dass die sich nicht auf das gesendete Material bezieht. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon NightHawk » 04.01.2009, 17:04

Visitor hat geschrieben:Ignoriere das DVB-T Männlein einfach. Er hat noch nicht gemerkt, dass er im falschen Forum ist.



Genauso werde ich es auch handhaben. Mit diversen anderen Männleins ebenfalls.
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon nappi » 04.01.2009, 22:20

DINIZ oder nighthawk sind überall die leuten am beleidigen
sagt mal habt ihr keine andere hobbys als sinnfreien inhalt von euch zu geben ???

es gibt user mit dem man ein richtiges gespräch führen kann und zwar mit argumenten und gegen argumenten aber da ihr ja nur eins könnt, bitte ich darum von euch keine antworten auf irgendwelche treads von irgendwelchen user zu antworten da bei euch beleidigen als intelligenz eingestuft wird

nur mal aus reiner boshaftigkeit, hey diniz ich hab ein PW ABO und die verdienen mit mir geld aber UM bekommt von mir nichts da kannst du posten was du willst :D
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe
nappi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 335
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon Grothesk » 04.01.2009, 22:28

Was für eine Ansammlung von simplen Gemütern.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon NightHawk » 04.01.2009, 22:43

Grothesk hat geschrieben:Was für eine Ansammlung von simplen Gemütern.



Gut, dass DU es gesagt hast :super:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon Dinniz » 04.01.2009, 22:56

:ballett:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 19 Gäste