- Anzeige -

neue Rechnungen ab November nicht mehr ladbar

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: neue Rechnungen ab November nicht mehr ladbar

Beitragvon Cpt.Hardy » 10.12.2008, 23:59

ich hatte tatsächlich keine böse Absicht unterstellt, war meinerseits "nur" ein provokantes Rechenexempel. Aber was soll's. Gehe nicht davon aus, daß hier jemand aus der Chef-Etage von UM mitliest und sich dies zu Herzen nimmt...

Wenn unterm Strich für mich UM keine positive Bilanz hätte, wäre ich schon weg. Hab mein Pflichtjahr schon "abgedient". :smile:
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play PLUS 50000 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FON2: analoges Telefon Noname
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP
Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 250
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: neue Rechnungen ab November nicht mehr ladbar

Beitragvon timmey » 11.12.2008, 08:34

Anscheinend haben die wirklich Probleme mit den aktuellen Rechnungen.

Ich habe meine gestern in Druckform per Post bekommen - ohne danach zu fragen und ohne Kosten.
timmey
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 03.07.2008, 14:56

Re: neue Rechnungen ab November nicht mehr ladbar

Beitragvon 2bright4u » 11.12.2008, 10:12

@poempel: Ich versuche seit vier Monaten der Buchhaltung von UM zu helfen, in dem ich jeden Monat erneut darauf hinweise, dass die Rechnungstellung formell nicht richtig ist. Aber leider schafft UM es immer noch nicht - auch nicht im November - eine formell richtige Rechnung zu erstellen. Ich habe seit 4Monaten keine Originalrechnung erhalten, das ist schon ein echtes Armutszeugnis! Wenn ich meinen Kunden so die Rechnungen stellte, wäre ich schon lange pleite.

BTW: Frisch besser Deine Englischkenntnisse auf... :D
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: neue Rechnungen ab November nicht mehr ladbar

Beitragvon gordon » 11.12.2008, 10:25

Cpt.Hardy hat geschrieben:ich hatte tatsächlich keine böse Absicht unterstellt, war meinerseits "nur" ein provokantes Rechenexempel. Aber was soll's. Gehe nicht davon aus, daß hier jemand aus der Chef-Etage von UM mitliest und sich dies zu Herzen nimmt...

ich frage mich, wie du auf die Zahlen kommst... UM hat sicher keine 3 Mio. Kunden in Hessen (das wären 50% aller Einwohner in dem Bundesland, btw), die alle 35 Euro / mtl. auf der Rechnung haben.
Zumal die meisten Kunden ja eh jeden Monat das gleiche zahlen.

UM hat sicher kein Geld damit verdient...
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: neue Rechnungen ab November nicht mehr ladbar

Beitragvon Cpt.Hardy » 11.12.2008, 12:18

UM gab bereits Mitte 2007 eine Kundenzahl von 5,5 Mio in NRW und Hessen bekannt.

Alles andere ist Spekulatius :smile:
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play PLUS 50000 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FON2: analoges Telefon Noname
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP
Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 250
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: neue Rechnungen ab November nicht mehr ladbar

Beitragvon UM-Kunde » 11.12.2008, 14:16

Cpt.Hardy hat geschrieben:UM gab bereits Mitte 2007 eine Kundenzahl von 5,5 Mio in NRW und Hessen bekannt.

Alles andere ist Spekulatius :smile:


Vor Gebrauch Hirn einschalten sag ich da nur.

UM mag zwar 5,5 Millionen Kunden haben, aber du darfst da nur von den Kunden ausgehen, die auch wirklich eine Dienstleistung wie Internet und/oder Telefon beziehen, nicht aber die normalen TV-Kunden.
Aus der Anzahl an Kunden musst du dann widerum einen Mittelwert errechnen, damit du keine sehr mutigen Behauptungen/Unterstellungen belegen kannst. :wand:
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: neue Rechnungen ab November nicht mehr ladbar

Beitragvon Grothesk » 11.12.2008, 21:20

Rechnung 11/2008 kann ich problemlos öffnen und hin-und-her-Buchungen kann ich bei meinem Konto auch keine entdecken.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: neue Rechnungen ab November nicht mehr ladbar

Beitragvon ernie22 » 11.12.2008, 21:29

ich kann meine letzte rechnung auch nich öffnen und habe deswegen bei der hotline angerufen. von grossflächigen problemen war der dame nix bekannt. sie war überrascht.
3Play 32000 - TelefonPLUS - FritzBox 7170
ernie22
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 28.10.2008, 14:26

Re: neue Rechnungen ab November nicht mehr ladbar

Beitragvon Grothesk » 11.12.2008, 21:43

Welchen Browser / pdf-Reader nutzt ihr denn?
Bei mir ist das Firefox 3.0.4 und acroread unter Linux.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: neue Rechnungen ab November nicht mehr ladbar

Beitragvon ernie22 » 11.12.2008, 22:01

Firefox / Internet Explorer
Acrobat Reader / Foxit Reader

bei einigen sind die pdfs kaputt, die verwendetete software spielt keine rolle.
3Play 32000 - TelefonPLUS - FritzBox 7170
ernie22
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 28.10.2008, 14:26

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste