- Anzeige -

Receiver-Probleme

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Receiver-Probleme

Beitragvon denniskun » 16.12.2008, 23:45

Hallo,
ich habe heute endlich meinen Receiver von UM bekommen. Es ist der TT-micro C274.
Aber es gibt ein paar Probleme.
Oftmals schaltet sich der Receiver einfach aus. Muss dann wieder die Start-Taste drücken. Nervt ziemlich!
Dazu kommt noch das Problem, dass ich sehr oft den Jugendschutz-Pin eingeben muss.
Wie ich hier im Forum gelesen habe, kann man das ja scheinbar nicht abstellen.
Aber ist es normal, dass das so oft vorkommt? Auch mitten in einer Sendung?
Ist mein Receiver defekt? Wenn ja, kann ich den bei UM umtauschen?

Dann noch was zur Qualität des Digital TV.
Da bin ich leider sehr enttäuscht. Man sieht sehr oft Artefakte bei schnellen Bewegungen,
manchmal sogar auch wenn es nur leichte Bewegungen sind. Ganz besonders schlimm bei
Sat.1. Habt ihr da auch Probleme mit?
Bei Signalstärke steht bei Sat.1 100%. Kann es sein, dass ich nen Verstärker im Keller brauche,
oder würde dann schon nicht 100% Signalstärke angezeigt werden?
Woran kann es sonst noch liegen.
Bin dankbar für eure Tipps. Danke!
denniskun
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.11.2008, 02:14

Re: Receiver-Probleme

Beitragvon koax » 17.12.2008, 09:00

denniskun hat geschrieben:Oftmals schaltet sich der Receiver einfach aus. Muss dann wieder die Start-Taste drücken. Nervt ziemlich!

Wenn nicht eine andere Fernbedienung dazwischenfunkt, ist das Gerät ohl defekt.

Da bin ich leider sehr enttäuscht. Man sieht sehr oft Artefakte bei schnellen Bewegungen,
manchmal sogar auch wenn es nur leichte Bewegungen sind. Ganz besonders schlimm bei
Sat.1. Habt ihr da auch Probleme mit?
Bei Signalstärke steht bei Sat.1 100%. Kann es sein, dass ich nen Verstärker im Keller brauche,
oder würde dann schon nicht 100% Signalstärke angezeigt werden?
Woran kann es sonst noch liegen.

Das liegt nicht an der Signalstärke.
Es kann nur das dargestellt werden, was ankommt. Die privaten Sender senden im Gegensatz zu den ö.R. nicht gerade mit hoher Bitrate, da bleibt sowas nicht aus.
Weietre Qualitätsminderung kann natürlich auch im Receiver und im TV-Gerät selbst erfolgen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Receiver-Probleme

Beitragvon iceman10 » 17.12.2008, 09:34

Wegen dem ausschalten würde ich mich mal mit Techno Trend in Verbindung setzen. Mein TT-micro c264 hat immer ein Zucken gehabt, wird jetzt ausgetauscht.
Das mit den Artefakten kann unteranderem am Receiver liegen, da ich das gleiche Problem habe oder gehabt habe bin ich auf den Technisat Receiver Digit UM K1 umgestiegen, seit dem ein super Bild.
Vielleicht mal einen anderen Receiver ausprobieren wenn das möglich wäre.

Gruß
iceman10
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 23.08.2008, 20:31
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Re: Receiver-Probleme

Beitragvon denniskun » 17.12.2008, 11:01

Darf ich den Receiver denn von TechnoTrend austauschen lassen?
Er ist mir ja von UM nur geliehen worden, also für die Vertragsdauer.
Ist dann nicht UM mein Ansprechpartner?

Gibt es von Technisat auch einen HD-Receiver für UM03 Karten?
denniskun
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.11.2008, 02:14

Re: Receiver-Probleme

Beitragvon gordon » 17.12.2008, 11:32

denniskun hat geschrieben:Darf ich den Receiver denn von TechnoTrend austauschen lassen?
Er ist mir ja von UM nur geliehen worden, also für die Vertragsdauer.
Ist dann nicht UM mein Ansprechpartner?

nein, TT wickelt das für UM ab. Ist schon richtig so.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste