- Anzeige -

2 Digital-Reciever an einer Multimediadose

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: 2 Digital-Reciever an einer Multimediadose

Beitragvon koax » 22.12.2008, 16:44

koaxial hat geschrieben:Ich habe im Mediamarkt auch eine "Verstärkerdose" für Kabelanschluss gefunden, die dazu gedacht ist, an einem Anschluß zwei Geräte anzuschließen.

Am besten gar keine.
Der Signalpegel muss auch so stimmen und wird durch den Hausverstärker und die dahinter richtig bemessene Installation von Dosen und Kabel bestimmt.
Wenn tatsächlich zu wenig Pegel anliegt, muss man den Hausverstärker entsprechend anpassen bzw. einpegeln.
Wenn nicht an allen Dosen in der Wohnung annähernd der gleiche Pegel anliegt, ist die Wohnungsverkabelung technisch vermurkst.

Ein "Nachverstärker" in der Wohnung kann mehr versauen als als sich postiv auswirken.
Auch zuviel Pegel kann vom Übel sein (Übersteuern).

Probiere den Anschluss Deiner 2 Reiceiver also erst mal aus, ehe Du zu solchen Lösungen greifst.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: 2 Digital-Reciever an einer Multimediadose

Beitragvon koaxial » 22.12.2008, 16:47

Hallo,

danke Dir!

Habe ich ja ne Menge Geld gespart.

Habe da auch die "normalen" T-Stecker gefunden - werde es dann erst einmal damit ausprobieren...

Vielen Dank noch 'mal - tolle Hilfe hier!

Grüße,
koaxial
koaxial
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 21.12.2008, 12:33

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 22 Gäste