- Anzeige -

Digital TV Basic + Analog ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Digital TV Basic + Analog ?

Beitragvon hirrson » 09.12.2008, 11:16

Hallo,

wir (Hausgemeinschaft) haben unsere momentane Analoge Kabelvertrag mit der Firma Primacom gekündigt so ich muss mich jetzt um ein neues Vertrag kümmern. Nach ein bissen im Internet gesurft habe ich Unitymedia gefunden, habe aber ein paar Fragen. (Ich habe schon die Hotline von denen versucht, hat aber leider nichts gebracht :-( )

- es steht auf die Internet Seite, dass man bei Beantragung des Paketes "Digital TV Basic" auch ein analog Anschluss bekommt. Wie funktioniert es? Kriege ich alle "normale" Kanäle (wie z.B. ARD, ZDF, Pro7 SAT1) Analog (so wie jetzt habe womit man kein reciever braucht um sie anzugucken) und Digital (wo man ein reciever braucht um sie anzugucken, kriegt aber 1. bessere Qualität und 2. mehrere Kanäle)?
=> Ich brauche beide, aber ganz besonderes den Analog Anschluss, da ich ein Festplattenrecorder habe der nur ein Analogen Tuner hat. Dann könnte ich Analog = Recorder und Digital = Fernsehen.

- Brauche ich werklich der Reciever von Unitymedia um der Digitale Kabel anzugucken oder könnte ich mein Loewe Fernsehen nehmen und die Karte dar reinstecken (ich habe ein DVB-T + DVB-C Tuner integriert)

- Wie lange dauert es, erfahrungsgemäß, alles von Unitymedia freigeschaltet zu bekommen?

- Ein Kollege hat mir gesagt, dass der Analoge Netz abgeschaltet wird. Wird Unitymedia es auch machen? Falls ja, wann?


Ich würde mich sehr freuen, eure Hilfe zu bekommen. Leider hat der SuFu mir nicht weitergeholfen ...

DANKE!
hirrson
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.12.2008, 09:57

Re: Digital TV Basic + Analog ?

Beitragvon gordon » 09.12.2008, 11:41

hirrson hat geschrieben:wir (Hausgemeinschaft) haben unsere momentane Analoge Kabelvertrag mit der Firma Primacom gekündigt so ich muss mich jetzt um ein neues Vertrag kümmern. Nach ein bissen im Internet gesurft habe ich Unitymedia gefunden, habe aber ein paar Fragen. (Ich habe schon die Hotline von denen versucht, hat aber leider nichts gebracht :-( )

in welcher Stadt bist du denn? Bei einem analogen Vertrag kann man nicht einfach so den Anbieter wechseln. Wenn Primacom bei dir die Hausverkabelung macht, dann musst du in der Regel da auch deinen Kabelanschluss beziehen.

hirrson hat geschrieben:- es steht auf die Internet Seite, dass man bei Beantragung des Paketes "Digital TV Basic" auch ein analog Anschluss bekommt. Wie funktioniert es? Kriege ich alle "normale" Kanäle (wie z.B. ARD, ZDF, Pro7 SAT1) Analog (so wie jetzt habe womit man kein reciever braucht um sie anzugucken) und Digital (wo man ein reciever braucht um sie anzugucken, kriegt aber 1. bessere Qualität und 2. mehrere Kanäle)?
=> Ich brauche beide, aber ganz besonderes den Analog Anschluss, da ich ein Festplattenrecorder habe der nur ein Analogen Tuner hat. Dann könnte ich Analog = Recorder und Digital = Fernsehen.

ja, das klappt weiterhin.
Da du allerdings (es sei denn, du wohnst in Aachen ode Wiesbaden) dein Digital-Angebot von Unity bekommst, müsstest du mit denen einen gesonderten Vertrag über digitales TV machen - für 3,90 im Monat

hirrson hat geschrieben:- Brauche ich werklich der Reciever von Unitymedia um der Digitale Kabel anzugucken oder könnte ich mein Loewe Fernsehen nehmen und die Karte dar reinstecken (ich habe ein DVB-T + DVB-C Tuner integriert)

ja, dann brauchst du aber noch ein Modul, das den ganzen Krempel entschlüsseln kann - das Alphacrypt Classic von Mascom.

hirrson hat geschrieben:- Wie lange dauert es, erfahrungsgemäß, alles von Unitymedia freigeschaltet zu bekommen?

ein paar Tage

hirrson hat geschrieben:- Ein Kollege hat mir gesagt, dass der Analoge Netz abgeschaltet wird. Wird Unitymedia es auch machen? Falls ja, wann?

irgendwann sicher - von der EU geplant war ja 2010, aber das glaube ich nicht. 2012 ist wohl realistischer.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Digital TV Basic + Analog ?

Beitragvon hirrson » 09.12.2008, 12:18

KLASSE ! Danke für das schnelle Antwort!

leider habe ich noch ein paar fragen :-)

in welcher Stadt bist du denn? Bei einem analogen Vertrag kann man nicht einfach so den Anbieter wechseln. Wenn Primacom bei dir die Hausverkabelung macht, dann musst du in der Regel da auch deinen Kabelanschluss beziehen.

Ich wohne in Wiesbaden. Laut unsere Eigentumsversammlung haben wir unsere alte Vertrag gekündigt und wir können jetzt es bei Unitymedia buchen (ein Nachbar sollte es schon gemacht hat - hab ihn aber leider noch nicht erreicht).


ja, das klappt weiterhin.
Da du allerdings (es sei denn, du wohnst in Aachen ode Wiesbaden) dein Digital-Angebot von Unity bekommst, müsstest du mit denen einen gesonderten Vertrag über digitales TV machen - für 3,90 im Monat

?? 1. ich wohne in Wiesbaden... 2... noch ein Vertrag? also 16.90 € UND Monat + 3,90 €?


ja, dann brauchst du aber noch ein Modul, das den ganzen Krempel entschlüsseln kann - das Alphacrypt Classic von Mascom.

Super! dann kann ich mein Recorder mit Analog nutzen (bis es abgeschaltet wird) und mein Loewe mit diesem Modul (Digital).
Muss ich an etwas beachten, wenn ich es bestelle? z.B. sagen dass ich ein Loewe habe oder ähnlich?
Ich hätte gerne, wenn es möglich wäre, auch den Reciever als "Backup", falls ich im Zukunft noch einen Fernsehen kaufen würde.

Gibt es eine Liste irgendwo wo ich sehen kann, welche Kanäle der Analoge-Anschluss hat?
hirrson
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.12.2008, 09:57

Re: Digital TV Basic + Analog ?

Beitragvon Moses » 09.12.2008, 15:22

hirrson hat geschrieben:

ja, das klappt weiterhin.
Da du allerdings (es sei denn, du wohnst in Aachen ode Wiesbaden) dein Digital-Angebot von Unity bekommst, müsstest du mit denen einen gesonderten Vertrag über digitales TV machen - für 3,90 im Monat

?? 1. ich wohne in Wiesbaden... 2... noch ein Vertrag? also 16.90 € UND Monat + 3,90 €?


Was mit Wiesbaden/Aachen so genau ist, weiß noch keiner so genau... nach deiner Beschreibung würde es sich für mich allerdings logisch anhören, wenn ihr mit 16,90€ direkt UM Kunden werdet für den digitalen Kabelanschluss...

hirrson hat geschrieben:

ja, dann brauchst du aber noch ein Modul, das den ganzen Krempel entschlüsseln kann - das Alphacrypt Classic von Mascom.

Super! dann kann ich mein Recorder mit Analog nutzen (bis es abgeschaltet wird) und mein Loewe mit diesem Modul (Digital).
Muss ich an etwas beachten, wenn ich es bestelle? z.B. sagen dass ich ein Loewe habe oder ähnlich?
Ich hätte gerne, wenn es möglich wäre, auch den Reciever als "Backup", falls ich im Zukunft noch einen Fernsehen kaufen würde.


Von UM bekommst du so oder so nur den Receiver und die Smartkarte. Das Modul musst du selber kaufen, z.B. beim Hersteller mascom oder halt in einem entsprechenden Laden... (wobei Saturn und Mediamarkt da eher sehr teuer sind). Wichtig ist, dass auf dem Modul eine möglichst aktuelle Firmware ist, das Modul versteht sich erst ab Firmware 3.14 mit den Smartkarten von UM.

Den Receiver hättest du also immer als "Backup" (der ist auch nur geliehen, du kannst ihn also auch nicht verkaufen oder so).

hirrson hat geschrieben:Gibt es eine Liste irgendwo wo ich sehen kann, welche Kanäle der Analoge-Anschluss hat?


Gibt's die nicht auf der Webseite von UM? :)
Ansonsten gibt's sowas auch im Helpdesk (Link ist gaaaaanz rechts oben. :)).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Digital TV Basic + Analog ?

Beitragvon gordon » 09.12.2008, 15:35

@Moses
ich nehme eher an, dass er, wenn die Hausgemeinschaft einen Mehrnutzervertrag gekündigt hat, er einen Kabelmietvertrag abschließen muss.

hirrson hat geschrieben:?? 1. ich wohne in Wiesbaden... 2... noch ein Vertrag? also 16.90 € UND Monat + 3,90 €?

ich schrieb doch "es sei denn, du wohnst in Aachen oder Wiesbaden"
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 23 Gäste