- Anzeige -

Rufnummernportierung bei Anbieterwechsel weg von Unitymedia?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Rufnummernportierung bei Anbieterwechsel weg von Unitymedia?

Beitragvon lejomu » 18.12.2008, 15:59

Ich möchte meinen Internet- und Telefonanschluss zukünftig nicht mehr bei Unitymedia haben sondern zu Arcor wechseln. Dabei möchte ich unbedingt meine Rufnummern behalten. Heute war ich im Arcor Shop und dort wurde mir gesagt, dass Arcor von Unitymedia grundsätzlich keine Rufnummern portieren kann. Dass kann ich kaum glauben. Ich habe schon mal von Arcor zu Unitymedia gewechselt, und da hat die Portierung, wenn auch mit Problemen, funktioniert. Kann man von Unitymedia grundsätzlich keine Rufnummern mitnehmen oder klappt nur die Kooperation mit Arcor nicht?
lejomu
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.12.2007, 16:26

Re: Rufnummernportierung bei Anbieterwechsel weg von Unitymedia?

Beitragvon UM-Kunde » 18.12.2008, 16:06

Stellenweise gibt es Anbieter, bei denen eine Portierung nicht möglich ist, wieso auch immer... :kratz:
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Rufnummernportierung bei Anbieterwechsel weg von Unitymedia?

Beitragvon lejomu » 18.12.2008, 16:09

Bei Arcor ist eine Rufnummernportierung aber grundsätzlich möglich. Ich habe von der Telekom zu Arcor meine Rufnummer mitgenommen und von Arcor zu Unitymedia. Das heißt die Probleme verursacht Unitymedia! Gibt es aber diese Probleme nur mit Arcor oder mit allen Anbietern?
lejomu
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.12.2007, 16:26

Re: Rufnummernportierung bei Anbieterwechsel weg von Unitymedia?

Beitragvon Moses » 18.12.2008, 16:49

Soweit ich weiß, haben da schon ein paar die Nummern mit genommen, von UM weg.

Ich würd auch auf das Geschwätz von Arcor nicht zu viel geben... bei UM kündigen und bei Arcor Portierung beantragen... wahrscheinlich sind die nur zu faul für dich zu kündigen, oder so... das ist bei den DSL Anbietern durchaus üblich, dass man nur Formulare für eine Kündigung bei der Telekom hat, aber für andere Anbieter nicht... mit eigen Initiative geht's dann aber doch. Der Service ist halt das einzige, wo sie sparen können... das meiste, was du an die Zahlst, reichen die direkt der Telekom weiter, da bleibt halt nich viel über...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste