- Anzeige -

Kino auf Abruf. . .

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kino auf Abruf. . .

Beitragvon CyberfleX » 31.12.2008, 00:52

HI @ all,
also ich habe jetzt seit ca. einem Monat Unitymedia und an sich bin ich auch ganz zufrieden aber was die Qualität betrifft werde ich immer wieder enttäuscht!
Meine Frau und ich haben uns gestern mal 2 Filme angeschaut und erst „Cloverfield“, okay ein Film der aus der Sicht einer Amateuraufnahme ist. . .
Der Film läuft ich schalte mein Anlage ein (Dolby Digital 7.1) und was ist. . . . nur Stereo, okay der Film ist ja aus der Sicht eines Amateur´s.
Nächster Film „Shutter - Sie sehen dich“ und wieder in Stereo das kann ja wohl nicht sein oder?! :wut:
Nach langem überlegen habe ich mich für Kabel Digital entschieden und dann sowas Kino auf Abruf und alles nur in Stereo.
Hat irgend jemand ne Ahnung ob das auch mal besser wird in sachen HD,HDMI, Dolby usw...
Ein Mitarbeiter von UM konnte mir auch nicht weiter helfen, werden immer in Stereo ausgestrahlt :mussweg:
Bild
Benutzeravatar
CyberfleX
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.12.2008, 00:22
Wohnort: NRW, 58XXX

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon Moses » 31.12.2008, 03:13

Jup, das ist richtig. Kino auf Abruf hat nur eine MPEG2 Spur (und damit Stereo). Dafür ist die Bandbreite ok... Premiere hat ja mit "Premier Direkt" was ähnliches im Angebot. Da ist dann neben einer zweiten MPEG2 Spur (auf der manchmal original Ton kommt) noch eine AC3 Spur dabei, die auch öfter mit 5.1 Ton versorgt wird... aber die Bandbreite ist dafür eher mäßig, was dann wieder auf die Bildqualität geht.

Resümee: "Kino auf Abruf" gibt's in der Videothek besser...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon CyberfleX » 31.12.2008, 13:28

THX,
na gut dann werde ich mal die Funktion „Kino auf Abruf“ in die Schublade (für meine Frau) packen :zwinker:
Bild
Benutzeravatar
CyberfleX
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.12.2008, 00:22
Wohnort: NRW, 58XXX

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon NightHawk » 31.12.2008, 13:31

Offtopic: Wie ist "Cloverfield", lohnen sich die 3€ ?
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon CyberfleX » 31.12.2008, 13:38

Nein! :kafffee:
Wir fanden ihn beide langweilig!
Bild
Benutzeravatar
CyberfleX
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.12.2008, 00:22
Wohnort: NRW, 58XXX

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon MustBeUnique » 31.12.2008, 18:53

NightHawk hat geschrieben:Offtopic: Wie ist "Cloverfield", lohnen sich die 3€ ?


An sich ist der Streifen nicht schlecht - wenn nur die grässliche Wackelkamera a la "Blair Witch Project" nicht wäre... Mit richtigen Kameras gedreht wäre das ein Superfilm geworden (nach meiner Meinung).
MustBeUnique
Kabelexperte
 
Beiträge: 145
Registriert: 17.07.2007, 22:57
Wohnort: Aachen

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon NightHawk » 31.12.2008, 18:58

Also ich für meinen Teil finde BlairWitchProject supergut. Hatte damals vorm Videoabend meiner Schwester gesagt der Film sei echt und damals in einem Wald gefunden worden. Hatte gut geklappt. Sie hat sich in die Hose gesch..... :brüll: :brüll: :brüll:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon SmartCard » 01.01.2009, 06:25

<---- findet Cloverfield nicht gut! Wenn der Film anders gedreht worden währe dann wärs vielleicht ein guter Film geworden aber so wie er jetzt ist warte es lieber ab bis er für 1,50€ in der Videothek zu haben ist ;)

Liebe grüsse and a Happy new year :besoffen:
3 Play 150mbit +Allstars und Allstars HD

Bild

Bild

http://www.plus500.com/de/?id=52542&tags=&pl=1

Bild
Benutzeravatar
SmartCard
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 25.10.2008, 19:46
Wohnort: Maintal am Main

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon nappi » 01.01.2009, 12:45

Cloverfield ist einfach nur trash, der ganze film ist mit video kamera aufgenommen und total verwackelt, die story ist auch nur mittelmässig irgend woher kommen monster und töten alles und am ende weiss man nicht mehr als am anfang.

auch wenn es eine art doku ist erwarte für meine 8,50 € (kino) ein bisschen mehr bild quali und von der story :wand:
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe
nappi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 335
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Kino auf Abruf. . .

Beitragvon NightHawk » 01.01.2009, 12:50

Ok, danke. Dann warte ich bis es für Nüsse auf Premiere1 lüppt. :zwinker:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste